Urlaub Region Wagram

Erholung & Genuss zwischen Weinbergen

Die malerische Region Wagram erstreckt sich von Krems weg auf etwa 30 Kilometer in Richtung Osten entlang der Donau. Sie liegt auf sanften Löß-Hügelzügen, welche die Region zu einem besonders fruchtbaren Weinbaugebiet machen. Beim Urlaub in der Region Wagram lassen sich somit entspannende Wanderungen und Radtouren durch die idyllische Landschaft mit der Verkostung erstklassiger Weine aus regionaler Produktion verbinden. Neben einer Vielzahl an Freizeitaktivitäten kann man aber auch Interessantes über die Geschichte, Kultur und Traditionen der Region beim Besuch verschiedener Museen und Sehenswürdigkeiten sowie Spaziergängen durch die Ortschaften erfahren. Zahlreiche urige Heurige laden zur Einkehr und bieten regionale Schmankerl und Weinspezialitäten zur Verkostung. 

Urlaub im Piemont Österreichs

Dank des milden Klimas und der besonderen Bodenbeschaffenheit gedeihen nicht nur Weinreben, sondern auch Marillen und Kirschen besonders gut, weshalb die Region auch als das Piemont Österreichs bekannt ist. Ein Urlaub in der Region Wagram lädt dazu ein, die ausgedehnte malerische Hügellandschaft auf Wanderungen, Spaziergängen und Radtouren genauer zu erkunden. Dabei kann man natürlich einfach entlang der Donau wandern, durch die Weinberge spazieren, oder auch dem Verlauf verschiedener Wanderwege folgen. Der tut-gut-Wanderweg Großriedenthal, die Rundwanderung Königsbrunn und der Weinlehrpfad Königsbrunn verlaufen durch eine zauberhafte Naturidylle. Die Weinstraße Wagram führt durch die verschiedenen Ortschaften der Region hindurch zu bekannten Weinbauern und Weinproduzenten. Sie kann zu Fuß sowie mit dem Rad erkundet werden. Radfahrer können auf der Wagram-Schafflerberg Route sowie der Königsbrunn-Stetteldorf Route die malerische Landschaft entdecken. Auch Etappen des Donauradwegs und des Kamptalradwegs verlaufen durch die Region Wagram. Begeisterte Reiter werden von dem Angebot an Pferdehöfen und Reitmöglichkeiten erfreut sein. Abkühlung an heißen Sommertagen findet man im Freibad Kirchberg, dem Erlebnisbad Absdorf, dem Freibad Großweikersdorf und dem Aubad Tulln.

Mehr Informationen - Details

Was sagen unsere Kunden?

4,9 /5
hervorragend! Durchschnittliche Bewertung von
1 Unterkunft und
4 persönlichen Bewertungen
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Geschichte erleben in der Region Wagram

Als Weinbauregion mit langer Geschichte finden sich in der Region Wagram auch zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten. Schloss Juliusburg und Schloss Oberstockstall zeugen von der herrschaftlichen Geschichte des Landesteiles, die Wallfahrtskirche Maria Trost und die Kirche in Winkl sind einige der bedeutenden sakralen Bauten. Das Alchemistenmuseum in Kirchberg am Wagram, das Heimatmuseum Fels sowie das Römermuseum Tulln erlauben Einblicke in die facettenreiche Vergangenheit der Region Wagram. Das Regionszentrum Weritas in Kirchberg vermittelt als Gebietsvinothek der Region Wagram einen ausgezeichneten Überblick über die vielseitigen Weinerzeugnisse und gilt als ein Highlight moderner Architektur, das einen traumhaften Ausblick auf die umliegenden Weinberge bietet. Die Garten Tulln präsentieren an die 60 Schaugärten mit umliegenden Spazierwegen und Spielplätzen, um schöne Urlaubserinnerungen zu schaffen. 

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Willkommen in der Region Wagram! Die "Region Wagram" - abgeleitet von WACHRAIN oder WAGENREIN - beschreibt jenes sanfte und leidenschaftliche Löß- und Hügelland, welches die Donau wie ein zweites natürliches Ufer über eine Strecke von etwa 30 Kilometern Länge begleitet.

