Buchungshotline: +43 512 5351 555

Erholung pur im Süden Wiens

In zauberhafter Lage am Eingang des Helenentals, umgeben vom Wienerwald, liegt die bezaubernde Stadt Baden bei Wien. Aufgrund des angenehmen Klimas und der wohltuenden Schwefelquellen war der Ort schon zur Römerzeit ein sehr beliebter Kurort - heute laden die vielen Thermen und Freibäder der Stadt zum Entspannen und Relaxen. Die Kulisse von Baden bei Wien prägen wunderbar prunkvolle und eindrucksvolle historische Bauten, welche den gemütlichen Spaziergang durch das Zentrum zu etwas ganz Besonderen machen. Die Nähe zu Wien bietet dabei die perfekte Möglichkeit zum Tagesausflug in die wunderschöne Hauptstadt Österreichs. Der Wienerwald verführt mit seinen vielen bezaubernden Wanderwegen zum perfekten Ausgleich in der frischen Luft mit vielen Möglichkeiten zur Bewegung in der Natur.

Entspannung & Bewegung im winterlichen Thermenort

Besonders schön und einladend ist der Wienerwald im Winter: Auf wunderbaren Winterwanderwegen kann man hier in verschneiter Landschaft auf bezaubernden, geräumten Wegen wandern und spazieren. Auch locken die Thermen von Baden bei Wien zur Entspannung und Erholung in der kalten Jahreszeit. Ob in einer der wohltuenden Saunen mit angenehmer Hitze oder auf Spaziergängen in der Stadt und dessen Umgebung – hier ist der perfekte Ort zum Energie tanken in der kalten Jahreszeit.

Thermen–Erlebnis im Sommer

Schon seit vielen Tausend Jahren kann man hier das wohltuende Klima und die heilenden Quellen genießen – auch die alten Römer und später der Kaiser von Österreich verbrachten ihre Freizeit gerne in Baden bei Wien. Nicht nur die etablierten Thermen, sondern auch der Ortskern lädt mit den vielen historischen Gebäuden und den gemütlichen Kaffeehäusern zum Spazieren und Bummeln im Urlaub in Baden bei Wien ein. Die Römertherme bietet heute noch die Möglichkeit, sich wie die alten Römer verwöhnen zu lassen und so richtig zu entspannen. Liebevoll gestaltete Dampfbadelandschaften, die Zirben- Sauna im Außenbereich und das wohltuende Schwefelheilwasser sorgen hier für richtige Entspannung und Abstand zum alltäglichen Leben.

 

Ein ganz besonderes Urlaubserlebnis in Baden bei Wien ist das Thermalstrandbad der Stadt. Es stellt eine einzigartige Kombination aus Freibad und Therme dar – perfekt zum Entspannen und Erfrischen in der warmen Jahreszeit. Einzigartig ist sicherlich auch die historische Architektur des Thermalstrandbads: Durch wunderschöne prunkvolle Gebäude und dem prachtvoll gestalteten Schwimmbereich wird man in die Zeit des Kaisers zurückversetzt. Hier kann man ein wohltuendes Schwefelbecken entdecken, in einem der vielen Massagebecken entspannen oder sich in der Sonne auf den wunderschön gepflegten Liegewiesen wärmen. Auch für Action und Bade-Spaß wird hier gesorgt: die spannende Wasserrutsche und der Sprungturm machen das Thermalschwimmbad zu einem einmalig abwechslungsreichen Erlebnis für die ganze Familie.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

BADEN - belebt Baden bei Wien, mit Schwefelheilbad und Luftkurort, liegt 26 km südlich von Wien am Eingang des Helenentales.

Der Wienerwald umschließt die Stadt im Norden und Westen, nach dem Osten öffnet sich Baden zur pannonischen Tiefebene.
Die heilsamen Schwefelthermalquellen waren schon den Römern unter dem Namen "Aquae" bekannt.
Baden bei Wien war die Kaiserresidenz der Biedermeierzeit, von 1804 bis 1834 verbrachte der habsburgische Hof hier jeden Sommer.
Baden bei Wien bietet mit seinem milden Klima ideale Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub. Wasser, Wienerwald und das nahe Wien sind die Höhepunkte eines Badenaufenthaltes.

