Weitere Informationen - Ötztal

MIT DEM AUTO

Aus dem Norden:

Anreise - OEtztal Tirol

* Inntalautobahn über Kufstein, Innsbruck, Abfahrt Ötztal

* Garmisch, Mittenwald, Seefeld, Mösern, Telfs, B 171 od. Autobahn Abfahrt Ötztal

* Garmisch, Fernpaß, Imst, B 171 Richtung Innsbruck oder Inntalautobahn Abfahrt Ötztal

Aus dem Osten:

* Autobahn über Salzburg, Kufstein, Innsbruck, Abfahrt Ötztal

Aus dem Westen:

* Arlbergtunnel, Inntalautobahn, Abfahrt Ötztal

Aus dem Süden:

* Brennerautobahn, Innsbruck, Inntalautobahn, Abfahrt Ötztal

* Reschenpaß, Landeck Inntalautobahn

* Timmelsjoch - Hochalpenstraße (nur im Sommer geöffnet)

MIT DER BAHN

Bergsee - OEtztal Tirol

* Über Innsbruck oder Landeck bis Ötztal-Bahnhof

* Busverbindung stündlich in alle Orte des Ötztals

Mit dem Flugzeug:

Stimmungsbild - OEtztal Tirol

Innsbruck (65 km), ab Innsbruck, Hauptbahnhof weiter mit Bus oder Bahn

* Zürich (295 km), weiter mit Bahn

* München (195 km), weiter mit der Bahn

* Salzburg (230 km), weiter mit der Bahn


Höhenmeter/Entfernung vom Taleingang

* Haiming: 670m / 5 km (Hauptort liegt im Inntal)

* Sautens: 812m / 2km

* Oetz: 820m / 4km

* Umhausen: 1.036m /13km

* Niederthai: 1.550m / 20km

* Längenfeld: 1.171m / 24km

* Gries: 1600m / 29km

* Sölden: 1377m / 33km

* Vent: 1900m / 49km

* Obergurgl: 1930m / 51km

 

WANDERN

bergschuhe - OEtztal Tirol

Mit heimlichen Neid nimmt es das übrige Tirol hin, dass sich der höchste Berg des Landes, die Wildspitze natürlich, in den Ötztaler Alpen befindet. Der gesamte Gebirgsstock der Ötztaler Alpen hat rund 250 Dreitausender, 60 davon sind über 3.400 Meter hoch. Nirgendwo im Alpenbereich gibt es auf solch engem Raum so viele Gipfel über 3.000 m. Mit gezählten 86 Fernern, so nennt man in Tirol und Vorarlberg die Gletscher, weisen die Ötztaler Alpen zudem die größte Vergletscherung in den Ostalpen auf.

Wer glaubt, die Ötztaler Alpen seien nur etwas für Eisfexe und gut trainierte Hochtourengeher, der irrt gewaltig. Es werden immense Wandermöglichkeiten (rund 1.300 km markierte Wanderwege) geboten: Begrünte Almterassen über bewaldeten Talflanken, liebliche Auen entlang der munteren Ötztaler Ache, wilde Bergsturzlandschaften mit ihrer einzigartigen Flora, vor allem aber die romantischen, weit ins Hochgebirge hineinreichenden Seitentäler - ein Dorado für Bergwanderer!

OUTDOOR

rafting - OEtztal Tirol

Wildes Wasser in allen Facetten erlebt man am eigenen Körper beim Raftingausflug auf der Ötztaler Ache, der Sanna oder der Imster Schlucht, dem meist befahrenen Flussabschnitt Europas. Seite an Seite mit erfahrenen und geprüften Guides im Schlauchboot können Sie einen fantastischen Ritt über Wellen, Walzen und Poorover's erleben.

Auch beim Schluchtenwandern geht man mit dem nassen Element auf Tuchfühlung. Unzählige Schluchten, Wasserfälle und Gebirgsbäche machen das Ötztal zum Mekka des Canyonings. Die Kombination aus Wasser und Fels, Wandern, Klettern, Springen und Schwimmen machen diese Sportart zu einer Heruasforderung, die alle Sinne berührt.

