Buchungshotline: +43 512 5351 555

Neusiedler See

Ferien am Neusiedler See

Der Neusiedler See, auch das „Meer der Wiener“ genannt, ist ein Paradies für Wassersportler: Segeln und Kitesurfen, Stand-Up-Paddling und Kanufahren oder einfach nur Baden – wegen des milden Klimas und der angenehmen Wassertemperatur beginnt die Surfsaison am See bereits im April. Gleich sieben Seebäder – von Mörbisch bis Illmitz - rund um den größten österreichischen Teich, ausgestattet mit schattigen Liegewiesen, Kinderbereichen am Strand, Spielplätzen und Schwimminseln, sorgen für sommerlichen Badespaß bei Familien. Der warme, trockene pannonische Sommer und das hügelige Weinland laden zu ausgedehnten Radtouren, abenteuerlichen Reitausflügen und unbeschwerten Golftagen. Und sollte das Wetter beim Urlaub am Neusiedler See tatsächlich einmal nicht mitspielen, wird der Badetag einfach in die St. Martins Therme verlegt.

„Slow down“ – Ruhe finden am Neusiedler See

Im Laufe des Dezembers friert der Neusiedler See zu – und verwandelt sich in den größten natürlichen Eislaufplatz Mitteleuropas. Dann wird das Surfboard gegen Schlittschuhe getauscht und Groß und Klein ziehen Runden auf dem Eis. Auch Eissurfen und Eissegeln wird auf dem See praktiziert. Selbst Langläufer können auf einer 15 Kilometer langen gespurten Piste Ihrem Lieblingssport nachkommen.


Der Winter kündigt sich am See dadurch an, dass tausende Gänse aus dem Norden nach und nach auf dem See eintreffen – je nach Wetter tummeln sich auf dem Gebiet bis zu 30.000 Gänse, die anschließend im Nationalpark Seewinkel überwintern. Wer sich nach einem Tag im Freien aufwärmen möchte, macht einen Abstecher in die St. Martins Therme mit ihren Saunen und warmen Heilwasserwasser-Bädern. Entspannung finden Gäste, die Ihren Winterurlaub am Neusiedler See verbringen, auch im Kneippkurhaus Marienkron oder aber bei den geführten Wanderungen durch den Nationalpark Seewinkel.

Ein pannonischer Sommer zwischen Sport und Genuss

Einfach mal die Augen schließen und sich im warmen Wasser treiben lassen, die Kraft des Windes auf dem Segelboot spüren oder die eigene Geschicklichkeit beim Kanufahren testen – ein Sommer am Neusieedler See macht Ruhesuchende und Aktive gleichermaßen glücklich. Wassersportler toben sich beim Segeln, Surfen und Kiten aus, Naturliebhaber entdecken die außergewöhnliche Tier- und Pflanzenwelt des westlichsten Steppensees Europas und Genießer verbringen gemütliche Stunden in den Seebädern. Der Neusiedler See-Radweg lässt Biker-Herzen höher schlagen und Pferdefreunde galoppieren durch den Nationalpark Seewinkel über die Steppe, vorbei an Weinhügeln, Schafen und Albinoeseln.


Camping am Neusiedler See hat Tradition – gleich mehrere bestens ausgestattete Plätze liegen direkt am Ufer. Auch in Pensionen und Hotels können Familien günstig wohnen. Die 2000 Sonnenstunden im Jahr machen nicht nur Gäste, die Ihren Urlaub am Neusiedler See verbringen, glücklich, sondern lassen auch herrliche Trauben – und damit beste Weine – heranreifen. Die Verkostung eines edlen Tropfens und der neuen pannonischen Küche, z.B. in der Weinbaugemeinde Rust, sollte man sich nicht entgehen lassen.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Wussten Sie, dass es im Alpenland Österreich auch einen Steppensee gibt - und noch dazu den westlichsten Mitteleuropas? Schier unendliche Weite, idyllische Weinfluren, der Neusiedler See, ein Paradies für Wassersportler und einzigartiges Naturreservat, pannonische Hochgenüsse aus Küche und Keller, ein erstklassiges Kulturprogramm mit spektakulären Open-Air Aufführungen, optimale Bedingungen für Rad-, Reit- und Golfbegeisterte, ein mildes Klima mit mehr als 2.000 Sonnenstunden im Jahr– all das und noch viel mehr erwartet die Besucher der UNESCO-Welterbe und Nationalpark Region Neusiedler See.
Der grenzüberschreitende Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel ist ein riesiges Naturreservat mit einzigartigen Lebensräumen. Mit seinem Schilfgürtel, den sumpfigen Wiesen und den salzhaltigen Lacken, an denen gar Meeresküstenpflanzen wachsen, zählt er zu den faszinierendsten Naturräumen Europas.
Kulturfans schätzen die sommerlichen Highlights wie die Konzertreihen auf Schloss Esterházy, Schloss Halbturn, Bad Sauerbrunn, die bunte Welt der Mörbischer Seefestspiele, den beeindruckenden Römersteinbruch als Bühne für die Opernfestspiele in St. Margarethen, den Theatersommer in Parndorf oder den Internationalen Haydntagen auf Schloss Esterházy in Eisenstadt.
970 km weites Radwegenetz verteilt auf 29 Radwege - kaum eine andere Region Österreichs bietet ein derart gut ausgebautes Radwegenetz.
Ob sportlich aktiv, gemütlich familiär oder rüstig junggeblieben: Wählen Sie aus 29 Wegen Ihre individuelle Route und „erfahren“ Sie das einzigartige Gebiet um den pannonischen Steppensee.

