Buchungshotline: +43 512 5351 555

Matrei in Osttirol

Sporteln und Staunen in Matrei

Wo der Tauernbach in die Isel mündet, befindet sich das malerische Dorf Matrei in Osttirol, von wo aus sich die faszinierenden Seiten des Nationalparks Hohe Tauern perfekt erkunden lassen. Sport, Erholung und Kultur sind dabei die Eckpfeiler, mit denen Matrei jährlich viele Touristen in die Gemeinde lockt. Vom Wandern übers Mountainbiken bis hin zum Reiten und Golfen wird dem Urlauber vor allem im Sommer einiges geboten. Die mächtigen 3000er der Umgebung erfreuen dabei das Auge und bescheren unvergessliche Aussichten. Auch im Winter kann man in der Bergwelt Matreis herrliche Urlaubstage mit der ganzen Familie erleben und die Pisten des Matreier Skigebiets hinabsausen. Nächtigen lässt es sich sogar heute noch im 500 Jahre alten Matreier Tauernhaus.

Winterurlaub in Matrei

Sind die Berge erst einmal in weiß gekleidet, locken sie auch im Winter mit einem kontrastreichen Angebot. Das Großglockner Resort Kals/Matrei macht seinem Ruf als besonders familienfreundliches Skigebiet dabei alle Ehre: moderne Skilifte bieten Zugang zu traumhaft weiten Pisten, die Anfängern den Einstieg erleichtern. Skitourengeher können auf der „Skiroute Hoch Tirol“ sogar eine echte Hochgebirgsdurchquerung erleben. So kommen erfahrene und unerfahrene Alpinisten gleichermaßen auf ihre Kosten.

Beim Matreier Tauernhaus, auf 1500m, befindet sich außerdem eine bestens präparierte Langlaufloipe, die den ganzen Winter über zum Langlaufen und Skating einlädt. In den einladenden Berghütten können Hunger und Durst mit traditioneller Kost gestillt werden, bevor man sich wieder in das Schneevergnügen stürzt.

Sommerurlaub im Herzen Osttirols

Der Tag bricht an: langsam fällt Licht auf die gigantischen Gipfel der Hohen Tauern. Während Sie sich auf eine Wanderung aufmachen, erwärmen die angenehmen Sonnenstrahlen die Bergseen und bringen das Wasser zum funkeln. Es ist die Aussicht, für die man sich auf den Weg macht, lenkt zum Beispiel der Europapanoramaweg den Blick auf die imposanten 3000er in der Region. Auch auf etwas flacheren Wanderwegen, wie etwa dem gemütlichen Tauerntalwanderweg, kann man sich die frische Bergluft mit der ganzen Familie einverleiben. Sollte man bereits Erfahrung im Wandern und Bergsteigen gesammelt haben, kann man sich beim Erklimmen des 3674m hohen Großvenedigers einer Herausforderung stellen.


Sehr beliebt ist auch das Mountainbiken im Nationalpark Hohe Tauern: Anfänger und Fortgeschrittene können sich auf ausgeschilderten Routen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade den Wind um die Ohren wehen lassen. Auch entspannen lässt es sich ganz individuell, wenn man abends in einer gemütlichen Ferienwohnung, in einem familiär geführtem Bauernhof oder einem klassischem Hotel zur Ruhe kommt.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

60 DREITAUSENDER & MEHR AUF EINEM BLICK
"SKIVERGNÜGEN UND WINTERSPASS WO DER ADLER KREIST"
Schispass pur für Skifahrer, Snowboarder und alle Trendsportarten!
Top Ski Osttirol und Kärnten
mit 93 Liftanlagen und 350 km Pisten bis 3.122 m Seehöhe!
Schneesicherheit!
Rodelspass pur mit beleuchteten Rodelbahnen!
Beleuchtete Langlaufloipen ausgestattet mit dem Tiroler Loipengütesiegel!
Winterwandern, Schneeschuhwandern, Fackelwandern durch die verschneite Landschaft!
Pferdeschlittenfahrten und vieles mehr...
Infos zum idyllischen Ort Matrei Die Nationalparkgemeinde Matrei in Osttirol liegt inmitten des Nationalparks Hohe Tauern Osttirol.
Über 150 Dreitausender und die beiden höchsten Berge Österreichs - der Großglockner 3.798 m & der Großvenediger 3.666 m - direkt vor der Haustür.

