Buchungshotline: +43 512 5351 555

Schröcken

Schröcken – Urlaub im Walserdorf

Schröcken begeistert Winterurlauber mit schneesicheren Pisten und familienfreundlichem Service, während das charmante Walserdorf im Sommer ganz im Zeichen des Wanderns steht. Ob winterliches Märchenland oder sommerliches Höhendorf – Langeweile kommt in dem beschaulichen Dorf im Bregenzerwald bestimmt nicht auf. Hunderte Kilometer lange weite Pistenhänge, Funslope, Skikindergarten und Husky-Rennen versprechen ein tolles Schneeerlebnis für die ganze Familie. Im Sommer laden zahlreiche abwechslungsreiche Wander- und Moutainbike-Routen, Badeseen und ein Outdoorpark zum Naturerlebnis vor einer außergewöhnlichen Bergkulisse. Auch Schröcken selbst ist durchaus besonders: Auf 1270 Meter gelegen ist das Dorf in typisch traditioneller „Walser“-Art in kleinen Streusiedlungen angelegt.

Wintermärchen für Tiefschneefans

Mit durchschnittlich elf Meter Naturschnee pro Jahr gehört Warth-Schröcken zu den schneesichersten Skigebieten Europas. Wer das Skieldorado am Arlberg entdecken möchte, findet in dem charmanten Walserdorf Schröcken, im hinteren Bregenzerwald gelegen, einen idealen Ausgangspunkt. Gäste erreichen das Skigebiet mit den kostenlosen Skibussen in nur wenigen Minuten. 94 Lifte und Bahnen, 340 Skiabfahrtskilometer und traumhafte Tiefschneehänge machen den Urlaub in Schröcken zum einzigartigen Wintererlebnis. Auch abseits der Skipisten ist für Abwechslung gesorgt: Auf der Funslope Steffisalp warten Wellen und Boxen auf Nachwuchs-Snowboarder und Freerider. Besonders Mutige wagen sich an die Outdoor-Aktivität „Flying Fox“, bei welcher Adrenalinfans gut gesichert, am Stahlseil hängend, über tiefe Schluchten „fliegen“. Wer es etwas ruhiger mag, genießt die glitzernde Winterlandschaft beim entspannten Winterwandern. Die Unterkünfte in Schröcken sind dabei genauso abwechslungsreich wie der Winter selbst und umfassen sowohl komfortable Hotels als auch vollausgestattete Ferienwohnungen für Familien.

Sommerferien für Entdecker

Auch im Sommer bezaubert ein Urlaub in Schröcken: Naturjuwele wie die Rappenseen oder das Wartherhorn liegen vor der Haustüre, urige Gasthäuser und traditionsbewusste Gastgeber sorgen für spannende Einblicke in Land und Leute. Dank kostenloser Wanderbusse und moderner Lifte erreichen Naturfreunde das Wandergebiet Warth-Schröcken in wenigen Minuten und treffen hoch oben auf 1.500 Meter auf ein mehr als 100 Kilometer langes und gepflegtes Wanderwegenetz. Wer auf der Suche nach besonderen Naturerlebnissen ist, bucht eine Canyoningtour in der „Bodenalpenschlucht“ oder eine Raftingtour auf dem wilden Lech, einem der letzten Wildflüsse in Europa. Auch der Abenteuerpark und Hochseilgarten Schröcken fordert Geschicklichkeit und Gleichgewichtssinn heraus: Der Outdoorpark in der Schlucht der Bregenzerache begeistert mit bizarren Felsformationen und 30 Seilparcours.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Schröcken, Walserortschaft umgeben von Naturjuwelen! Die Walsergemeinde Schröcken liegt am Fuße des Hochtannbergpasses auf 1270 m und ist in typischer „Walser“-Manier angesiedelt. Zahlreiche Streusiedlungen verteilen sich an Hanglagen und Sonnenplateaus bis hinauf zum Hochtannbergpass auf 1.676 m. \r\rDie Gäste lieben das gemütliche Flair des Dorfes mit seinen Hotels und Gasthäusern sowie den Pensionen und Appartements, die ihren Gästen jeglichen Komfort bieten. Gastlichkeit mit Herz wird hier groß geschrieben, was die große Anzahl an Stammgästen beweist. Winterurlaub am Arlberg, hier steht Skifahren im Mittelpunkt Der Winter steht ganz im Zeichen des alpinen Wintersports. Das nahe gelegene, schneereichste Skigebiet Europas - Warth-Schröcken erreichen die Gäste bequem in 5-10 Minuten mit dem Skibus. Am Ende eines Skitages, empfiehlt sich die Dorfabfahrt nach Schröcken, die am wunderschön gelegenen Körbersee vorbei führt.

