Urlaub Bad Radkersburg

Dem Süden so nah

Im südlichsten Eck des steirischen Thermenlandes, inmitten eines sanften Hügellandes, liegt der Kurort Bad Radkersburg. Nahe der Slowenischen Grenze versprüht das Urlaubsörtchen mit seinem milden Klima und blühenden Weinbergen einzigartiges südländisches Flair. 1.930 Sonnenstunden zählt die Stadtgemeinde jährlich. Bad Radkersburg versetzt seine Urlaubsgäste aber nicht nur in südlichere Gefilde, sondern auch in längst vergangene Zeiten. Der historische Stadtkern wartet mit allen wichtigen Baustilen der Vergangenheit auf. Wer seinen Körper bei angenehmen Temperaturen verwöhnen und dem Geist eine Auszeit gönnen möchte, der hat im Kurort in der Parktherme Bad Radkersburg die Gelegenheit die Seele baumeln zu lassen. Aber auch bei einem Ausflug in die Murauen kann man Beeindruckendes erleben.

Thermenurlaub in Bad Radkersburg

Eine Wohltat für Körper und Geist gefällig? Die Parktherme Bad Radkersburg ist ein ganz besonderes Juwel des steirischen Thermenlandes. Die hiesige Quelle sprudelt seit knapp 40 Jahren aus zwei Kilometern Tiefe und ist mit einem besonders hohen Mineralstoffanteil weitum für seine Heilwirkung bekannt. Urlauber haben hier, Sommer wie Winter, die Chance, im Quellbecken, bei malerischem Blick auf die umliegende Parklandschaft, die Glieder zu entspannen oder sich in der Kräuter-Salz Grotte bei einer Behandlung die Alltagssorgen vom Körper zu reiben. Der Erlebnisbereich mit Rutsche und Wildwasserbach ist derweil bestes Terrain, um dem Nachwuchs die nötige Portion Action zu bieten.

 

Wer nach einem wärmenden Bad frische Luft tanken und Fauna und Flora von Bad Radkersburg unter die Lupe nehmen möchte, für den lohnt sich ein Ausflug in die hiesige Auenlandschaft. Ob zu Fuß oder per Rad, zwischen Erlen, Ulmen und Weiden kann man hier auch den einen oder anderen Blick auf Eisvogel und Schwarzstorch erhaschen. Vom März bis Mai verbreiten die Murauen aber einen ganz besonderen Duft – den nach Bärlauch. Neben einem edlen Tropfen Wein, der in den blühenden Bergen der Region gedeiht, und dem hiesigen Kürbis, gehört auch dieser „Wilde Knofel“ zu den regionalen Spezialitäten, die sowohl  in der bodenständige Küche aber auch in der haute cuisine auf den Teller kommen. Für Genießer in Sachen Kulinarik ein besonderes Geschmackserlebnis.

Mehr Informationen - Details
Webcams
Ort:  Bad Radkersburg
Meereshöhe:  280m

Angebote

Preis pro Nacht
Bestpreis-Garantie

Was sagen unsere Kunden?

4,7 /5
hervorragend! Durchschnittliche Bewertung von
2 Hotels/Unterkünfte und
6 persönlichen Bewertungen
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Goldmedaille in Denkmalpflege

Schlägt in den Wintermonaten Väterchen Frost seine Zelte auf, so genießt man bei einer Runde auf dem Eislaufplatz am städtischen Hauptplatz einen einmaligen Einblick in die Vergangenheit des steirischen Städtchens. Mit Bauten aus allen wichtigen Baustilen der Vergangenheit - von Romanik über den Jugendstil bis hin zur Gegenwart -, romantischen Gässchen und versteckten Winkeln, beeindruckt ein Urlaub in Bad Radkersburg mit historischer Vielfalt. Auch ein Abstecher ins Museum im alten Zeughaus, das eine spannende Reise in die Geschichte der Gemeinde bietet, lohnt sich. Kleines Detail am Rande: Bad Radkersburg erhielt vor Jahren als einzige Stadt in Österreich die Europagoldmedaille für Denkmalpflege. 

Weitere Informationen vom Tourismusverband

BAD RADKERSBURG-Das 700 Jahre alte Grenzstädtchen ist der südlichste Ort des Steirischen Thermenlandes. Kultur für die Augen... erleben Sie das reizvolle Wechselspiel verschiedener Baustile der vergangenen Jahrhunderte - tauchen Sie unter in den kleinen Gäßchen, den einladenden Cafés und Restaurants und lassen Sie sich verzaubern vom typischen Charme einer südsteirischen Kleinstadt. Prachtvolle Bauwerke, schmuckvolle Fassaden, malerische Plätze und Arkadenhöfe verleihen der Kleinstadt ihr Flair. Für die sorgsame Denkmalpflege wurde Bad Radkersburg mit der Europagoldmedaille ausgezeichnet.Genießen Sie die südliche Atmosphäre dieser Region mit dem pannonischen Klima. Durch die fruchtbare Vulkanerde reifen verschiedenste Weinsorten bester Qualität.Oder entspannen Sie sich in der wohltuenden Parktherme mit ihrer attraktiven Erlebnisbadelandschaft (1000 Quadratmeter Süßwasserlandschaft).
Bad Radkersburg - Meer brauchst´ nicht!
Lebenslust und Moderne verschmelzen beeindruckend mit Geschichte und Tradition.
Kultur für die Augen... erleben Sie das reizvolle Wechselspiel verschiedener Baustile der vergangenen Jahrhunderte - tauchen Sie unter in den kleinen Gäßchen, den einladenden Cafés und Restaurants und lassen Sie sich verzaubern vom typischen Charme einer südsteirischen Kleinstadt. Umgeben von Wällen und Basteien, 1978 ausgezeichnet mit der Europagoldmedaille für Denkmalpflege. Genießen Sie die südliche Atmosphäre dieser Region mit dem pannonischen Klima. Durch die fruchtbare Vulkanerde reifen verschiedenste Weinsorten bester Qualität. Oder entspannen Sie sich in der wohltuenden Parktherme mit ihrer attraktiven Erlebnisbadelandschaft (1000 Quadratmeter Süßwasserlandschaft). Bad Radkersburg - Meer brauchst´ nicht!
Aktuelles Wetter
  • Heute
    05.08.2015
    19 / 30 °C
  • Morgen
    06.08.2015
    19 / 31 °C
  • Freitag
    07.08.2015
    20 / 32 °C
  • Samstag
    08.08.2015
    20 / 33 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Über Wien A2 bis Ilz, ab Ilz B66 über Fürstenfeld nach Bad Radkersburg.
Über Westösterreich (D, CH) A10 bis Trieben, ab Trieben A9 bis Vogau (6 km vor Spielfeld und der steirisch/slowenischen Grenze), ab Vogau über die B69 - Gosdorf-Bad Radkersburg.
Route planen
Von Westösterreich und Wien über Graz Hbf.
Umsteigebahnhof Spielfeld.
Internationaler Flughafen Wien-Schwechat und Flughafen Graz-Thalerhof.
Abholung nach Vereinbarung mit den entsprechenden Beherbergungsbetrieben.


Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Tourismusverband
Hauptplatz 14
8490 Bad Radkersburg, Österreich
Bad Radkersburg Steiermark