Buchungshotline: +43 512 5351 555

Frauenkirchen

Ein vielseitiger Urlaubsort

Kultur, Sport & Wellness: Möchte man alle diese Aspekte in den Urlaub einbringen, hat man mit Frauenkirchen mit Sicherheit die richtige Wahl getroffen. Die Basilika „Maria auf der Heide” ist das Wahrzeichen von Frauenkirchen und zieht jedes Jahr viele Besucher in den Ort. Im Franziskanerkloster Frauenkirchen finden außerdem regelmäßig Ausstellungen statt, die interessante Einblicke in die christliche Glaubensgeschichte geben. Neben dem breiten kulturellen Angebot bietet Frauenkirchen jedoch auch Einiges für Sportbegeisterte: Im Laufpark Neusiedlersee zum Beispiel findet sich der Ausdauersportler in einem wahren Lauf-Eldorado wieder. Unverzichtbar ist auch ein Besuch in der St. Martins Therme, in der eine riesige Wasser- und Saunalandschaft für erholsame Stunden sorgt.

Sommer in Frauenkirchen

Ein angenehm warmer Sommertag: Sie spazieren gemütlich durch die Frauenkirchener Fußgängerzone und genießen die entspannte Atmosphäre in den hübschen Gassen. Immer wieder entdecken Sie urige Restaurants und Kaffeehäuser, die zum Verweilen einladen. Durch die bekannten Basilika „Maria auf der Heide“ und das Franziskanerkloster kommt beim Sommerurlaub in Frauenkirchen außerdem auch bei schlechtem Wetter keine Langeweile auf. Die faszinierende barocke Architektur der Basilika und die wechselnden Ausstellungen im Franziskanerkloster bieten ein kulturelles Programm, das einen weit in die Geschichte des kleinen Städtchens zurückblicken lässt.


Um auch sportlich aktiv zu bleiben, bietet Frauenkirchen viele Möglichkeiten. Durch die Nähe zum Nationalpark Neusiedlersee erwarten Sie außerdem Naturerlebnisse der Sonderklasse. Ob auf kurzen Wanderungen oder längeren Entdeckungsreisen – die faszinierende Flora & Fauna des Burgenlandes versetzt die ganze Familie ins Staunen. Wer den Ausdauersport bevorzugt, kann im Laufpark Neusiedlersee insgesamt über 380 Laufkilometer erkunden. Zum Entspannen geht es schließlich in die St.Martins Therme, wo sich Körper & Geist am Naturbadestrand wieder in Einklang bringen lassen.

Ein erholsamer Winter in Frauenkirchen

Über kalte Hände und fröstelnde Zehen muss man sich beim Winterurlaub in Frauenkirchen keine großen Sorgen machen. In der St. Martins Therme erwartet Sie eine wunderbar temperierte Wohlfühloase, in der man speziell im Winter wieder viel Kraft und Energie tanken kann. Während draußen Minusgrade herrschen, genießen Sie die Wärme in einer der vielen Saunen oder Dampfbäder. Kleine Wasserratten kommen im Wasserspielpark auf ihre Kosten, wo sie viel Platz zum Spielen und Plantschen finden. Um das verschneite Frauenkirchen besser kennen zu lernen, empfiehlt sich auch im Winter ein Spaziergang durch den malerischen Ortskern, der zur kalten Jahreszeit einen ganz besonderen Charme versprüht. In den vielen Restaurants und Gasthäusern herrscht eine einladende Atmosphäre, die den passenden Rahmen für ein gemütliches Abendessen bietet. Kosten Sie sich durch die Spezialitäten der Region und lernen Sie die burgenländische Gastfreundschaft kennen, die Ihnen noch lange im Gedächtnis bleiben wird.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Servus in Frauenkirchen ! Die Stadt Frauenkirchen liegt dort, wo sich am Ostufer des Neusiedler Sees die Landschaft am Rande des Pußtagebietes zu einer endlos scheinenden Ebene weitet.

Seit jeher Handelszentrum des Seewinkels und bis heute attraktive Einkaufsstadt wartet Frauenkirchen mit einer sehr guten infrastrukturellen Ausstattung auf, die sie als Ausgangspunkt für Aktivitäten aller Art im und rund um den Seewinkel prädestinieren.

Besonders sehenswert ist die Basilika mit angeschlossenem Franziskanerkloster "Mariä auf der Haide" aus dem Jahr 1686 als eine der schönsten Krichen des Barockzeitalters.

Freuen Sie sich auf Ihren Besuch in Frauenkirchen.

Die Sadt im Seewinkel !
Urlaub in Frauenkirchen bedeutet
erleben - genießen und sich wohlfühlen.
Willkommen in Frauenkirchen ! Die Stadt Frauenkirchen liegt dort, wo sich am Ostufer des Neusiedler Sees die Landschaft am Rande des Pußtagebietes zu einer endlos scheinenden Ebene weitet.

Frauenkirchen ist das religiöse, wirtschaftfliche und medizinische Zentrum des Seewinkels.

Die barocke Basilika "Maria auf der Heide" ist schon seit Jahrhunderten Anziehungspunkt für tausende Wallfahrer und Pilger. Im angeschlossenen Franziskanerkloster finden jährliche interessante Ausstellungen statt.

Sie haben ein vielfältiges Einkaufsangebot, sowohl im Stadtkern, wie auch mehrere Märkte am Ortsrand.

Unsere Gastronomiebetriebe verwöhnen Sie mit verschiedensten regionalen Produkten

In einer der ursprünglichsten und vielleicht atemberaubendsten Naturlandschaften Europas eröffnete Ende 2009 die St. Martins Therme & Lodge ihre Tore. Ob Thermen-Urlauber oder Tagesgäste mit Kindern, ob man die Natur entdecken möchte oder sich selbst irgendwo zwischen Himmel und Wasser werden Sie begreifen, dass es einen Ort wie diesen kein zweites Mal gibt.


Außerdem können Sie in Frauenkirchen die verschiedenen Freizeiteinrichtungen besuchen, wie ein Freibad, Reiterhof oder Tennisplätze. Auch ein Radwegenetz und die Walkingarena führen mitten durch die Stadt.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Frauenkirchen - Die Sadt im Seewinkel !



Region Neusiedler See
mehr anzeigen
zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Sie fahren auf der A 4 von Wien Richtung ungarische Staatsgrenze. Bei der Abfahrt "Mönchhof" fahren Sie von der A 4 ab und biegen nach rechts in die Landesstraße nach Mönchhof ein. In Mönchhof übersetzen Sie den Kreisverkehr und fahren auf der B 51 direkt nach Frauenkirchen.

Eisenstadt:

Sie fahren auf der B 50 von Eisenstadt in Richtung Neusiedl am See. Nach der Ortschaft Jois kommen sie zu einem Kreisverkehr, wo sie nach rechts Richtung Neusiedl am See abbiegen. Sie fahren dann die B51 entlang durch Neusiedl am See, Weiden am See, Gols und Mönchhof bis nach Frauenkirchen.
Route planen
Wien-Südbahnhof - Frauenkirchen.
Flughafen Wien-Schwechat oder Bratislava
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-22 Uhr
Stadtgemeinde Frauenkirchen
Amtshausgasse 5
7132 Frauenkirchen, Österreich
Frauenkirchen Logo - Frauenkirchen Burgenland
Schliessen