Bad Kleinkirchheim
{caption}
Autor: {username}
Photos owned by Panoramio are under the copyright of their owners.
Aktualisiert durch: {username}
Aktualisiert am: {updated}
Dauer: {duration}

Was sagen unsere Kunden?

4,4 /5
ausgezeichnet! Durchschnittliche Bewertung von
57 Hotels/Unterkünfte und
215 persönlichen Bewertungen

Berge & Thermen in Bad Kleinkirchheim

Unweit der Stadt Villach liegt, umgeben von den Nockbergen, der bekannte Ferienort Bad Kleinkirchheim. Dank der Lage auf der Südseite des Alpenhauptkammes meint es die Sonne mit dem Ort besonders gut. Rund 1900 Sonnenstunden werden hier jährlich gezählt. Die Heimat von Olympiasieger Franz Klammer hat sich seit Mitte des 20. Jahrhunderts einen Namen als Thermalkurort wie auch als Ski- & Wanderdestination gemacht. Es ist die Kombination aus Sport- und Wellnessangeboten, welche Bad Kleinkirchheim auszeichnet – Sommer wie Winter. Einen Sprung ins heilende Thermalwasser empfiehlt sich nicht nur als Schlechtwetterprogramm, sondern wirkt auch nach einem sportlichen Tag auf den Bergen Wunder. Auch für einen Familien Urlaub ist Bad Kleinkirchheim aufgrund des breiten Angebots mittlerweile sehr bekannt.


Sommerurlaub in den Nockbergen
Auf rund 1000 km Wanderwegen und 43 ausgesuchten Mountainbike Routen zeigt sich im Biosphärenpark Nockberge die ganze Bandbreite des Bergsommers: blühende Wiesen, majestätische Berggipfel und rauschende Gebirgsbäche. Und bis zur nächsten bewirtschafteten Alm ist es auch nie weit: Insgesamt 30 urige Hütten warten auf hungrige Bergsportler. Ohne eine Kasnudel, eine Kärntner Spezialität, probiert zu haben, sollte ein Sommertag in Bad Kleinkirchheim sowieso nicht zu Ende gehen. 

Doch damit nicht genug. Beim Sommerurlaub in Bad Kleinkirchheim erwarten sie außerdem der 18 Loch Golfplatz Kaiserburg, der zu den schönsten Plätzen Kärntens zählt. Die beiden Thermen Römberbad und St. Kathrein bieten natürlich auch in den Sommermonaten Erholung pur inmitten der Kärntner Bergwelt.

Skiurlaub mit Wellness Plus
Die Kaiserburg Gondelbahn bringt Skifahrer und Snowboarder direkt zum höchsten Punkt des Skigebiets auf 2055 Meter. Von hier genießt man bei Sonnenschein einen wundervollen Blick auf die verschneiten Kärntner Nockberge. Tja und Schnee und Sonne, das gibt es in Bad Kleinkirchheim wirklich immer mehr als reichlich. Das Skigebiet von Bad Kleinkirchheim eignet sich dank vieler leichter bis mittelschwerer Pisten besonders gut für einen Familien Skiurlaub mit Kindern. Drei Skischulen sorgen für beste Betreuung der Kleinen.

Nach dem Skifahren ist der Spaß noch nicht vorbei. In den Thermen Römerbad und St. Kathrein kann man einen erlebnisreichen Tag im Schnee genussvoll ausklingen lassen. Für den abendlichen Rodelspaß empfehlen wir die beleuchtete Nachtrodelbahn bei der Kaiserburgbahn, übrigens nur eine von insgesamt vier Rodelbahnen in Bad Kleinkirchheim. Als Alternative zum Skifahren lohnt es sich, die Nockberge zu Fuß zu erkunden. An einem sonnigen Wintertag sind die zahlreichen Winterwanderwege ein ganz besonderes Erlebnis.

zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • Heute
    25.04.2014
    6 / 16 °C
  • Morgen
    26.04.2014
    6 / 15 °C
  • Sonntag
    27.04.2014
    5 / 12 °C
  • Montag
    28.04.2014
    4 / 9 °C
  • Dienstag
    29.04.2014
    3 / 13 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

1. Wien - Graz - Klagenfurt - Feldkirchen - Bad Kleinkirchheim
2. Wien - Semmering - Bruck/Mur - St. Veit - Feldkirchen - Bad Kleinkirchheim


Von Deutschland:

1. München - Salzburg - A10 - Abfahrt Millstätter See - Bundesstraße nach Bad Kleinkirchheim
2. München - Salzburg - Badgastein - Verladung Autozug Böckstein - Mallnitz - Autobahnabfahrt Millstätter See - Bundesstraße nach Bad Kleinkirchheim

Von I:

Udine - Tarvis - Villach - Autobahnabfahrt Ossiacher See - Bundesstraße n. Bad Kleinkirchheim

Von SI:

Laibach - Jesenice - Karawankentunnel - Villach - Autobahnabfahrt Ossiacher See - Bundesstraße nach Bad Kleinkirchheim
Route planen
Von Wien über Semmering - Bruck an der Mur - St. Veit - Klagenfurt - Villach oder Spittal/Millstätter See

Von Deutschland über München - Salzburg - Spittal/Millstätter See


Ab Spittal oder Villach fahren regelmäßig Linienbusse nach Bad Kleinkirchheim (Entfernung der beiden Städte - ca. 25 km).
Flughafen Klagenfurt - ca. 55 km

Möglichliche Airlines für Ihre Anreise:
Flughafen Klagenfurt/Kärnten - Flughafen Laibach/Slowenien

AUA: Flugverbindungen weltweit Wien/Klagenfurt

CONDOR: Flugverbindung Hamburg

LUFTHANSA: Flugverbindungen von München, Frankfurt (Von 30. Oktober 2011 bis 18. März 2012 können Passagiere jeden Sonntag von Frankfurt nach Klagenfurt abheben. Zusätzlich wird von 5. November 2011 bis 24. März 2012 die Strecke auch an Samstagen bedient.)

GERMANWINGS: Flugverbindungen von Berlin (Umsteigverbindung via Köln), Köln

RYANAIR:
Flugverbindung von London/Stansted 3 Mal pro Woche nach Klagenfurt. Im Winter kommen noch Flüge von und nach Göteborg und Stockholm hinzu!

Neben Direktverbindungen dienen diese Verbindungen auch als Umsteigeportale für ganz Europa.

Einen günstigen Mietwagenservice bietet das Kärnten Mobil, deren Autos direkt am Flughafen um € 195,-/ Woche zur Verfügung stehen.
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Bad Kleinkirchheim Tourismus Marketing GmbH
Dorfstraße 30
9546 Bad Kleinkirchheim, Österreich
Logo Bad Kleinkirchheim - Bad Kleinkirchheim Kaernten