Urlaub Pitztal

Urlaub im Pitztal

Im Pitztal in Tirol tankt man Lebenskraft, erfährt Tradition und taucht in die begeisternde Berg- und Gletscherwelt ein. In der Ferienregion Pitztal erleben Familien sowie Sportbegeisterte einen Urlaub der Superlative. Das Tiroler Pitztal ist knapp 40 Kilometer lang und dazu gehören die Ortschaften Arzl, Wenns/Piller, Jerzens und St. Leonhard. Der Pitztaler Gletscher - Österreichs höchstes Gletscherskigebiet - garantiert Schneesicherheit und Pistenspaß. Im Sommer ist das Pitztal ein Eldorado für Bergwanderer und Kletterer. Sowohl erfahrene Bergsteiger als auch Anfänger und Kinder kommen beim Wandern im Pitztal auf ihre Kosten.

Pitztal – kraftvolle, berührende Bergwelt

Gäste des Pitztals erkunden die Berge, Seen, Wasserfälle und lassen den Alltag hinter sich. Das Pitztal wird seinem Ruf als Wanderparadies gerecht: Für jedes Alter und jede Schwierigkeitsstufe - 380 Kilometer Wanderwege stehen im Pitztal zur Verfügung. Wandertouren sind in den Gebieten rund um die Wildspitze – höchster Berg Tirols - im Gebiet Kaunergrat, im Gebiet Geigenkamm sowie am Pitztaler Glescher möglich. Ebenso bietet das Klettern im Pitztal ein besonders intensives und abwechslungsreiches Bergerlebnis. Neben dem Wandern stehen im Pitztal Action und Erlebnis auf dem Programm: Ob Paragleiten, Drachenfliegen, Bungy Jumping, Rafting, Canyoning, Kajak, Reiten, Trekking oder Tennis – die Tiroler Urlaubsregion Pitztal erfüllt im Sommer alle Wünsche. Die unterschiedlichen Mountainbike-Routen im Pitztal begeistern jeden Radsportler: Die Pitztal Bike Route zählt zur längsten Tour mit ca. 4-6 Stunden.

Mehr Informationen - Details
Webcams
Ort:  Jerzens im Pitztal
Meereshöhe:  2385m

Was sagen unsere Kunden?

4,5 /5
hervorragend! Durchschnittliche Bewertung von
110 Hotels/Unterkünfte und
575 persönlichen Bewertungen

Wandern Pitztal

© TVB Pitztal
  • Gemütliche und familienfreundliche Wanderungen durchs Pitztal sind z.B. der Rundwanderweg Klausboden, der Rifflsee Rundwanderweg oder der Hohe Bank-Rundwanderweg.
  • Ein Highlight des Pitztals ist eine Wanderung zum Stuibenwasserfall, Ausgangspunkt ist Jerzens. Er ist der Abfluss des Groaßsees der – im Naturschutzgebiet Riegetal gelegen – ebenfalls ein beliebtes Wanderziel auf etwa 2400 Metern Seehöhe darstellt.
  • Die Bergbahnen Rifflsee und Hochzeiger sowie die Pitztaler Gletscherbahn bringen Wanderer schnell an ihren Ausgangspunkt, wie z.B. zur Bergstation Gletscherexpress. Dort starten Wanderungen durch den Pitztaler Gletscherpark und zur Braunschweiger Hütte.
  • Auf der Erdpyramiden-Rundwanderung bei Arzl und dem Moorlehrpfad bei Wenns erfahren Wanderer Interessantes über die Region.

Bergsteigen Pitztal

  • Bergsteiger finden im Pitztal zahlreiche beeindruckende Gipfelerlebnisse, wie z.B. den Tiroler Jubiläumsweg auf den Hohen Gemeindekopf bei Jerzens. Ausgangpunkt ist die Bergstation der Hochzeiger Bergbahnen.
  • Die Kaunergrat-Runde führt durch den Naturpark Kaunergrat und kann in 3-, 5- und 7-Tages-Touren begangen werden. Ausgangspunkt ist das Naturparkhaus in Fließ.
  • Der Geigenkamm - die Grenze zwischen dem Ötztal und dem Pitztal - bietet eine traumhafte 7-tägige Hüttentour über imposante Berggipfel und führt auch über den bekannten Mainzer Höhenweg.
  • Die höchste Seilbahn Österreichs, die Wildspitzbahn, bringt Bergsteiger ins Herz des Naturparks Gletscherpark. Dort starten Touren über den Pitztaler Gletscher, den Pitztaler Gletschersteig und auf den höchsten Berg Tirols, die Wildspitze.
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Pitztal – Winterparadies vom Feinsten

Das Pitztal präsentiert sich als große Wintersport-Destination und bietet unvergessliche Urlaubstage. Verführerische Pisten für Ski- und Snowboarder, pulvrige Tiefschneehänge, Rodelbahnen, Winterwandern, Schneeschuhwandern, Langlaufen und vieles mehr lassen Winterherzen höher schlagen. Die besonders begünstigte geografische Lage sorgt dafür, dass die Skisaison von Oktober bis Mitte Mai andauert. Wintersportbegeisterte finden rund 100 Pistenkilometer, 2-3 Kilometer Höhenloipe, ein Funpark mit Halfpipe und 7 moderne Liftanlagen vor. Ausgezeichnete Pistenverhältnisse und urige Skihütten machen Skifahren im Pitztal zum reinsten Schneevergnügen.

