Buchungshotline: +43 512 5351 555

Was sagen unsere Kunden?

4,5 /5
hervorragend! Durchschnittliche Bewertung von
8 Hotels/Unterkünfte und
61 persönlichen Bewertungen

Unterach am Attersee

Unterach ist eine kleine, malerische Gemeinde am Attersee in Oberösterreich. Mit ihren vielen Villen aus der Zeit der Jahrhundertwende hat sie auch den berühmten österreichischen Jugendstil-Maler Gustav Klimt zu einem begeisterten Verehrer gemacht, der den schönen Attersee zum Hauptmotiv seiner Landschaftsbilder machte. Und wie vor hundert Jahren liegt die Gemeinde auch heute noch idyllisch zwischen Attersee und Mondsee in der schönen Voralpenlandschaft des Salzkammerguts. Unterach war schon in der jüngeren Stein- und Bronzezeit ein Siedlungsgebiet, wovon die versunkenen Überreste einer Pfahlbausiedlung zeugen, die man heute noch von der Schiffsanlegestation bei klarem Wasser oder einem Tauchgang bestaunen kann. Von Unterach aus lässt sich auch wunderbar eine Umgebung erkunden, die viel zu bieten hat.

Winterliches Unterach am Attersee

Die verschneiten Dörfer rund um den Attersee laden ihre Urlauber im Winter zu einer großen Fülle an traditionellen Veranstaltungen ein, wie zu einem Besuch des Adventmarkts von Unterach mit Kunsthandwerk, Adventsingen und natürlich auch Glühwein. Am Attersee selbst lässt sich ein schwimmender Adventmarkt am Klimt-Schiff erleben, das in allen Gemeinden rund um den weihnachtlichen See bestiegen werden kann. Neben den vielen Veranstaltungen rund um Advent, Krampus und Co lässt sich in der Region auch gut der sportlichen Glückseligkeit frönen: Ob beim Langlaufen oder beim Schifahren – im Salzkammergut rund um den Attersee und den Mondsee finden Winterurlauber ein Gebiet, in dem sich wunderbar sporteln lässt. Die Schigebiete am Wachtberg oder am Kronberg sind überschaubar und ebenso wie die einzelnen Schilifte, die um den Attersee verteilt sind, vor Massenandrang gut geschützt.

Kulturgut und Naturvielfalt in Unterach

Unterach am Attersee ist in vielerlei Hinsicht einen Urlaub wert. Schon das Dorf selbst ist dank seiner vielen Villen ein Schmuckstück, welche das Auge bei jedem Spaziergang durch die 1.400 Seelen Gemeinde immer wieder aufs Neue erfreuen. Die Zeit der Jahrhundertwende, in denen die entzückenden Jugendstil- und Gründerzeithäuser gebaut wurden, lässt sich auch in der Galerie „Kunst am Klimtplatz“ nachempfinden.

Auf Gemeindegebiet liegen neben den zahlreichen architektonischen auch viele Sehenswürdigkeiten, welche die Natur dem Salzkammergut geschenkt hat: Das Hochmoor Egelsee ist ein kleines Paradies für Naturfreunde: Allein sechs fleischfressende Pflanzen und zwölf Orchideenarten repräsentieren eine Tiervielfalt, die sich das Naturschutzgebiet Egelsee bis heute erhalten konnte. Einzigartig ist auch der Edelkastanienwald, der die einzigen Maronibäume nördlich der Alpen beherbergt, deren Früchte zur vollen Reife gelangen können. Und zumindest Teile dieses Waldes stammen wie so vieles in Unterach aus den Anfängen des 19. Jahrhunderts: So wurde der Jubiläumsbaum zum 60-jährigen Regierungsjahr von Kaiser Franz Josef gepflanzt.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Es ist Ruhe eingekehrt bei uns in Unterach. Lassen Sie in dieser Atmosphäre bei einem Spaziergang in unserem Ort die "Seele baumeln." Wenn Nebel den See überziehen, dann scheint bei uns meist die Sonne und eine malerische Stimmung mit Blick auf das Höllengebirge entsteht.

Wird`s dann schon etwas kälter, genießen Sie einen duftenden Glühwein und wärmen Sie sich bei unseren Gastronomiebetrieben in der warmen Stube auf.

Genießen Sie Unterach im Winter ......
Lassen Sie sich vom Winter verzaubern: Bei uns in der Ferienregion Attersee finden Sie viel Natur und Natürlichkeit. Ob Sie Erholung für Körper und Seele suchen, frische Luft tanken bei einer Winterwanderung, Kultur und gelebtes Brauchtum erleben wollen - bei uns sind Sie richtig.

Wer sportliche Herausforderung sucht, findet im gesamten Salzkammergut gut ausgebaute Skigebiete, kleinere Skilifte gibt es auch in einigen Orten am Attersee.

Aber auch kulinarisch sind die Wintermonate in der Ferienregion Attersee ein Tipp für Genießer.
Der Ort Unterach, der im vorigen Jahrhundert die Bezeichnung "Klein-Venedig" trug, liegt am Südende des Attersees und verzaubert auch heute noch viele Gäste nicht zuletzt durch die vielen Villen, die in der Glanzzeit um die Jahrhundertwende entstanden sind.

Hier wurden auch Überreste einer aus der jüngsten Stein- und Bronzezeit stammenden Pfahlbausiedlung der ostalpinen Pfahlbaukultur gefunden.
mehr anzeigen
zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • Heute
    22.10.2014
    3 / 7 °C
  • Morgen
    23.10.2014
    3 / 5 °C
  • Freitag
    24.10.2014
    4 / 7 °C
  • Samstag
    25.10.2014
    2 / 11 °C
  • Sonntag
    26.10.2014
    2 / 11 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

A1 aus Richtung Salzburg bis Mondsee - weiter auf der Bundesstraße bis Unterach oder

A1 bis St. Georgen und dann über Attersee-Nußdorf nach Unterach
Route planen
Bahn bis Salzburg (direkte Busse bis Unterach)
oder bis Attnang-Puchheim (direkte Busse bis Unterach)
Vom Airport Salzburg über die A1 - Ausfahrt
Mondsee - weiter auf der Bundesstraße bis Unterach oder A1 bis St. Georgen und dann über Attersee-Nussdorf nach Unterach

Von Linz über die A1 - Ausfahrt St. Georgen und dann über Attersee-Nussdorf nach Unterach
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Ferienregion ATTERSEE - Salzkammergut Informationsbüro Unterach
Hauptstraße 9
4866 Unterach am Attersee, Österreich
Unterach am Attersee Logo - Unterach am Attersee Oberoesterreich
Schliessen