Besonderheiten:

Webcam am Segelflugplatz Micheldorf - siehe
Burg Altpernstein (16. Jhd.)

Sensenschmiedemuseum

Himmelreichbiotop (2,5 ha)

Kremsursprung

Klänge zum Essen - Kulinarik zum Hören im Klangwelten-Saal

Ferien wie einst!

Dieser reizvolle Ort war schon in der Hallstattzeit besiedelt. Von der damals (400 n Chr.) erbauten Kirche ist heute noch die Apsis erhalten. Vom 16. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts erlebte Micheldorf durch die große Bedeutung der Sensenindustrie eine Hochblüte. Darüber informiert das Sensenschmiedemuseum mit seinen Gebäuden.
Ein Wahrzeichen des Ortes ist neben dem Georgenberg die Burg Altpernstein. Sie wurde ca. im 11. Jahrhundert erbaut und zeigt dem Besucher interessante Burgverliese, eine barocke Schlosskapelle mit der Pernsteiner Madonna und natürlich eine herrliche Aussicht auf Micheldorf.

Alle zwei Jahre findet der Georgiritt statt. Mit prachtvollen, altertümlichen Kostümen geschmückte Reiter und Pferde ziehen durch den Ort auf den Georgenberg, der mit dem Hochzeitskirchlein und den prähistorischen Ausgrabungen zu einem der beliebtesten Ausflugsziele Micheldorfs zählt.

Erleben sie traditionelle Gastfreundschaft in unseren Gasthäusern und bei den Vermietern.

zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Über A1 bis Sattledt, dann A9 bis Inzersdorf,
von dort ca. 8 km auf der B 138 nach Micheldorf



Route planen
mit der Pyhrnbahn BHF Micheldorf
Linz
Salzburg


Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-22 Uhr
Tourismusverband Micheldorf
Hauptplatz 23
4560 Kirchdorf, Österreich
Schliessen