Jedenspeigen

Die Ortschaften Jedenspeigen und Sierndorf berühren nicht nur die wertvollsten Stücke der Marchauen, sondern bieten mit ihren schönen Dörfern an den sonnigen Hängen des Weinviertels ein besonders attraktives Mosaik aus Natur, Kultur und Lebenslust. Durch die idyllischen Jedenspeigener Kellergasse wandernd gelangt man zum Schloss Jedenspeigen. Dieser schöne Renaissancebau aus dem 16. Jahrhundert beherbergt eine gut gemachte Dokumentation über die mittelalterliche Schicksalsschlacht zwischen Böhmenkönig Ottokar und Rudolf von Habsburg. Ein beschildeter Rundweg führt entlang des Marchdammes nach Sierndorf, von dem man imme wieder Abstecher zur March machen kann. Zu empfehlen ist eine Umrundung des sogenannten Hufeisens, ein paradiesischer Altarm für Wasservögel, Frösche und Fische. In Sierndorf wartet ein Heimatmuseum in der alten Volksschule mit interessanten Funden aus der Jungsteinzeit bis in die Neuzeit. Lust auf eine Einkehr bei gutem Wein machen die uralten Presshäuser und Keller am reizvollen Kellerberg, die von der jahrhundertelangen Weinbautradition der Gegend erzählen. Übrigens, wer in Jedenspeigen oder Sierndorf am Kellerberg einkehrt, wird von der Qualität des Weines, den er am Goldberg hat wachsen sehen, sicher nicht enttäuscht werden.

Schloss Jedenspeigen

Spaziergang mit Schlossbesuch Zwischen Weinrieden u. Kellergassen, auf einer grünen Anhöhe, liegt das Schloss Jedenspeigen. Das Schloss beherbergt eine Dokumentation über die Schicksalschlacht zwischen Ottokar von Böhmen und Rudolf von Habsburg im Jahr 1278. (Führungen gegen Voranmeldung im Gemeindeamt Jedenspeigen möglich)
Die Ortschaften Jedenspeigen und Sierndorf berühren nicht nur die wertvollsten Stücke der Marchauen, sondern bieten mit ihren schönen Dörfern an den sonnigen Hängen des Weinviertels ein besonders attraktives Mosaik aus Natur, Kultur und Lebenslust. Durch die idyllischen Jedenspeigener Kellergasse wandernd gelangt man zum Schloß Jedenspeigen. Dieser schöne Renaissancebau aus dem 16. Jahrhundert beherbergt eine gut gemachte Dokumentation über die mittelalterliche Schicksalsschlacht zwischen Böhmenkönig Ottokar und Rudolf von Habsburg. Ein beschildeter Rundweg führt entlang des Marchdammes nach Sierndorf, von dem man imme wieder Abstecher zur March machen kann. Zu empfehlen ist eine Umrundung des sogenannten Hufeisens, ein paradiesischer Altarm für Wasservögel, Frösche und Fische. In Sierndorf wartet ein Heimatmuseum in der alten Volksschule mit interessanten Funden aus der Jungsteinzeit bis in die Neuzeit. Lust auf eine Einkehr bei gutem Wein machen die uralten Presshäuser und Keller am reizvollen Kellerberg, die von der jahrhundertelangen Weinbautradition der Gegend erzählen. Übrigens, wer in Jedenspeigen oder Sierndorf am Kellerberg einkehrt, wird von der Qualität des Weines, den er am Goldberg hat wachsen sehen, sicher nicht enttäuscht werden.

Schloß Jedenspeigen

Spaziergang mit Schloßbesuch Zwischen Weinrieden u. Kellergassen, auf einer grünen Anhöhe, liegt das Schloß Jedenspeigen. Das Schloß beherbergt eine Dokumentation über die Schicksalschlacht zwischen Ottokar von Böhmen und Rudolf von Habsburg im Jahr 1278. (Führungen gegen Voranmeldung im Gemeindeamt Jedenspeigen möglich)
mehr anzeigen
zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • Heute
    01.08.2014
    17 / 28 °C
  • Morgen
    02.08.2014
    17 / 29 °C
  • Sonntag
    03.08.2014
    18 / 30 °C
  • Montag
    04.08.2014
    18 / 27 °C
  • Dienstag
    05.08.2014
    17 / 28 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Von Wien über die B8 Richtung Gänserndorf und ab Angern die B49
Von Bratislava über Hainburg die B 49
Route planen
Nordbahn von Wien Nord über Gänserndorf
Bus:
von Mistelbach über das Zayatal
Flughafen Wien-Schwechat
ab Wien siehe Auto oder Bus
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-22 Uhr
Gemeindeamt Jedenspeigen
Bahnstraße 2
2264 Jedenspeigen, Österreich
Schliessen