Matrei ist ein regionales Zentrum für Kulturleben & vielfältigste Aktivitäten am Berg und im Tal.

Viel Natur und ein nahezu unerschöpflich großes Sportangebot für Groß & Klein - im WINTER wie im SOMMER - zeichnen Matrei aus.

Ob Wandern, Radfahren, Bergtouren unternehmen, Skifahren, Rodeln oder einfach nur entspannen - bei uns liegen Sie damit richtig!

Zum Gemeindegebiet Matrei gehört auch das Feriendorf Huben - 7 km von Matrei entfernt. Durch seine zentrale Lage im Zentrum des Iseltales ist Huben ein idealer Ausgangspunkt um in die Täler des Nationalpark Hohe Tauern zu gelangen.
"DER SOMMER GIBT DIR BERGE" Wanderungen im Zedlacher Paradies, einem wunderschönen alten Lärchenwald, Gipflerlebnisse mit Blick auf über 60 Dreitausender, Höhenwanderungen von Hütte zu Hütte, eine Rast in einer der vielen bewirtschafteten Almen und Jausenstationen -in Matrei ist das Berg- und Wanderabenteuer zu Hause.

Die ganze Umgebung im " Extrastüberl Tirols " bietet unendlich viele Möglichkeiten für aktiven Sommerurlaub. Ein wesentlicher Vorteil von Matrei ist seine zentrale Lage - alle Ausflugstäler sind ideal von hier aus erreichbar.
Matrei in Osttirol - bis ins 20. Jahrhundert: "Windisch-Matrei" Die Nationalparkgemeinde Matrei in Osttirol ist eine Marktgemeinde im Bezirk Lienz und mit einer Größe von 277,8 km² die zweitgrößte Gemeinde Tirols. Das Gemeindegebiet erstreckt sich über das gesamte Tauerntal und Teile des oberen Iseltals.
Der Markt Matrei selbst liegt etwa 29 km nördlich von Lienz an der Einmündung des Tauernbaches in die Isel und ist der wirtschaftliche, soziale, touristische sowie medizinische Mittelpunkt für den nördlichen Teil des Bezirks Lienz.
Wirtschaftlich nimmt in der Gemeinde der Tourismus eine herausragende Stellung ein, wobei sich hier im Gegensatz zu großen Teilen Osttirols auch ein bedeutenderer Wintertourismus etablieren konnte.
Des Weiteren ist die Bevölkerung insbesondere in Klein- und Mittelbetrieben oder der Landwirtschaft beschäftigt.
mehr anzeigen

135 Hotels/Unterkünfte in Matrei in Osttirol und Umgebung

Was sagen unsere Kunden?

4,4 /5
ausgezeichnet! Durchschnittliche Bewertung von
19 Hotels/Unterkünfte und
71 persönlichen Bewertungen
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

ANREISE
AUS DEUTSCHLAND über:
München - Kufstein - Kitzbühel - Felbertauern -Matrei in Osttirol

Innsbruck - Wörgl - Kitzbühel - Felbertauern - Matrei in Osttirol

Salzburg - Zell am See - Felbertauern - Matrei in Osttirol

Salzburg - Spittal - Lienz - Matrei in Osttirol

Italien - Plöckenpaß - Lienz - Matrei in Osttirol
Italien - Bozen - Bruneck - Sillian - Lienz - Matrei in Osttirol
Route planen
bis Kitzbühel - von dort weiter mit Bus nach Matrei in Osttirol

bis Lienz - von dort weiter mit Bus nach Matrei in Osttirol
München/Innsbruck/Salzburg/Linz/Klagenfurt

weiter mit Bahn bis Kitzbühel oder Lienz
weiter mit Bus bis Matrei in Osttirol
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Rauterplatz 1
9971 Matrei in Osttirol, Österreich