Ganzjähriger Kur- und Tourismusbetrieb. Thermalstrandbad, Spielcasino, 2 Theater, 4 Museen, internationale Trabrennen, Operettenfestival in der Freiluftarena, Ausstellungen, ganzjährig Kurkonzerte, vielfältiges Sport- und Freizeitangebot.

WAS IST LOS IN BADEN bei Wien

Den monatlichen Veranstaltungskalender "Was ist los in Baden bei Wien" zum downloaden finden Sie unter
Baden bei Wien
Der bezauberne Charme einer Stadt von Welt vor den Toren Wiens
Baden bei Wien, Schwefelheilbad und Luftkurort, liegt 26 km südlich von Wien am Eingang des Helenentales. Der Wienerwald umschließt die Stadt im Norden und Westen, nach dem Osten öffnet sich Baden zur pannonischen Tiefebene.

Die heilsamen Schwefelthermalquellen waren schon den Römern unter dem Namen "Aquae" bekannt. Baden bei Wien war die Kaiserresidenz der Biedermeierzeit, von 1804 bis 1834 verbrachte der habsburgische Hof hier jeden Sommer.

Baden bei Wien bietet mit seinem milden Klima ideale Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub. Wasser, Wienerwald und das nahe Wien sind die Höhepunkte eines Badenaufenthaltes.


Ganzjähriger Kur- und Tourismusbetrieb. Thermalstrandbad, Römertherme, Spielcasino, 2 Theater, 4 Museen, internationale Trabrennen, Operettenfestival in der Freiluftarena, Ausstellungen, ganzjährig Kurkonzerte, vielfältiges Sport- und Freizeitangebot.

Infrastruktur Winter:
Hotelhallenbäder, Sportangebot, Römertherme

Badener Rosentage 2009

Rosarium im Doblhoffpark
Samstag 6. - Sonntag 28. Juni 2009
Keine andere Blume hat so viel Aufsehen erregt wie die Rose. Grund genug, sie in den Mittelpunkt unseres Frühsommers zu stellen und ihr ein Fest zu widmen - ein Fest zu Ehren der Rose!
Veranstaltungen im Rahmen der Badener Rosentage:
Rosenfest am Samstag, 6. Juni 2009 - ein Erlebnis für alle Sinne!
"Cinderella tanzt" und "Tischlein deck dich" am Samstag, 20. Juni 2009. Kult - Clubbing und Kulinarik für die Generation 30+!
Badener Rosenball am Samstag, 27. Juni 2009 ab 19.00 Uhr im Rosarium und im Hotel Schloss Weikersdorf Residenz & Spa.
Weiter Veranstaltungen während der Badener Rosentage 2009:
Schnittrosenschau, Pflanzenratitätenschau - Fuchsienschau in der Orangerie, Rosenbewertung - Bewertung der Rosen im Freigelände des Rosariums, fachliche Führungen durch das Badener Rosarium, Musikalischer Duftspaziergang, Rosenpflege im Jahreskreis, Rosenmarkt bei der Orangerie.
mehr anzeigen
zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • Heute
    21.10.2014
    11 / 18 °C
  • Morgen
    22.10.2014
    5 / 12 °C
  • Donnerstag
    23.10.2014
    3 / 9 °C
  • Freitag
    24.10.2014
    1 / 5 °C
  • Samstag
    25.10.2014
    2 / 9 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Von der Westautobahn A 1 über die A 21 Außenringautobahn auf die Bundesstraße 210 oder vom internationalen Flughafen Wien-Schwechat (33 km von Baden entfernt) über die Südautobahn A 2 und die Bundesstraße 210 nach Baden.
Route planen
Haltestelle der ÖBB
Bus und Straßenbahn: AG der Wiener Lokalbahnen zw. Wiener Staatsoper und Baden Josefplatz. ("Badener Bahn")
Flughafen Wien/Schwechat 33 km entfernt.
Verbindungen nach Baden über Wien mit Bus und Bahn oder direkte Taxiverbindungen.
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Firma
Geschäftsgruppe Tourismus und Wirtschaft
Brusattiplatz 3
Leopoldsbad
2500 Baden bei Wien, Österreich
Schliessen