Buchungshotline: +43 512 5351 555

Göstling

Göstling und seine Vielfältigkeit

Mitten im Mostviertel, zwischen dem Hochkar und dem Dürrenstein, befindet sich die zauberhafte Marktgemeinde Göstling an der Ybbs, die alle vier Elemente in sich vereint. So sind es Erde und Luft, die den Wanderliebhaber in der Göstlinger Bergwelt zum Einklang mit sich und der Natur kommen lassen. Ganz in ihrem Element sind auch Freunde des Wassers, die sich dem kalten Nass in der Region auf unterschiedliche Arten nähern können. Sogar das Feuer kommt ins Spiel, wenn der Adrenalinspiegel bei diversen Funsportarten steigt. Ein wichtiges fünftes Element stellt im Winter natürlich der Schnee dar, der im Skigebiet Hochkar jeden auf seine Kosten kommen lässt. Einen aufregenden Urlaubstag kann man schließlich in entspannender Atmosphäre beim Wellness im Ybbstaler Solebad ausklingen lassen.

Winterurlaub in Göstling

Auch in der kalten Jahreszeit hat Göstling einiges zu bieten! Selbst in milden Wintern kann man die 18 Pistenkilometer voll ausnutzen, da Beschneiungsanlagen für konstant gute Schneeverhältnisse sorgen. Weder dem Skifahrer, noch dem Snowboarder sind somit Grenzen gesetzt und auch für den Freestyler wird es spannend, denn im Hochkar-Funpark kann an Tricks gefeilt werden. Weil Wintersport in Göstling natürlich auch hungrig macht, kehrt man am besten in einer der urigen Skihütten ein.
Auch von den Langlaufloipen wird man keineswegs enttäuscht: Sechs Loipen garantieren bis zu 30 km Langlauf- oder Skatingspaß. 
Zum Abschluss des Tages ist das Ybbstaler Solebad perfekt geeignet, um Körper und Geist zu entspannen. Während sich kleine Energiebündel noch ins Rutsch- und Plantschvergnügen stürzen können, bieten vier Saunen und ein Soledampfbad eine angenehme Atmosphäre, um Kraft für den nächsten, erlebnisreichen Tag zu tanken.


Eine Entdeckungsreise in die Natur

Wer sich von der atemberaubenden Aussicht vom Gipfel des fast 1900m hohen Dürrenstein beeindrucken lassen möchte, kann bereits auf der ca. vierstündigen Wanderung faszinierende Einblicke in die Flora und Fauna der Region gewinnen. Auch beim Bewandern des Hochkar bietet es sich an, für einige Momente Inne zu halten und den prächtigen Ausblick auf sich wirken zu lassen. Dabei kann der 1800m hohe Vorgipfel auch gemütlich per Sessellift erreicht werden. Ein großes Highlight ist die Führung durch die Hochkarhöhle, in der sich noch heute mehr als 100.000 Jahre alte Tropfsteinbildungen befinden.

Speziell für Wasserfreunde hält die Region einiges parat: Eindrucksvoll sind zum Beispiel die Kogler Wasserfälle, die mit einer Fallhöhe von 152m Klein und Groß zum Staunen bringen. Im Naturschutzgebiet Leckermoos kann man überdies seinen Horizont erweitern und mehr über die besondere Rolle des Wassers dort erfahren. Wer lieber einfach bloß die Seele baumeln lassen möchte, kann am Flussbad an der Ybbs den strahlenden Sonnenschein genießen.



Mitten im Mostviertel, zwischen dem Hochkar und dem Dürrenstein, befindet sich die zauberhafte Marktgemeinde Göstling an der Ybbs, die alle vier Elemente in sich vereint. So sind es Erde und Luft, die den Wanderliebhaber in der Göstlinger Bergwelt zum Einklang mit sich und der Natur kommen lassen. Ganz in ihrem Element sind auch Freunde des Wassers, die sich dem kalten Nass in der Region auf unterschiedliche Arten nähern können. Sogar das Feuer kommt ins Spiel, wenn der Adrenalinspiegel bei diversen Funsportarten steigt. Ein wichtiges fünftes Element stellt im Winter natürlich der Schnee dar, der im Skigebiet Hochkar jeden auf seine Kosten kommen lässt. Einen aufregenden Urlaubstag kann man schließlich in entspannender Atmosphäre beim Wellness im Ybbstaler Solebad ausklingen lassen.

Eine Entdeckungsreise in die Natur

Wer sich von der atemberaubenden Aussicht vom Gipfel des fast 1900m hohen Dürrenstein beeindrucken lassen möchte, kann bereits auf der ca. vierstündigen Wanderung faszinierende Einblicke in die Flora und Fauna der Region gewinnen. Auch beim Bewandern des Hochkar bietet es sich an, für einige Momente Inne zu halten und den prächtigen Ausblick auf sich wirken zu lassen. Dabei kann der 1800m hohe Vorgipfel auch gemütlich per Sessellift erreicht werden. Ein großes Highlight ist die Führung durch die Hochkarhöhle, in der sich noch heute mehr als 100.000 Jahre alte Tropfsteinbildungen befinden.

