Buchungshotline: +43 512 5351 555

Imst

Echt Tirol - Urlaub in Imst

Die Tiroler Gemeinde Imst liegt auf 830 Metern Seehöhe am Rande der Lechtaler Alpen im Oberinntal. Die charmante historische Kleinstadt lockt mit einem historischen Stadtkern, regem Kulturschaffen und vielen Sonnenstunden. Rund um Imst schlängeln sich ein ausgedehntes Moutainbike- und Wanderwegenetz sowie eine Vielzahl von Kletterrouten. In der Imster Kletterhalle werden regelmäßig Weltcups im Sportklettern ausgetragen und die Imster Schlucht gilt als Rafting-Klassiker für Jedermann. Das Familienskigebiet Imster Bergbahnen bietet eine der schönsten Familienabfahrten Tirols und bietet neben neun Kilometern Skipiste auch zwei Rodelbahnen, 20 Kilometer Winterwanderwege und rund 30 Kilometer klassische, Skating- und Höhenloipen. Damit verspricht auch der Winterurlaub in Imst Naturerlebnis und Freizeitspaß.

Winterspaß für die ganze Familie

Ein überschaubares, familienfreundliches Skigebiet, wo es kaum Wartezeiten gibt. Ein Angebot, das auch Winterwanderer und Langläufer zufriedenstellt. Eine charmante, historische Kleinstadt, die Ruhe und Entspannung bietet. Hört sich toll an? Ja, wie der Winterurlaub in Imst eben ist. Das Skigebiet Hoch-Imst liegt gleich vor der Haustüre – die Talstation ist mit dem Gratis-Skibus erreichbar. Für Abwechslung sorgen die Nachbarsskigebiete, die mit dem Pitz Regio Skipass befahren werden können, z.B. der Pitztaler Gletscher, die Rifflseebahn und der Hochzeiger.

Auch abseits der Skipiste gibt es viel zu erleben, z.B. eine schwungvolle Rodelpartie auf der Untermarkter Alm oder bei der Latschenhütte. Während Winterwanderer auf geräumte Wege treffen, erleben Langläufer in Hoch-Imst oder im Gurgltal höchstes Loipenglück. Und wenn das Wetter mitspielt, können Neugierige in Imst erste Erfahrungen auf Schneeschuhen und Tourenskiern sammeln, z.B. bei der Waldtour von Hoch-Imst zur Latschenhütte.

Wanderparadies und Bike-Eldorado

Nur wenige Minuten vom Zentrum der historischen Altstadt entfernt liegt das wertvollste Biotop von Tirol, die Rosengartenschlucht. Auf rund 1,5 Kilometern gräbt sich der Schinderbach durch die Blaue Grotte bis zur Johanniskirche. Besucher erleben entlang der Schlucht seltene Blumen und Tiere, in den Steinen und Felsformationen spiegeln sich Jahrmillionen der Erdgeschichte. Die Rosengartenschlucht ist nicht das einzige Naturjuwel in und rund um Imst, das Gäste entdecken sollten. Mindestens genauso schön ist das unter Naturschutz stehende Muttekopfgebiet oder die Milser Au. Lehrpfade wie „Der verhexte Kinderlehrpfad“ bringen auch kleinen Gästen die Alpen näher, und die Sommerrodelbahn Alpine Coaster bleibt bestimmt in Erinnerung.  

Genusswanderer sowie Gipfelstürmer finden bei dem 360 km langen Wanderwegenetz durch Wälder, Moore und Wiesen sicherlich Ihre Lieblingstour. Und auch Mountainbiker fühlen sich bei Ihrem Urlaub in Imst wohl, schließlich stehen rund 260 km Radstrecken zur Auswahl. Wenn es heiß und warm ist, dann entdecken Wagemutige das Element Wasser – z.B. bei einer Rafting-Tour durch die Imster Schlucht oder am Badesee Hochimst.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

"Grüß Gott " und herzlich willkommen in Imst! Imst, diese reizende Region, hat sich in den letzten Jahren zu einem Geheimtipp für Menschen mit besonderen Ansprüchen in Sachen Winterurlaub entwickelt.

Kein Wunder: Denn wer hier Station macht, hat einen außergewöhnlich familienfreundlichen Skiberg mit dem Highlight Alpine Coaster, die längste Alpenachterbahn der Welt direkt vor der Haustüre, kann gleichzeitig aber auch aus einem großartigen Angebot phantastischer Wintersportgebiete auswählen.

