Urlaub Neukirchen am Großvenediger

Urlaub im Nationalpark Hohe Tauern

Wer nach Neukirchen am Großvenediger kommt, macht eine Reise in die faszinierende Welt der Hohen Tauern, dem größten Nationalpark der Alpen. Im Salzburger Oberpinzgau liegt die 2.500 Einwohner zählende Gemeinde am Fuße des Wildkogels und des Großvenedigers im oberen Salzachtal. Die Wildkogelbahn führt im Sommer in ein Wandergebiet, das sowohl für Familien als auch für Gipfelstürmer eine einzigartige alpine Tier- und Pflanzenwelt bietet und auch mit dem Mountainbike erkundet werden kann. Im Winter lockt der Nationalpark mit seinen Wildtierexkursionen, wo sich Rotwild und Murmel aus nächster Nähe beobachten lassen. Im Winter lockt die Wildkogel-Arena Neukirchen dagegen ihre Gäste mit zwei Gondelbahnen hinauf in luftige Höhen, wo sich ein traumhaftes Skiparadies und die längste beleuchtete Rodelbahn der Welt befinden.

Urlaub in Neukirchen am Großvenediger

Die Wildkogel-Arena Neukirchen und Bramberg bietet Wanderungen im bekannten und größten Nationalpark der Alpen, den Hohen Tauern. Entweder auf eigene Faust oder unter der Führung eines Nationalparkbetreuers lässt sich die Tierwelt des Salzburger Landes erkunden und die Geologie und Botanik erforschen. Gämse, Rotwild und Murmeltiere lassen sich von Hochständen mit etwas Glück ungestört beobachten. 800 Kilometer Mountainbikestrecken führen in die verschiedenen Täler und zu den schönsten Plätzen der Hohen Tauern. Der Tauernradweg im Salzachtal kann dagegen ohne große Überwindung von Höhenmetern auch mit dem E-Bike und mit Kindern befahren werden.


Im vorderen Untersulzbachtal, einem streng geschützten Sonderschutzgebiet liegt das Schaubergwerk Hochfeld, wo sich nach 50-minütiger Wanderung am Knappenweg von Neukirchen aus die mineralische Vielfalt des Hohe-Tauern-Gebietes dem Besucher eröffnet. Im Obersulzbachtal bieten sich bei einer Wildtiersafari herrliche Ausblicke auf die Gletscher des Großvenedigers und des Großen Geigers, wo sich im Moränenbereich des Untersulzbachkees, dem längsten Gletscher des Bundesland Salzburgs, auch gerne die berühmten Steinböcke der Hohen Tauern tummeln.

Mehr Informationen - Details

Was sagen unsere Kunden?

4,7 /5
hervorragend! Durchschnittliche Bewertung von
6 Hotels/Unterkünfte und
22 persönlichen Bewertungen
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Wildtiersafari und Wintersportvergnügen

Beim Winterurlaub in Neukirchen am Großvenediger sollte ein Erlebnis unbedingt Einlass in die Urlaubserinnerungen finden: Bei einer Exkursion in die Wildkogel-Arena lassen sich Rot- und Rehwild ungestört bei der Fütterung aus nächster Nähe in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Klar, dass man beim Urlaub in der kalten Jahreszeit auch seine Schwünge auf gut präparierten Pisten üben will.


Neben dem 61 Pistenkilometer umfassenden Skigebiet Wildkogel-Arena, deren höchster Lift auf 2.150 Meter hinaufführt, liegen nicht allzu weit entfernt auch die beiden Skigebiete Zillertal-Arena (Einstieg über Wald/Königsleiten) und Kitzbühel, welches einfach über Kitzbüheler Alpen Panoramabahn von Hollersbach aus erreichbar ist. Im Dorf Neukirchen selbst gibt es einen Schlepplift und einen Anfängerlift sowie zwei Skiwiesen. Und als besonderes Highlight können die Gäste auch eine Abfahrt auf der längsten beleuchteten Rodelbahn der Welt wagen, die bis 22 Uhr ihre Lichter auf die Rodler herabstrahlen lässt.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Wildkogel Card Vom Mitte Mai bis Mitte Oktober ist wieder Wildkogel Card Zeit!\rMehr Urlaubsspaß ohne Nebenkosten, vieles inklusive oder vergünstigt - und als Draufgabe Bus und Zug (Krimml - Zell am See) sowie einige Wanderbusse völlig gratis: Die Wildkogel Card setzt die ganze Vielfalt der Wildkogel-Arena auf eine Card und wurde mit dem "umwelt blatt" und dem "Energy Globe Award" ausgezeichnet.
Aktuelles Wetter
  • Heute
    29.08.2015
    16 / 30 °C
  • Morgen
    30.08.2015
    16 / 30 °C
  • Montag
    31.08.2015
    15 / 29 °C
  • Dienstag
    01.09.2015
    14 / 26 °C
  • Mittwoch
    02.09.2015
    13 / 20 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Von München: Autobahn Kufstein - St. Johann -Kitzbühel - Pass Thurn - Mittersill - Neukirchen

Von Wien kommend: A1 - Salzburg - Saalfelden - Zell/See - Mittersill - Neukirchen.

Von Klagenfurt kommend: Villach - Lienz - Felbertauerntunnel
Route planen
Machen Sie sich's bequem! Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie, denn jetzt beginnt Ihre Anreise mit der Bahn.

Mit dem „Ticket Alpenperle Österreich” können Urlaubsgäste die Österreichischen Bundesbahnen und die Postbusse in ganz Österreich unbeschränkt nutzen. So kann ein wunderschöner Urlaub – vom Heimatort in die Perle Neukirchen – frei und unabhängig gestaltet werden.

Bahnhof Zell/See - Lokalbahn nach Mittersill (Anschluss Neukirchen mit Bus) oder Bus nach Neukirchen.


Schnee-Express:
Kleinflugplatz Zell am See

Airport Salzburg

Airport München
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Tourismusbüro Neukirchen
Marktstraße 171
5741 Neukirchen am Großvenediger, Österreich
Logo - Neukirchen Salzburg