Speziell für Wasserfreunde hält die Region einiges parat: Eindrucksvoll sind zum Beispiel die Kogler Wasserfälle, die mit einer Fallhöhe von 152m Klein und Groß zum Staunen bringen. Im Naturschutzgebiet Leckermoos kann man überdies seinen Horizont erweitern und mehr über die besondere Rolle des Wassers dort erfahren. Wer lieber einfach bloß die Seele baumeln lassen möchte, kann am Flussbad an der Ybbs den strahlenden Sonnenschein genießen. 



Winterurlaub in Göstling

Auch in der kalten Jahreszeit hat Göstling einiges zu bieten! Selbst in milden Wintern kann man die 18 Pistenkilometer voll ausnutzen, da Beschneiungsanlagen für konstant gute Schneeverhältnisse sorgen. Weder dem Skifahrer, noch dem Snowboarder sind somit Grenzen gesetzt und auch für den Freestyler wird es spannend, denn im Hochkar-Funpark kann an Tricks gefeilt werden. Weil Wintersport in Göstling natürlich auch hungrig macht, kehrt man am besten in einer der urigen Skihütten ein.
Auch von den Langlaufloipen wird man keineswegs enttäuscht: Sechs Loipen garantieren bis zu 30 km Langlauf- oder Skatingspaß. 
Zum Abschluss des Tages ist das Ybbstaler Solebad perfekt geeignet, um Körper und Geist zu entspannen. Während sich kleine Energiebündel noch ins Rutsch- und Plantschvergnügen stürzen können, bieten vier Saunen und ein Soledampfbad eine angenehme Atmosphäre, um Kraft für den nächsten, erlebnisreichen Tag zu tanken.


Weitere Informationen vom Tourismusverband

"Einschwingtage zum Sondertarif"
von Saisonbeginn bis 21. Dez. 10
3 Tagesschipass
3 Tage Übernachtung
1 Tag Ybbstaler Solebad (4 Std.)
ab € 133,-
Probieren Sie Ihr Können, ob Einsteiger oder Profi, auf den Trainingshängen alpiner Schistars oder bringen Sie sich in Schwung bei einem Hochkar Racing Camp für Jedermann auf den abwechslungsreichen Pisten im schneesichersten und höchstgelegenen Alpinzentrum der Ostalpen.

Senonerpark: Das Hochkar ist ein Paradies für Freerider und Freestyler, die sich auch nach Belieben ihre Pipes bauen können.

"HOCHKAR RACING CAMP"
Im Skirennlauftraining wird der Schwerpunkt auf Rennlauftechnik gelegt und die individuelle Trainingsgestaltung groß geschrieben.

Schivergnügen von Anfang Dezember bis Ende April ist durch die Beschneiungsanlage auch in schneearmen Wintersaisonen gesichert. Täglich bestens präparierte Pisten mit sämtlichen Schwierigkeitsgraden, Buckelpisten, Tiefschnee- und Firnhänge.

1 kuppelbare Vierersesselbahn, 4 Vierersesselbahnen, 1 Doppel-
sesselbahn und 3 Schlepplifte mit einer Förderkapazität von mehr als 16.000 Personen/Stunde stehen Ihnen zur Verfügung.

Aktuelle Informationen erhalten Sie täglich im "Wetterpanorama" ORF 2 bzw. und TW 1 und unter

Für Abwechslung zwischendurch ist gesorgt ...

... in der Heimat unserer ÖSV-Spitzenläufer Weltmeisterin Kathrin Zettel und Andreas Buder Hochkar-Kids-Land mit Zauberteppich und Märchenwaldpiste, Winterwanderwege, Natureislaufplatz, Ybbstaler Solebad, Saunaanlage, geführte Schneeschuhwanderungen, Asphaltstockbahn, Hochkar-Schiexpress, Kegeln, Tennishalle.

Langlaufzentrum Panoramaloipe Hochreit
Die längste Wander- und Langlaufloipe von Bauernhof zu Bauernhof befindet sich auf der Hochfläche Hochreit auf 800 bis 900 m Seehöhe im Landschafts- und Naturschutzgebiet zwischen dem Hochkar und dem Dürrenstein.
Auf einer der schönsten Hochflächen Niederösterreichs wird Ihnen neben traumhafter Winterlandschaft, Sonne und Schneesicherheit auch "Natürliches vom Bauern" geboten.
Ca. 30 km klassisch und skating.
Durch die Streckenführung in verschiedenen Schwierigkeitsstufen werden alle Ansprüche, vom gemütlichen Loipenwanderer bis zum Profiläufer erfüllt.
Zusätzlich: 2 km lange Flutlichtloipe klassisch und skating: jeden Freitag und Samstag von 18 bis 20 Uhr und für Gruppen jederzeit nach Voranmeldung.
Langlaufausrüstungsverleih und Winterkinderspielplatz beim Bauernhof Ablass.

