Anras

"Im Einklang mit der Natur - eine Bergsommerfrische wie im Bilderbuch"

Die Bewohner, von Natur und Landschaft geprägt, verstehen es, dieses Land zu leben, wie es ist.
- "einmalig, ruhig und faszinierend" -
Keine Hektik, kein Alltagsstress - die Lebensweise springt sofort wie ein Funke auf jeden Gast über.
- "ausspannen im Einklang mit der Natur" -
Herrliche Wanderungen über sonnendurchflutete Berghänge, saftige Almwiesen und sattgrüne Wälder.
Von den Bergen im Norden ist der Gumriaul von Anras aus einzusehen, bekannt sind auch der etwas höhere Gölbner und die Arnhörner. "Hausberge" sind aber wohl der Spitzenstein, der Breitenstein, der dazwischen liegende Golzentipp und der Dorfberg im Süden. ...

... "Sport genießen, nach Herzenslust" ist angesagt!

"Sommerfrische in Anras".
Anras ist ein sehr geschichtsträchtiger Boden.

Bereits um 1100 erkannten die Bischöfe von Brixen das wertvolle Erholungsgebiet, mit den klimatisch besonders günstigen Verhältnissen und errichteten ihre Sommerresidenz in Anras.
Durch Zukauf und Schenkungen erweiterte sich der Besitz von Anras bis Obertilliach und nach Osten bis zur Lienzer Klause. Kaiser Friedrich der II. erteilte dem Bischof Heinrich von Brixen 1236 die weltliche Macht. Bis ins 19. Jhdt. wurde in Anras Gericht gehalten und die Bischöfe hielten mit ihrem Gefolge "Sommerfrische in Anras".

Schloss Anras, heute im Besitz der Messerschmitt-Stiftung, gibt mit dem Gerichtsmuseum Zeugnis über die Geschichte der vergangenen Jahrhunderte.

zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • Heute
    29.07.2014
    12 / 18 °C
  • Morgen
    30.07.2014
    12 / 18 °C
  • Donnerstag
    31.07.2014
    12 / 20 °C
  • Freitag
    01.08.2014
    11 / 22 °C
  • Samstag
    02.08.2014
    11 / 22 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

AUS WIEN: A2-Südautobahn über Graz, Klagenfurt, Spittal, Lienz, nach Abfaltersbach, von dort rechts abzweigend: Richtung Anras (ca. 480 km)

AUS D, NL,etc: Von München A8 Richtung Rosenheim, Inntalautobahn bis Kufstein Süd (Vignettenfrei!), Kitzbühel, Paß Thurn, Felbertauern, Lienz, Abfaltersbach, von dort rechts abzweigend: nach Anras (ca. 250 km ab München).

AUS CH: Über Innsbruck, Brenner, Franzensfeste - Ausfahrt Pustertal, Bruneck, Toblach, Sillian, Abfaltersbach, von dort links abzweigend Richtung Anras (150 km ab Innsbruck).

AUS ITALIEN: A22 Verona, Bolzano, Bressanone - Uscita Val Pusteria, Brunico, Dobbiacco, Sillian, fino a Abfaltersbach dopo diramazione Anras. (ca. 260 km da Verona) o Venezia, Vittorio Veneto, Cortina, Dobbiacco, Sillian, fino a Abfaltersbach dopo diramazione Anras (ca. 220 km da Venezia).
Route planen
ÜBER MÜNCHEN: Salzburg, Spittal/Drau, Lienz, Bahnstation

Abfaltersbach, Busverbindungen oder Taxitransfer bis Anras.

AUS WIEN: über die Süd- oder Westbahn bis Bahnstation Abfaltersbach oder Bahnhof Sillian, Busverbindungen oder Taxitransfer bis Anras.

AUS ITALIEN: Verona, Bolzano, Bressanone-Fortezza, Brunico, Dobbiacco, stazione Sillian o Abfaltersbach, taxi o pullman fino a Anras.

ÜBER INNSBRUCK: Brenner, Franzensfeste, Bruneck, Bahnhof Sillian oder Bahnstation Abfaltersbach, Busverbindungen oder Taxitransfer nach Anras.
FLUGHAFEN INNSBRUCK: ca. 150 km

FLUGHAFEN KLAGENFURT: ca. 190 km

FLUGHAFEN SALZBURG: ca. 220 km

FLUGHAFEN MÜNCHEN/D: ca. 280 km
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-22 Uhr
Firma
Tourismusverband Osttirol
Tourismusinformation Hochpustertal
Gemeindehaus 86
9920 Sillian, Österreich
Anras Tirol
Schliessen