Klettern liegt voll im Trend und ist eine faszinierende Sportart, bei der das Spiel mit dem Gleichgewicht, die Konzentration und der optimale Einsatz von Körper und Geist zählen. Mehr als 10 Klettergärten und 3 Klettersteige stehen 'Bergfexen' zur Verfügung. Der schier grenzenlose Blick über das Tal ist die Belohnung nach der harten Anstrengung und der Überwindung so mancher Höhen.

BIKE & RAD

biker - OEtztal Tirol

Das Ötztal bietet ein breites Angebot an Strecken - zum Biken auf Abwegen und Straßen - sanfte Touren im Talgrund und herausfordernde Wege bis in 3.000 Meter Höhe.

Das Wegenetz - bestehend aus 420 km Mountainbike Strecken - spannt sich durch das ganze 67 Kilometer lange Tal. Um dem Radsportbegeisterten zusätzliches Service zu bieten, stellen sich auch die Bergbahnen und Linienbusse in den Dienst der Sache und befördern Biker samt Gerät von Ort zu Ort und über die 3.000 Meter Marke hinauf.

Das Ötztal bietet die perfekten Rahmenbedingungen für effizientes Training: verschiedene Höhenstufen, sportmedizinische Betreuung auf höchstem Niveau und wohltuende Entspannungsmöglichkeiten ermöglichen es, Wettbewerbsvorteile für die individuelle Radsaison zu bekommen.

 

Ein Tal, eine Karte

oetztalcard - OEtztal Tirol

Mit der Ötztal Card erleben Sie das ganze Aktiv-Angebot des 67km langen Urlaubstals.

3-, 7- und 10-Tageskarten eröffnen sämtliche Angebot-Highlights des Ötztals. So z.B. den Aqua Dome in Längenfeld, die Timmelsjoch-Hochalpenstraße, die zahlreichen Bergbahnen der Region, öffentliche Verkehrsmittel, kostenloser Rad- und Mountainbikeverleih und noch viel mehr.

Ihre Erlebnisangebote

piburgersee - OEtztal Tirol

Bergbahnen und Lifte
Mit der Ötztal Card haben Sie bei den Bergbahnen
direkten Zutritt durch das Drehkreuz
oder über unsere Handlesegeräte.
Wartezeiten an der Kassa entfallen.
Bitte beachten Sie, dass jede Bahn nur einmal pro Tag benützt werden kann!

Bus und Hüttentaxis
Halten Sie im Bus Ihre Ötztal Card bereit. Alle öffentlichen Busse von Haiming
bis nach Gurgl sowie die Wanderbusse Umhausen-Niederthai und Längenfeld-
Gries können kostenlos genützt werden.
Die Hüttentaxis stehen dem Ötztal Card-Inhaber nur an den vereinbarten
Tagen kostenlos zur Verfügung. Anmeldung erforderlich – bis am Vortag in
unseren Ötztal Tourismus Informationen!
Das Hüttentaxi ins Windachtal ist nur 1x pro Kartentyp nutzbar!

Aqua Dome Tirol Therme Längenfeld
Der Aqua Dome kann nur beim Kauf einer 7- oder 10-Tageskarte 1x für 3 Stunden
kostenlos genützt werden.

Area 47 – the ultimate playground
Die Area 47 (Badesee inkl. Riesenrutschenpark und Sprungturm) kann nur 1x
beim Kauf einer 7- oder 10-Tageskarte kostenlos genützt werden.

Bike- und Radverleih
Der Verleih ist wie folgt geregelt: 3-Tageskarte – 1 Tag
7-Tageskarte – 2 Tage
10-Tageskarte – 3 Tage
Die Räder müssen täglich zurückgegeben werden. Der Bike- und Radverleih
gilt nur für Standardräder.

TARIFE SOMMER 2011:

18.06. – 25.09.2011

stuibenfall - OEtztal Tirol

Erwachsene 3 Tage: € 45,00
Erwachsene 7 Tage: € 67,00
Erwachsene 10 Tage: € 85,00

Kinder* 3 Tage: € 22,00
Kinder* 7 Tage: € 33,00
Kinder* 10 Tage: € 42,00

*Kinder bis Jahrgang 2005 oder jünger sind frei
*Kinder (Jahrgang 1997 bis 2004)
Bei einer nachgewiesenen 70%igen Behinderung erhalten
Sie die Karte mit einer 50%igen Ermäßigung.