Die REGION WAGRAM wird im Norden vom "Heldenberg", im Osten vom "Schmida-Bach", im Süden von der "Donau" und im Westen von "Grafenegg" begrenzt.
Nehmen Sie sich ein wenig Zeit für die wohl einzigartige "REGION WAGRAM"!
Erleben Sie die sanften Lößterrassen und tiefen Lößgräben, zu Fuß oder mit dem Rad! Erforschen Sie die einzigartigen, mysteriösen "Erdställe"! Genießen Sie das Flair ursprünglicher Kellergassen! Degustieren Sie die weltbekannten Wagramer Weine! Bestaunen Sie die einmaligen Barockkirchen und Denkmäler! Besuchen Sie unsere Museen und Ausstellungen!
Oder Sie besuchen

Weinherbst am Wagram

Die Weinlese ist pures, pralles Leben. Ein sinnliches, kulinarisches und zwischenmenschliches Fest. Das ist voller Griff in die überreifen Trauben, deren Saft zuckersüß über die Finger rinnt. Es wird gelacht und erzählt. Eine übermütige Fröhlichkeit strömt durch die Rieden, trotz der Ernsthaftigkeit der Arbeit.

Dann der Ruf: "Pause!" Eine einfache Jause wird gebracht, Speck, Grammelschmalz, Brot und kühler Wein.

Dann geht die Arbeit freudig weiter und mit einem Mal sehen die ewig langen Zeilen mit ihren unzähligen Weinstöcken gar nicht mehr so unüberwindlich aus.

Nie sind wir dem Winzer und seiner Familie näher als bei der Weinlese. Es ist, als ob man an diesem besonderen Tag zur Familie gehören würde, nein, man gehört dazu. Und nie sind wir dem südlichen, dem meditheranen Lebensgefühl näher, als an solchen Tagen. Diese Leichtigkeit des Seins, das unbeschwerte herangehen an die Weinlese, lässt jede einfache Jause, jedes Essen, jedes Gespräch zu einem Fest werden. Im Alltag ist uns diese Art zu leben über die Jahre verloren gegangen, wir haben sie einfach weggestresst und vergessen. Doch an solchen besonderen Tagen kehren Reste davon zurück.
Willkommen in der Region Wagram! Die "Region Wagram" - abgeleitet von WACHRAIN oder WAGENREIN - beschreibt jenes sanfte und leidenschaftliche Löß-Hügelland, welches die Donau wie ein zweites natürliches Ufer über eine Strecke von etwa 30 Kilometern Länge begleitet.

Die REGION WAGRAM wird im Norden vom "Heldenberg", im Osten vom "Schmida-Bach", im Süden von der "Donau" und im Westen von "Grafenegg" begrenzt.
Nehmen Sie sich ein wenig Zeit für die wohl einzigartige "REGION WAGRAM"!
Erleben Sie die sanften Lößterrassen und tiefen Lößgräben, zu Fuß oder mit dem Rad! Erforschen Sie die einzigartigen, mysteriösen "Erdställe"! Genießen Sie das Flair ursprünglicher Kellergassen! Degustieren Sie die weltbekannten Wagramer Weine! Bestaunen Sie die einmaligen Barockkirchen und Denkmäler! Besuchen Sie unsere Museen und Ausstellungen!
Homepage der Region Wagram
"Der direkte Draht zur Region Wagram"

Die Weinlese in der Region Wagram

Die Weinlese ist pures, pralles Leben. Ein sinnliches, kulinarisches und zwischenmenschliches Fest. Das ist voller Griff in die überreifen Trauben, deren Saft zuckersüß über die Finger rinnt. Es wird gelacht und erzählt. Eine übermütige Fröhlichkeit strömt durch die Rieden, trotz der Ernsthaftigkeit der Arbeit.

Dann der Ruf: "Pause!" Eine einfache Jause wird gebracht, Speck, Grammelschmalz, Brot und kühler Wein.

Dann geht die Arbeit freudig weiter und mit einem Mal sehen die ewig langen Zeilen mit ihren unzähligen Weinstöcken gar nicht mehr so unüberwindlich aus.

Nie sind wir dem Winzer und seiner Familie näher als bei der Weinlese. Es ist, als ob man an diesem besonderen Tag zur Familie gehören würde, nein, man gehört dazu. Und nie sind wir dem südlichen, dem meditheranen Lebensgefühl näher, als an solchen Tagen. Diese Leichtigkeit des Seins, das unbeschwerte herangehen an die Weinlese, lässt jede einfache Jause, jedes Essen, jedes Gespräch zu einem Fest werden. Im Alltag ist uns diese Art zu leben über die Jahre verloren gegangen, wir haben sie einfach weggestresst und vergessen. Doch an solchen besonderen Tagen kehren Reste davon zurück.
Aktuelles Wetter
  • Heute
    29.08.2015
    19 / 32 °C
  • Morgen
    30.08.2015
    18 / 34 °C
  • Montag
    31.08.2015
    18 / 33 °C
  • Dienstag
    01.09.2015
    20 / 32 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Route planen
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Region Wagram Weinregion Wagramland
Georg-Ruck-Str. 11
3470 Kirchberg am Wagram, Österreich