Linke Navigation - überspringen
Homepage
Kontakt
Frau Lisi Prattes
Garanas 43
8541 Garanas/Schwanberg, Österreich

Tel.: +43 (3467) 84 22
Tel.: +43 (650) 27 28 027
Fax: +43 (3467) 84 22

E-Mail
Homepage
Diese Seite im Winter

Inhalt - überspringen

Steiermark - WETTERÜBERSICHT

Wetterkarte
In den Tälern und Niederungen der Steiermark liegen sehr verbreitet Nebel- und Hochnebelfelder, oberhalb von rund 1000 m Höhe scheint den ganzen Tag ungetrübt die Sonne. Die Nebelfelder lösen sich nur in den Tälern der Obersteiermark gegen Mittag langsam auf. Besonders im Südosten des Landes bleiben sie oft auch am Nachmittag bestehen. Die Temperaturen erreichen unter der Nebeldecke nur Werte um 6 Grad, in mittleren Höhen bis zu 12 Grad.
Vorschau
Das Wetter in der Steiermark am Montag, 24.11.2014:
Der Tag beginnt wieder mit ausgedehnten Nebelfeldern über den Tälern und Becken. Darüber ist es noch strahlend sonnig. Die Nebelfelder lösen sich in der Obersteiermark am Vormittag langsam auf. Gegen Mittag ziehen aber aus Westen Wolken auf. Diese werden vorübergehend dichter. In den meisten Regionen bleibt es aber niederschlagsfrei. Frühtemperaturen -1 bis 4 Grad, Höchstwerte nochmals um 7 Grad unter der Nebeldecke und bis zu 14 Grad in mittleren Höhenlagen.

Das Wetter in der Steiermark am Dienstag, 25.11.2014:
Am Dienstag ziehen noch einige Wolkenfelder in mittelhohen und höheren Schichten durch, tagsüber lockert es aber wieder auf und es wird freundlicher. In den Niederungen der Süd- und Oststeiermark bleibt es aber meist ganztägig trüb durch Hochnebel, aus dem es zeitweise nieseln kann. Frühtemperaturen 1 bis 5 Grad, Höchstwerte 4 bis 8 Grad.

© ZAMG

rechte Spalte - überspringen
Lage auf der Karte
geographische Position auf der Landkarte
Aktuelles Wetter - überspringen
Freie Zimmer
Interessantes
Weitere Links
Copyright - überspringen