Der große Vorteil dabei: Man wohnt in einem höchst heimeligen Städtchen des Tiroler Oberlands, fernab jeder Hektik und doch inmitten des ganzen großen Angebotes der europäischen Wintersportregion Nummer 1!

Topangebot Winter 2014:

Winterspass mit der ganzen Familie Die gemütliche Kleinstadt Imst bietet mit Ihrem feinen Skigebiet all das, wonach sich sehnt, wer Wintertage abseits des Rummels sucht: perfekte Pisten, ein modernes Liftangebot und kaum Anstehzeiten. Für gute Laune sorgt auch der Alpine Coaster und eine der längsten Nachtskilauf-Pisten Tirols!

Inkludierte Leistungen:
7 Übernachtungen in der Ferienregion Imst
6 Tages-Skipass in Hoch-Imst
1 Nachtkarte zum Mondscheinrodeln oder für den Nachtskilauf
1 Fahrt mit dem Alpine Coaster - der längsten Alpen-Achterbahn der Welt
Kinderermässigung auf Anfrage!
ab 318.00 EUR pro Person
Gültigkeitszeitraum: 05.01. - 02.02.2014, 02.03. - 16.03.2014
Diese historische Kleinstadt liegt wahrlich privilegiert: Mitten im Tiroler Oberland, umgeben von markanten Gebirgszügen und verwöhnt durch unzählige Sonnenstunden, entfaltet sie nachhaltig ihre kulturellen, sportlichen und landschaftlichen Reize. Seit Jahrhunderten ein gesellschaftliches Zentrum und Bindeglied der Regionen und Kulturen, bildet Imst heute den geeigneten Ausgangspunkt für Ausflüge aller Art in die gleichnamige Ferienregion. Familiäres Flair, ursprüngliche Traditionen und Bräuche ziehen Besucher in den Bann, ein reges Kulturschaffen sowie spannende Freizeit- und Aktivangebote halten sanft in Bewegung.\rDie respektvolle Begegnung mit der Natur und herzliche Gastgeberschaft gehören ebenfalls zur typischen Imster Vielfältigkeit.

Gletscherparkcard

Mit der Gletscherpark Card 3, 7 oder 10 Tage Naturerlebnis ohne Kompromisse! Mit 1 Karte alle Highlights von 3 Regionen in einer Tasche:
Der Gletscherpark steht für Ursprünglichkeit, Natürlichkeit und Authentizität. Die Natur und Kultur werden als Erlebnis für den Sommerurlaub in Tirol in den Vordergrund gesetzt. Das Besondere am Gletscherpark ist seine Dimension in Breite, Tiefe und Höhe. Jeder Weg, jede Fahrt wird zu einer Entdeckungsreise in eine andere Welt.
mehr anzeigen

125 Hotels/Unterkünfte in Imst und Umgebung

Was sagen unsere Kunden?

4,2 /5
ausgezeichnet! Durchschnittliche Bewertung von
17 Hotels/Unterkünfte und
117 persönlichen Bewertungen
Aktuelles Wetter
  • Heute
    24.11.2014
    5 / 14 °C
  • Morgen
    25.11.2014
    3 / 13 °C
  • Mittwoch
    26.11.2014
    4 / 12 °C
  • Donnerstag
    27.11.2014
    5 / 11 °C
  • Freitag
    28.11.2014
    5 / 11 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

aus der Schweiz: Arlbergpass oder Arlbergtunnel - Landeck - Imst
aus Deutschland: Bundesstraße 314 und 189 Fernpass- Nassereith - Imst
aus Italien: Brennerpass - Innsbruck - Autobahn A 12 bis Imst
Reschenpass - Landeck - Autobahn A 12 bis Imst

Bitte beachten Sie, dass Sie die österreichische Autobahn nur mit Vignette benützen dürfen! Erhältlich an den Grenzübergängen und an den Tankstellen.
Mautfreie Anreise über den Fernpass möglich!
Route planen
Nächste Bahnstation: Imst/Pitztal (3 km vom Zentrum entfernt)
Busverbindungen in alle Richtungen, Taxistand
Flughafen: Innsbruck 60 km
München 143 km
Allgäu Airport Memmingen 128 km
Friedrichshafen 170 km
Zürich 237 km
Salzburg 239 km
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Imst Tourismus
Johannesplatz 4
6460 Imst, Österreich
Logo Imst Tourismus - Imst Tirol