In der St. Martins Therme & Lodgeist das Motto „Entdecken entspannt“. Abgesehen vom klassischen Wellnessangebot erwartet den Besucher eine Menge Natur; neben Erholung wird den Gästen auch Outdoor-Abenteuer geboten.

Neusiedler See Card - Ihr Urlaubspreishit

45 Gratisleistungen
33 Bonusleistungen
Vor allem Familien sparen sich viel Geld und erleben den Neusiedler See als absoluten „Urlaubspreishit“. Ein lustiger Vorschlag: wie wäre es mit „Bäderhopping“? 17 Bäder mit unterschiedlichen Angeboten wie Wasserrutschen, Wildwasserströmungskanal, Schwalldusche, Kinderspielplätzen und Sandstränden warten darauf, kostenlos erkundet zu werden. Spannend kann es bei einer Nationalparkexkursion werden, wo weiße Esel, graue Gänse und Schweine mit Locken warten. Mit Bus oder Bahn die Gegend erkunden ist vielleicht auch eine lustige Erfahrung. Und wenn das Wetter einmal nicht so schön ist, heißt es ab in die St. Martins Therme ins warme Nass oder zum Entdeckerclub
Wussten Sie, dass es im Alpenland Österreich auch einen Steppensee gibt - und noch dazu den westlichsten Mitteleuropas? Schier unendliche Weite, idyllische Weinfluren, der Neusiedler See, ein Paradies für Wassersportler und einzigartiges Naturreservat, pannonische Hochgenüsse aus Küche und Keller, ein erstklassiges Kulturprogramm mit spektakulären Open-Air Aufführungen, optimale Bedingungen für Rad-, Reit- und Golfbegeisterte, ein mildes Klima mit mehr als 2.000 Sonnenstunden im Jahr– all das und noch viel mehr erwartet die Besucher der UNESCO-Welterbe und Nationalpark Region Neusiedler See.
Der grenzüberschreitende Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel ist ein riesiges Naturreservat mit einzigartigen Lebensräumen. Mit seinem Schilfgürtel, den sumpfigen Wiesen und den salzhaltigen Lacken, an denen gar Meeresküstenpflanzen wachsen, zählt er zu den faszinierendsten Naturräumen Europas.
Kulturfans schätzen die sommerlichen Highlights wie die Konzertreihen auf Schloss Esterházy, Schloss Halbturn, Bad Sauerbrunn, die bunte Welt der Mörbischer Seefestspiele, den beeindruckenden Römersteinbruch als Bühne für die Opernfestspiele in St. Margarethen, den Theatersommer in Parndorf oder den Internationalen Haydntagen auf Schloss Esterházy in Eisenstadt.
970 km weites Radwegenetz verteilt auf 29 Radwege - kaum eine andere Region Österreichs bietet ein derart gut ausgebautes Radwegenetz.
Ob sportlich aktiv, gemütlich familiär oder rüstig junggeblieben: Wählen Sie aus 29 Wegen Ihre individuelle Route und „erfahren“ Sie das einzigartige Gebiet um den pannonischen Steppensee.

In der St. Martins Therme & Lodgeist das Motto „Entdecken entspannt“. Abgesehen vom klassischen Wellnessangebot erwartet den Besucher eine Menge Natur; neben Erholung wird den Gästen auch Outdoor-Abenteuer geboten.

Neusiedler See Card - Ihr Urlaubspreishit

45 Gratisleistungen
33 Bonusleistungen
Vor allem Familien sparen sich viel Geld und erleben den Neusiedler See als absoluten „Urlaubspreishit“. Ein lustiger Vorschlag: wie wäre es mit „Bäderhopping“? 17 Bäder mit unterschiedlichen Angeboten wie Wasserrutschen, Wildwasserströmungskanal, Schwalldusche, Kinderspielplätzen und Sandstränden warten darauf, kostenlos erkundet zu werden. Spannend kann es bei einer Nationalparkexkursion werden, wo weiße Esel, graue Gänse und Schweine mit Locken warten. Mit Bus oder Bahn die Gegend erkunden ist vielleicht auch eine lustige Erfahrung. Und wenn das Wetter einmal nicht so schön ist, heißt es ab in die St. Martins Therme ins warme Nass oder zum Entdeckerclub
mehr anzeigen
zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • Heute
    24.10.2014
    6 / 9 °C
  • Morgen
    25.10.2014
    4 / 10 °C
  • Sonntag
    26.10.2014
    4 / 12 °C
  • Montag
    27.10.2014
    3 / 11 °C
  • Dienstag
    28.10.2014
    3 / 12 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Route planen
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Neusiedler See Tourismus GmbH.
Obere Hauptstraße 24
7100 Neusiedl am See, Österreich
Logo neu - Neusiedler See Burgenland
Schliessen