4. Bezirk - Wieden
{caption}
Autor: {username}
Photos owned by Panoramio are under the copyright of their owners.
Aktualisiert durch: {username}
Aktualisiert am: {updated}
Dauer: {duration}

Wieden - Karlskirche, Otto Wagner-Pavillon, Freihausviertel und Naschmarkt

Der 4. Wiener Gemeindebezirk erstreckt sich vom Karlsplatz bis zum Gürtel und vom Schwarzenbergplatz zum Naschmarkt. Gleich neben der imposanten Karlskirche befindet sich die Technische Universität und am Rande des Resselparks die Jugendstil-Stadtbahn-Pavillons von Otto Wagner.

Geschichtsträchtig & trendig

Der 4. Bezirk entstand 1850 aus der Eingemeindung der drei Vorstädte Wieden, Schaumburgergrund und Hungelbrunnen. Charakteristisch für den Bezirk sind viele versteckte Kleinode wie der stimmungsvolle Mozartplatz mit dem Zauberflöten-Brunnen oder der wunderbare, von historisch-secessionistischen Fassaden umgegebene Alois-Drasche-Park. Auf der Spurensuche nach den zahlreichen berühmten Persönlichkeiten, die hier zumindest zeitweise gelebt haben, werden Sie vielleicht darauf stoßen. Keinesfalls versäumen dürfen Sie das Freihausviertel. Spazieren Sie die Schleifmühlgasse mit ihren Galerien, originellen Geschäften und Lokalen entlang und atmen Sie den Flair von Geschichte und trendigem Lifestyle.

zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Es sind keine Wetterdaten vorhanden!
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Route planen
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Magistratisches Bezirksamt
Rechte Wienzeile 105
1040 Wien, Österreich