Langlauffans werden auf der Höhenloipe Hochtannberg fündig – hier warten vier Rundkurse in wildromantischer Landschaft. Bei eine Schneeschuhtour können Sie den Hochtannberg mal von einer ganz anderen Seite kennen lernen.
Schröcken, Walserortschaft umgeben von Naturjuwelen Die Walsergemeinde Schröcken liegt am Fuße des Hochtannbergpasses auf 1270 m und ist in typischer „Walser“-Manier angesiedelt. Zahlreiche Streusiedlungen verteilen sich an Hanglagen und Sonnenplateaus bis hinauf zum Hochtannbergpass auf 1.676 m.\r\rDie Gäste lieben das gemütliche Flair des Dorfes mit seinen Hotels und Gasthäusern sowie den Pensionen und Appartements, die ihren Gästen jeglichen Komfort bieten. Gastlichkeit mit Herz wird hier groß geschrieben, was die große Anzahl an Stammgästen beweist.\r\rIm Sommer erhalten Sie ab einem Aufenthalt von 3 Nächten die Bregenzerwald-Gäste-Card. Die Card ist Ihr Eintrittsticket zu den Bergerlebnissen im Bregenzerwald. Sie gilt für beliebig viele Ausflüge mit den inkludierten Bergbahnen, für Fahrten mit den öffentlichen Bussen und für erfrischend-spannende Stunden in den Freibädern. Das Bergsportparadies in Vorarlberg! Das Wandergebiet Arlberg und Tannberg bietet herrliche Ausblicke und überrascht mit einzigartigen Naturjuwelen. Ein wahres "muss" ist der Besuch am Körbersee - ein wunderschöner Bergsee umrahmt von der Berkulisse Schröckens.

Wer das Abenteuer sucht, findet in Schröcken Canyoningtouren für alle Könnensstufen, Klettertouren, Flying Fox sowie den Abenteuerpark Schröcken mit 42 Seilparcours über dem Wildbach, am Fels und im Wald.
mehr anzeigen

119 Hotels/Unterkünfte in Schröcken und Umgebung

Was sagen unsere Kunden?

4,5 /5
hervorragend! Durchschnittliche Bewertung von
16 Hotels/Unterkünfte und
92 persönlichen Bewertungen
Aktuelles Wetter
  • Heute
    24.11.2014
    5 / 13 °C
  • Morgen
    25.11.2014
    4 / 12 °C
  • Mittwoch
    26.11.2014
    4 / 10 °C
  • Donnerstag
    27.11.2014
    4 / 9 °C
  • Freitag
    28.11.2014
    4 / 9 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Von München: A95 - Oberau - Ettal - Linderhof - Grenze Ammerwald - Plansee - Reutte - Warth - Schröcken

Von Basel/Zürich: N3/N1 - St. Margarethen - Au - Lustenau - Dornbirn - Bödele - Bezau - Schröcken

Von Stuttgart: A7/A96 - Lindau - Lochau - Bregenz - Bregenzerwald - Egg - Bezau - Schröcken
Route planen
Bahnhöfe: Dornbirn/Bregenz

Busverbindungen: Linie 40 direkt von Dornbirn-Schröcken

Linie 35 Bregenz-Bezau umsteigen auf Linie 40 nach Schröcken

Busfahrplan -
Flughafen Zürich-Kloten, München Friedrichshafen
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Warth-Schröcken Tourismus
Heimboden Nr. 2
6888 Schröcken, Österreich
Logo Neu - Schroecken Vorarlberg