Buchungshotline: +43 512 5351 555

Naturerlebnis in Osttirol

Eingebettet in einem sagenhaften Alpenpanorama zwischen den mächtigen Dolomiten und den Karnischen Alpen befindet sich der bezaubernde Ort Kartitsch. Durch die südliche Lage nahe der italienischen Staatsgrenze kann hier ein wohltuendes sonniges Klima in malerischer Landschaft genossen werden. Im Familien-Skigebiet Kartitsch locken im Winter wunderbare Schneeverhältnisse und bestens präparierte Pisten zum Erleben der Osttiroler Bergwelt. Auch auf den vielen bezaubernden Loipen der Umgebung, durch winterliche Wälder und über verschneite Felder, zeigt sich bei einem Urlaub in Kartitsch der Winter von seiner schönsten Seite. In der warmen Jahreszeit verführt die sonnige Lage zu Sport und Bewegung: auf unendlich vielen Routen offenbart sich beim Wandern und Mountainbiken die herrliche Natur dieser einmaligen Landschaft.

Bergsteigerdorf in den Osttiroler Alpen

Kartitsch wird nicht ohne Grund als „Bergsteigerdorf“ bezeichnet - die besondere Lage zwischen den Dolomiten und den Karnischen Alpen macht den Urlaub in Kartitsch zu einem besonderen Wander-Erlebnis. Eine Vielzahl an bestens beschilderten Wanderwegen in der traumhaft lebendigen Natur Osttirols können hier entdeckt und genossen werden. Einige Wanderwege liegen direkt an der Grenze zu Südtirol und bieten somit ein einmaliges Erlebnis und eine atemberaubende Aussicht auf die Italienische und Österreichische Bergwelt. Nicht nur für das Bergsteigen und das Wandern ist der Ort sehr beliebt, sondern auch für wunderbare Ausflugs-Möglichkeiten mit dem Rad. Durch die breite Auswahl an Mountainbike-Routen, Downhill-Strecken und bezaubernden Bergstraßen findet sicherlich jeder Radsportler sein perfektes Revier in traumhafter Bergwelt. Wer hoch hinaus will, kann auf den Klettersteigen der Umgebung von Kartitsch die atemberaubende Bergwelt erkunden.

Langlauf-Erlebnis und Ski-Spaß für Jung und Alt

Im Familien-Skigebiet Dorfberg Kartitsch kann man wunderbarste Verhältnisse in der märchenhaften Winterwelt des südlichen Osttirols mit der ganzen Familie genießen. Aufgrund der überschaubaren, sanften Pisten eignet sich das entzückende Skigebiet besonders für Kinder und Anfänger. Sogar in den späten Stunden ist der garantierte Ski-Spaß durch den wöchentlichen Nachtskilauf gegeben. Langläufer kommen hier ebenfalls auf ihre Kosten: Die Grenzlandloipe zählt mit ihrer abwechslungsreichen winterlichen Alpenlandschaft zu einer der schönsten Loipen Österreichs. Sie verläuft direkt an der Grenze zu Kärnten und bietet somit ein einzigartiges Erlebnis für alle begeisterten Langläufer. Die wunderbar winterliche Natur kann hier auch auf verschiedensten bestens gepflegten Winterwanderwegen entdeckt und erkundet werden. In den Gasthäusern der Region wird man nach dem Tag in der winterlichen Natur herzlich empfangen und mit regionalen Gerichten verwöhnt.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

HERZLICH WILLKOMMEN IM BERGSTEIGERDORF KARTITSCH Willkommen in einem Bergdorf zum Verlieben - eine Oase für Körper, Geist und Seele.

Eingebettet zwischen den Dolomiten und den Karnischen Alpen liegt Kartitsch, in 1.350 m Höhe, auf der "Sonnenseite" der Alpen. Das herrlich ausgebaute Wanderwegenetz und die Almen und Berge lassen Ihren Urlaub zum Erlebnis werden.

Das Tiroler Gail- und Lesachtal ist geprägt durch das Tagwerk fleißiger Bauern, die auch heutzutage noch mit großer Mühe und teils schwerem körperlichem Einsatz für eine unvergleichliche und harmonische Erholungslandschaft sorgen. Genießen Sie kulinarische Spezialitäten, kulturelle Veranstaltungen und Tiroler Gemütlichkeit im faszinierenden Bergsteigerdorf Kartitsch.


Willkommen in einem der schönsten Erholungsgebiete Österreichs - willkommen in Kartitsch.

