Buchungshotline: +43 512 5351 555

Das Tor zur Wachau

Das kleine und äußerste schmucke Städtchen Melk liegt im schönen Niederösterreich direkt am Ufer der blauen Donau und bildet hier das Tor zur Wachau. Berühmt geworden ist die knapp über 5000 Einwohner zählende und zu den ältesten schriftlich erwähnten Siedlungen Österreichs gehörende Gemeinde schon lange vor dem Bau des Barockklosters, das gemeinsam mit Teilen der Altstadt ins Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Das Stadtbild besticht durch eine mittelalterliche Bausubstanz und Straßenfronten aus allen Epochen. Die schmucke Altstadt bietet dem Besucher ein architektonisch äußerst spannendes Nebeneinander von Spätgotik, Biedermeier, Gründerzeit und Jugendstil. An der Grenze zwischen Mostviertel und Mühlviertel gelegen lädt eine wunderbare Landschaft zu ausgedehnten Ausflügen ein.

Stadturlaub in Niederösterreich

Beim Urlaub in Melk bietet sich im Winter hervorragend die Gelegenheit, sich mit den unterschiedlichen architektonischen Epochen auseinanderzusetzen: Ob bei einer Führung durch das weltberühmte barocke Benediktinerstift, das hoch über der Donau den Blick auf den wundervollen Stiftspark, die Stadt, die Donau und die umliegenden Wälder freigibt oder bei einer Stadtführung durch Melk - das schmucke Städtchen im Herzen Niederösterreichs bietet auch im Winter seinen Gästen unvergessliche Urlaubserinnerungen.

Sommerurlaub in Melk

Schon in der Nibelungensaga wird von der bezaubernden Siedlung an der Donau berichtet und Umberto Eco verewigte das Städtchen mit seinem berühmten Stift in seinem Roman „Der Name der Rose“. Das Tor zur Wachau bietet seinen Gästen einen idealen Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung, wie der knapp 2,5 stündigen Wanderung zum Renaissance-Schloss Schallaburg, dessen weitläufiger Garten nach den alten Vorbildern der Renaissance gestaltet wurde oder dem Rundwanderweg durch den Dunkelsteinerwald, der die schönsten Plätze der Region miteinander verbindet. Direkt am Ufer der schönen blauen Donau gelegen bietet sich Besuchern ein unvergessliches Erlebnis auf einem der Ausflugsschiffe an, zum Beispiel bei einer Tagesfahrt durch die schöne Wachau mit den Stationen Krems oder Dürnstein, in deren Burg Richard Löwenherz gefangen gehalten wurde. Zurück in Melk lässt sich der Tag mit einer Veranstaltung der Sommerspiele der Wachauarena Melk kulturell hochwertig ausklingen, kulinarische Genüsse auf höchstem Niveau mit einem edlen Tropfen aus der Umgebung versüßen dabei die Zeit vor und zwischen den Aufführungen.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Herzlich Willkommen in der wunderschönen Stadt Melk! Hunderttausende Gäste aus allen Kontinenten zieht es alljährlich nach Melk, um der weltberühmten Benediktinerabtei einen Besuch abzustatten. Unterhalb des mächtigen barocken Meisterwerkes präsentiert sich ein nicht minder kulturhistorisches Juwel.

Melk, das seit mehr als 100 Jahren das Stadtrecht inne hat und erstmals 831 urkundlich als "Medilica" auftaucht, öffnet sich seinen Gästen wie ein prachtvoller Bildband, in dem man blättern kann.

Kaum ein anderes europäisches Stadtzentrum, bietet auf so kleinem Raum eine derartige gestalterische Vielfalt, die den Besucher wie in einer Zeitmaschine durch die Jahrhunderte reisen läßt.
Herzlich Willkommen in der wunderschönen Stadt Melk! Hunderttausende Gäste aus allen Kontinenten zieht es alljährlich nach Melk, um der weltberühmten Benediktinerabtei einen Besuch abzustatten. Unterhalb des mächtigen barocken Meisterwerkes präsentiert sich ein nicht minder kulturhistorisches Juwel.

Melk, das seit mehr als 100 Jahren das Stadtrecht inne hat und erstmals 831 urkundlich als "Medilica" auftaucht, öffnet sich seinen Gästen wie ein prachtvoller Bildband, in dem man blättern kann.

Kaum ein anderes europäisches Stadtzentrum, bietet auf so kleinem Raum eine derartige gestalterische Vielfalt, die den Besucher wie in einer Zeitmaschine durch die Jahrhunderte reisen läßt.
mehr anzeigen

73 Hotels/Unterkünfte in Melk und Umgebung

Was sagen unsere Kunden?

4,0 /5
ausgezeichnet! Durchschnittliche Bewertung von
6 Hotels/Unterkünfte und
45 persönlichen Bewertungen
Aktuelles Wetter
  • Heute
    26.11.2014
    2 / 5 °C
  • Morgen
    27.11.2014
    1 / 4 °C
  • Freitag
    28.11.2014
    1 / 4 °C
  • Samstag
    29.11.2014
    3 / 6 °C
  • Sonntag
    30.11.2014
    4 / 6 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Über die A1, die Westautobahn


Route planen
Bahnhof Melk, Westbahn


Wien/Schwechat ca 1 Autostunde (Westautobahn A1)


Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Wachau Info Center Melk
Kremser Straße 5
3390 Melk, Österreich