 

Die drei Skigebiete Rifflsee, Hochzeiger und Pitztaler Gletscher sorgen für einen abwechslungsreichen, familienfreundlichen und schneesicheren Skiurlaub im Pitztal. Besonders attraktives Angebot: Urlauber können dank der gemeinsamen Pitz Regio Card problemlos mit einem Skiticket zwischen den Pitztaler Skigebieten wechseln. Der Pitztaler Gletscher ist seit 2013 um eine Attraktion reicher: Das neue „Café 3.440“ mit freischwebender Terrasse und Panoramaglasfront - Österreichs höchstgelegenes Café - hat dort seine Heimat gefunden. Familien erwartet im Pitztal ein besonderes Zuckerl: Mit dem „Bambini-Express“ fahren Kinder unter 10 Jahren in Begleitung eines Elternteils umsonst. Das Pitztal ist auch für seinen Spaß abseits der Pisten bekannt: Etwa wenn es um Eisklettern oder abwechslungsreiche Skitouren in der Pitztaler Bergwelt geht.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Das Tal der vielen Möglichkeiten. Berge, Wandern, Familie, Wellness ... Pitz Regio Skipass auch im Winter 2015/2016: Für die Skigebiete Pitztaler Gletscher, Rifflsee, Hochzeiger und Imst gibt einen gemeinsamen Skipass. Selbstverständlich sind Ein- und Mehrtagesskipässe der jeweiligen Skigebiete weiterhin erhältlich. Blauer Himmel und Sonnenschein laden zum Spazieren, Wandern, Bergsteigen und Erholen ein. Die Aussicht von ganz oben genießen, das ist schon ein besonderes Gefühl des Glücks. Unzählige Wege, Pfade und Gletschersteige führen vom Tal, vorbei an zünftigen Berghütten, hinauf zu den höchsten Gipfeln und zum Gletscher.\rErleben Sie die herrliche Kulisse der wildromantischen Berge im Pitztal, die Lebensfreude und die Gastfreundschaft pur in jeder Unterkunft, jedem Hotel, jeder Ferienwohnung. Ein Urlaub mit mehr Genuss und Wohlbefinden, wo Körper, Geist und Seele neue Kraft schöpfen. Das Pitztal ist außerdem ideal für Familienurlaub und Outdoor Spaß!\r\rGRATIS Wochenprogramm für Groß und Klein über den Club Alpin Pitztal und das Alpin Center Hochzeiger. Als bequeme Verbindung im gesamten Pitztal steht unseren Gästen ein modernes Bussystem zur Verfügung. Wir wünschen Ihnen einen schönen wohlverdienten Urlaub!
Winter im Pitztal verbringen, heisst Energie tanken, gewaltige Naturerlebnisse mit sportlichen Erlebnissen verbinden. Moderne Bergbahnen, abwechslungsreiche und interessante Skipisten, Snowboard-Parks, Carving Pisten, das höchste Café Österreichs - Café 3.440 und vieles mehr - im Pitztal finden Sie, was Ihr Herz begehrt. Gönnen Sie sich ein paar Urlaubstage und lassen Sie sich verwöhnen! Und das zu attraktiven Preisen! Von der familiären Privatpension bis zu den Unterkünften in den 4* Hotels mit Wellnessoasen zum Wohlfühlen, entspannen und träumen finden Sie die richtige Unterkunft. Ein Eldorado für Skiläufer sind die drei Skigebiete Hochzeiger, Rifflsee und Pitztaler Gletscher. Bestens präparierte Pisten laden Sie ein zum Wedeln, Carven und Snowboarden.Wohlfühlen heißt Offensein für die Schönheiten der Natur, für die stilleren, langsameren Seiten im Pitztal... Schneeschuh- und Fackelwanderungen, Rodelpartien - diese Erlebnisse hinterlassen nicht nur Spuren im Schnee, sondern Erinnerungen an einen besonders romantischen, ursprünglichen Winter im Pitztal. Zögern Sie nicht. Sie werden es nicht bereuen!\rErleben Sie auch die Wildspitzbahn.
Aktuelles Wetter
  • Heute
    02.08.2015
    13 / 23 °C
  • Morgen
    03.08.2015
    12 / 27 °C
  • Dienstag
    04.08.2015
    13 / 30 °C
  • Mittwoch
    05.08.2015
    14 / 29 °C
  • Donnerstag
    06.08.2015
    15 / 30 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Route planen
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Tourismusverband Pitztal
Unterdorf 18
6473 Wenns, Österreich
Pitztal Tirol