Langlaufloipe Lassing 5 km
ERLEBNISWELT MENDLINGTAL
täglich geöffnet
öffentliche Holztriftvorführungen: jeden 1. Sonntag und 3. Samstag im Monat von Mai bis Ende Oktober
ALPINWANDERN, BIKE-SPAß, NATURERLEBNIS, KULINARIUM
Göstling, das Dorf der Lebensfreude, präsentiert sich inmitten der prächtigen Naturkulisse der Göstlinger Alpen. Schmucke Bürgerhäuser, einladende Menschen, gelebtes Brauchtum, bodenständige Gastronomie mit einem Urlaubsangebot für die ganze Familie.

Herzstück sind die traumhaften Wandertouren auf die Göstlinger Aussichtsberge und die Alpintour Hochkar-Dürrenstein-Ötscher, der wohl schönsten Bergtour im Osten Österreichs.

AKTIV SEIN UND RELAXEN ...
Sport und Freizeit für die ganze Familie in Göstling
Göstling bietet für die ganze Familie ein abwechslungsreiches Programm. Vom Naturerlebnis über Adventure, bis zu Extrem aktiv.
Maßgeschneiderte Angebote:"Vom Gipfel zur Holztrift" und "Extrem aktiv - starten Sie durch".

Ein besonderer Tipp ist das TOP-Ausflugsziel
ERLEBNISWELT MENDLINGTAL "AUF DEM HOLZWEG"
Holztriftanlage - Schluchtweg - Schmiedegesellenhaus - Mühle - Brotbackhaus - Herrenhaus-Fischteiche - Venezianische Brettersäge - Kinderspielplatz

WILDNISGEBIET DÜRRENSTEIN - ein Kleinod aus vergangenen Jahren
Das Gebiet mit seinen 2.400 ha beherbergt den größten Urwaldrest Mitteleuropas und ein großer Teil konnte unter dauerhaften Schutz gestellt werden. Seltene Tierarten wie Braunbär, Luchs, Steinadler, Wanderfalke u.v.m. haben absoluten Vorrang.
Themenwanderungen Mai - Oktober, zB Eiben, ...

Wanderparadies Hochkar-Dürrensteinland

Der Zauber der Bergwelt ...
Erlebniswelt Göstlinger Alpen: Aussichtsberge, Alpin-Tour, Almhütten
Dem Wanderer zeigt sich die Wunderwelt der Göstlinger Alpen von der schönsten Seite. Wildromantisch, ursprünglich und vielseitig erschlossen. Durch geheimnisvolle Schluchten und über blühende Almwiesen hinauf auf die Gipfel der Aussichtsberge.

FÜR MOUNTAINBIKER, TREKKER UND FAMILIENRADLER .....
Ob Radfahrer oder Mountainbiker. Beide finden in Göstling ihre Strecke inmitten der Natur. Wer das gemütliche Radeln vorzieht, der findet am Ybbstalradweg und am Themenradweg "Die Kraft des Wassers" im Steinbachtal sein sattelfestes Vergnügen.

WEGE ZU YIN UND YANG
Taekwondo-Kurse für Erwachsene und Kinder Anfang August

Weiters bieten sich die Ybbstalbahn, Tennis, Jogging, Fischen, Rafting, Canyoning, Baden im kühlen Nass der Ybbs oder im Hallenfreibad oder einfach Faulenzen an.

Das ist Erholung und Entspannung pur.
mehr anzeigen
zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • Heute
    31.10.2014
    4 / 13 °C
  • Morgen
    01.11.2014
    4 / 15 °C
  • Sonntag
    02.11.2014
    4 / 16 °C
  • Montag
    03.11.2014
    4 / 14 °C
  • Dienstag
    04.11.2014
    4 / 14 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Westautobahn
a) Ausfahrt Amstetten über Bundesstraße 121 nach
Waidhofen an der Ybbs und Landesstraße 31 nach Göstling an der Ybbs
b) Ausfahrt Ybbs über Bundesstraße 25 nach Göstling an der Ybbs
Von beiden Autobahnausfahrten sind es ca. 60 km bis nach Göstling an der Ybbs.
Route planen
mit der Westbahn bis Amstetten und weiter bis Waidhofen an der Ybbs (Gstadt), von dort mit dem Schienenersatzverkehr bis nach Göstling an der Ybbs.
Wien-Schwechat - Göstling an der Ybbs 165 km
Salzburg - Göstling an der Ybbs 250 km
Linz-Hörsching - Göstling an der Ybbs 140 km
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Tourismusverein Göstlinger Alpen
Göstling 1
3345 Göstling an der Ybbs, Österreich
GÖSTLING - HOCHKAR  Logo - Goestling Niederoesterreich
Schliessen