Erholung am Kärntner Juwel

Der Millstätter See und Millstatt tragen nicht von Ungefähr die Bezeichnung „Juwel Kärntens“. Der charmante Ferienort liegt auf knapp 600 Metern über dem Meeresspiegel. Neben Millstatt selbst ist im Sommer vor allem die wunderbare und mystisch scheinende Natur Ziel der Erholungssuchenden. Egal, ob man nun den Aufenthalt mit der ganzen Familie oder im Freundeskreis genießt, ein Urlaub in Millstatt besticht mit einer ganz eigenen Magie. Den Grundstein zu Millstatt soll der Slawische Herzog Domitian, im 8. Jahrhundert, gelegt haben. 1.000 Götzenstatuen befinden sich, der Sage nach, von Domitian versenkt, am Grund des Millstätter Sees. Anstelle der heidnischen Statuen ließ er dann die Kirche „Mille Statuae“, den Vorläufer von Millstatt, erbauen.

zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • Heute
    22.07.2014
    14 / 24 °C
  • Morgen
    23.07.2014
    16 / 26 °C
  • Donnerstag
    24.07.2014
    14 / 25 °C
  • Freitag
    25.07.2014
    14 / 25 °C
  • Samstag
    26.07.2014
    14 / 27 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Tauernautobahn bis Knoten Spittal/Millstätter See

Autobahn Udine - Tarvis - Villach - Millstätter See

weiter über die Millstätter See Bundesstraße (ca. 6 km)
bis Millstatt
Route planen
bis Hauptbahnhof Spittal/Drau,

Busverbindungen nach Millstatt
Flughafen Klagenfurt (ca. 80 km)

Flughafen Salzburg (ca. 180 km)
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-22 Uhr
Tourismusverband Millstatt am See
Marktplatz 8
Rathaus
9872 Millstatt am See, Österreich
Logo Millstätter See (alt) - Millstatt Kaernten
Schliessen