Warth am Arlberg

Warth am Arlberg
{caption}
Autor: {username}
Photos owned by Panoramio are under the copyright of their owners.
Aktualisiert durch: {username}
Aktualisiert am: {updated}
Dauer: {duration}

Was sagen unsere Kunden?

4,3 /5
ausgezeichnet! Durchschnittliche Bewertung von
28 Hotels/Unterkünfte und
140 persönlichen Bewertungen

Schneereichstes Skigebiet Europas

Das verträumte Bergbauerndorf Warth liegt auf 1.500 m Höhe inmitten des weitläufigen Skigebietes von Warth-Schröcken. Dank der geografischen Lage, eingebettet zwischen den imposanten Lechtaler Alpen, dem Bregenzerwald und dem Arlberg, ist das 200-Einwohner-Dorf Jahr für Jahr von einer dicken Schneedecke überzogen. Rund 11 Meter lässt Frau Holle durchschnittlich jede Saison liegen - das bedeutet Skigenuss bis weit in den Spätwinter hinein. Wenn die letzten Schneereste auf den Almflächen schmelzen und der Sommer beginnt, präsentiert sich die Region als wahres Eldorado für Aktivurlauber und Naturliebhaber. Neben einer traumhaften Bergwelt, die mit abwechslungsreichen Tourenmöglichkeiten lockt, begeistert der höchstgelegene Ort Vorarlbergs mit einer nahezu pollenfreien Bergluft und ist somit auch ein beliebtes Urlaubsziel für Allergiker.


Bergsommer am Arlberg
Wandern und aktiv sein – aber auch Ruhe, Erholung und Genuss. Der Bergsommer am Arlberg bedeutet Vielfalt und Natur pur. Die fantastische Bergkulisse der Region ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen sowie Bergtouren jeglicher Art. Ein gut beschildertes Wanderwegenetz führt zu lohnenswerten Zielen, wie z.B. die Bergseen "Kalbelesee" oder "Körbersee", und eröffnet atemberaubende Bergpanoramen. Wer das Abenteuer sucht, ist in einem der vielen Klettersteige bestens aufgehoben. Ein absolutes Highlight ist der Karhorn Klettersteig, der Herausforderung sowohl für Anfänger, Familien mit Kindern und erfahrenen Kletterern bietet.

Der Schneegarant am Arlberg
Prächtige Bergmassive ragen in den Himmel empor, Almhütten sind mit einer dicken Schneeschicht bedeckt und vereinzelt kann man Spuren von Schneeschuhwanderern sehen – so idyllisch präsentiert sich der Winter rund um das Skigebiet Warth-Schröcken. Es begeistert zudem mit modernen Liftanlagen und über 68 km bestens präparierten Pisten, von denen viele direkt bis an die erstklassigen Unterkünfte im Ort führen. Dank der Skigebietsverbindung mit Lech Zürs durch den Auenfeldjet stehen Wintersportler rund um den Arlberg nun mehr als 300 Pistenkilometer für ein grenzenloses Wintersportvergnügen zur Verfügung. Abseits der Pisten können Freerider und Telemarker in den frischen Pulverschnee eintauchen, unbefahrene Hänge hinuntergleiten und dabei die absolute Freiheit genießen.

An sonnigen Tagen genießt man die traumhafte Winterlandschaft am besten bei einer ausgedehnten Wanderung oder beim gemütlichen Langlaufen durch das Hochtannberggebiet. Bei einer Rodelpartie auf der ortsansässigen Rodelbahn "Von der Höhi" kommen große und kleine Rodelfans voll und ganz auf Ihre Kosten. Ein erlebnisreicher Tag im Schnee endet in einer der vielen Après-Ski Bars.

zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • Heute
    18.04.2014
    1 / 15 °C
  • Morgen
    19.04.2014
    5 / 16 °C
  • Sonntag
    20.04.2014
    7 / 15 °C
  • Montag
    21.04.2014
    6 / 17 °C
  • Dienstag
    22.04.2014
    8 / 19 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Von München:
A95 - Oberau - Ettal - Linderhof - Grenze Ammerwald - Plansee - Reutte - Lechtal -Warth -Schröcken

Von Stuttgart:
A8/A7 bis Oy - Oberjoch - Tannheim - Weißenbach - Lechtal - Warth - Schröcken

Von Basel/Zürich:
N3/N1 - St. Margarethen - Au - Lustenau - Dornbirn - Bregenzerwald/Bödele - Bezau - Schröcken -Warth

Von Mailand:
Como - Lugano - Chur - N13 - Au - Lustenau - Dornbirn - Bregenzerwald/Bödele - Bezau - Schröcken - Warth

Von Salzburg:
Bad Tölz - A95 - Oberau - Ettal - Linderhof - Grenze Ammerwald - Plansee - Reutte - Lechtal -Warth -Schröcken


WICHTIG: zwischen Lech und Warth ist während den Wintermonaten die Straße auf Grund von Lawinengefahr gesperrt. Wir raten daher eine Anreise über den Arlberg ab und empfehlen über das Lechtal oder den Bregenzerwald anzureisen!!!
Route planen
Bahnhöfe:
Dornbirn und Bregenz (Vorarlberg)
Reutte (Tirol)
Im Sommer zusätzlicher Bahnhof: Langen am Arlberg mit Bus über Zürs - Lech - Warth -Schröcken

Die Zugverbindungen, können Sie unter
Flughafen Zürich, Schweiz (170 km)*
Flughafen St. Gallen/Altenrhein, Schweiz (87 km)
Flughafen Friedrichshafen, Deutschland (100 km)**
Flughafen München, Deutschland (200 km)
Flughafen Memmingen, Deutschland (140 km)
Flughafen Innsbruck, Österreich/Tirol (160 km)
* vom Flughafen Zürich gibt es mehrere direkte Zugverbindungen nach Bregenz
**Bustransfermöglichkeiten vom Flughafen Friedrichshafen zum Bahnhof Dornbirn
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Warth-Schröcken Tourismus
HNr. 32
6767 Warth, Österreich
Warth Logo - Warth am Arlberg Vorarlberg