Kartitsch ist der ideale Ausgangspunkt für viele Wanderungen, Berg- & Klettertouren, sowie Ausflüge in die umliegenden Täler.

"BERGWEGE GÜTESIEGEL" - verliehen vom Land Tirol

WANDERROUTEN MIT IMPOSANTEM PANORAMA Endlose Wanderwege und Klettersteige, sonnenüberflutete Almen und ein unvergessliches Panorama von den berühmten Dolomiten bis zu den gletscherbedeckten Gipfeln des Hohen Tauern - und das in einer Naturkulisse mit einer zauberhaften Flora und Fauna. Eine Welt aus Fels, Almen, Bergseen und Wäldern, ursprünglich und unberührt, Bergerlebnis pur. Bei einer Gipfelrast, hoch droben zwischen Edelweiß - auf Rufweite mit Gämsen und Adlern - spürt man die grenzenlose Freiheit der Berge.
WINTERIDYLLE IN KARTITSCH

WINTERTRAUM IM SCHNEEREICHEN SÜDEN ÖSTERREICHS
Erleben Sie die Faszination des Winters in einem Sonnen- und Schneeparadies.


Kartitsch mit den Ortsteilen St. Oswald und Hollbruck, liegt eingebettet zwischen den Lienzer Dolomiten und den Karnischen Alpen, im Tiroler Gailtal, einem Seitental des Hochpustertales - auf der "Sonnenseite" der Alpen. Ein Bergdorf zum Verlieben.

Das Tiroler Gailtal gehört zu den schneesichersten Tälern Osttirols. Im Winter sind die mächtigen Gipfel mit funkelndem Neuschnee angezuckert und die Schneedünen glitzern in der Wintersonne. Tiefverschneite Wälder - alles herum versinkt in der weißen Pracht.

Wintersport ist oft bis April möglich: Schifahren, Langlaufen, Winterwandern, Schneeschuhwandern, Eislaufen, Eisstockschießen oder eine geführte Schitour. Lassen Sie nach einer lustigen Rodelpartie den erlebnisreichen Tag bei einem Jagatee ausklingen.

Viel Vergnügen in der Wintermärchenlandschaft Kartitsch.
FAZINIERENDER WINTER
IM SONNEN- UND SCHNEEPARADIES KARTITSCH

SKIGEBIET KARTITSCH
Vom malerisch gelegenen Ortsteil St. Oswald (Kartitsch) führt die Schleppliftanlage in Richtung Dorfberg zum sogenannten "Restlärchen". Den Wintersportler erwartet hier ein 2300 Meter langer, windgeschützter Hang, der Anfänger, Fortgeschrittene und Könner gleichermaßen zufriedenstellt und einen herrlichen Panoramablick bietet. Ein Zauberteppich (150 Meter Länge) ist ideal für Anfänger. Der Kanterlift direkt in Kartitsch verfügt über 1 Schlepplift mit ca. 450 Meter Länge.
mehr anzeigen
zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • Heute
    20.08.2014
    9 / 15 °C
  • Morgen
    21.08.2014
    8 / 15 °C
  • Freitag
    22.08.2014
    7 / 16 °C
  • Samstag
    23.08.2014
    8 / 15 °C
  • Sonntag
    24.08.2014
    6 / 15 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

München-Kufstein-Felbertauernstraße-Lienz-Tassenbach-Kartitsch
Wien-Salzburg-Spittal a.d. Drau-Lienz-Tassenbach-Kartitsch
Wien-Graz-Klagenfurt-Villach-Kötschach/Mauthen-Kartitsch
Innsbruck-Brenner-Pustertal-Sillian-Tassenbach-Kartitsch
ACHTUNG-Straßenabzweig.-Tassenbach-B100 auf B111-Tiroler Gailtal
Route planen
Aus D über München-Salzburg-Spittal-Lienz-Tassenbach/Sillian.
Aus Wien über Klagenfurt oder Salzburg nach Tassenbach/Sillian.
Aus Innsbruck über den Brenner nach Sillian/Tassenbach.
Busverbindung ab Sillian oder Tassenbach nach Kartitsch, bzw. Abholung durch den Vermieter, oder Taxiabholung
Flughafen München, Innsbruck, Klagenfurt oder Salzburg -
Bahnfahrt, bzw. Leihwagen nach Kartitsch. Taxiabholung von Sillian oder Tassenbach.
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-22 Uhr
Tourismusinformation Kartitsch
Gemeindehaus 80
9941 Kartitsch , Österreich
Kartitsch Tirol
Schliessen