Urlaub Strengen

Urlaubsidylle am Arlberg

Die malerische Gemeinde Strengen liegt auf etwa 1029 Metern Seehöhe zwischen Landeck und St. Anton am Arlberg, inmitten einer imposanten alpinen Kulisse am Anfang des Stanzertals. Strengen darf auf eine lange Geschichte mit einer Gründung um etwa 1000 v. Chr. zurückblicken, liegt es doch entlang der alten Römerstraße, welche zum Arlberg führt. Dies zeigt sich auch im Baustil der Ortschaft, der von der Romanik geprägt ist. Bei einem Urlaub in Strengen kann man in geschichtsträchtiger Umgebung auf Wanderungen und Radtouren die unberührte Natur und rustikalen Almen der Region erkunden. Im Winter erreicht man schnell und unkompliziert traumhafte Skigebiete, die Pistenspaß pur in einer majestätischen Bergkulisse bieten.

Urlaub in Strengen – alpines Winterwunderland

In der kalten Jahreszeit begeistert ein Urlaub in Strengen natürlich vor allem leidenschaftliche Wintersportler. In unmittelbarer Nähe zur Ortschaft liegt das traumhafte Skigebiet St. Anton am Arlberg, welches Skifahrern und Snowboardern insgesamt 340 Kilometer Pisten  sowie 200 Kilometer Tiefschneepisten bietet. Des Weiteren finden sich dort der Stanton Park, eine Naturrodelbahn und auch der St. Antoner Winterklettersteig, der ein Highlight für ambitionierte Tourengeher darstellt. Ebenfalls in nächster Nähe befinden sich die Skigebiete See im Paznaun, mit 41 Kilometern Pisten, und Serfaus-Fiss-Ladis mit 212 Pistenkilometern. Strengen bietet des Weiteren den idealen Ausgangsort für ansprechende Skitouren und Rodelausflüge. Langläufer finden rund um Strengen insgesamt 40 Kilometer traumhafte Loipen, wie etwa die Stanzertal-Loipe mit 22km Länge. Entspannung findet man auf besinnlichen Winterwanderungen durch die verschneite Berglandschaft.

Mehr Informationen - Details
Webcams
Ort:  St. Anton am Arlberg

Angebote

Preis pro Nacht
Bestpreis-Garantie

Was sagen unsere Kunden?

4,5 /5
hervorragend! Durchschnittliche Bewertung von
1 Unterkunft und
10 persönlichen Bewertungen

1 Skigebiet in Strengen

zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Erholung in den Alpen

Ein Urlaub in Strengen lädt zu ausgiebigen Wanderungen auf die umliegenden Berge und Almen ein. Ein umfassendes Routennetz von etwa 300 Kilometern Länge begeistert  Wanderfreunde. Auf Wanderungen zur Dawin Alm, auf Etappen des Adlerweges, dem WunderWanderWeg oder dem Wiesenweg, genießt man eine unberührte Naturlandschaft. Auch mehrtägige Hüttenwanderungen sind möglich. Mountainbiker dürfen sich über ein Wegenetz von etwa 200 Kilometer Umfang freuen, wozu etwa der Stanzertaler Radweg, der Sattelwaldweg oder die Rendlalmrunde zählen. Kletterer und Abenteuerlustige finden  anspruchsvolle Klettersteige, wie z.B. den Arlberger Klettersteig, sowie einen Klettergarten in der Schnanner Klamm. Nahe der Darmstädter Hütte liegen sieben weitere Klettergärten, und im nahegelegenen St. Anton befindet sich ein Hoch- und Niederseilgarten. Von der langen Geschichte Strengens erzählt nicht nur der vorherrschende traditionelle Baustil der Häuser, sondern auch manche historische Sehenswürdigkeit, wie zum Beispiel die Maria-Hilf Gnadenkapelle, die Holzbrücke über den Fluss Rosanna sowie die Anna Kapelle.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Strengen, unser kleines idyllisches Dorf am Arlberg... ... 15 Kilometer von der Skimetropole St. Anton am Arlberg und 10 Kilometer von Landeck entfernt, vermag zu bezaubern. Berge mit Almen, Hütten und herrlichen Seen laden Sie ein, Ruhe und Erholung zu finden.

Entdecken Sie unsere Naturschönheiten beim Fischen oder auf einer der insgesamt 36 Kilometer umfassenden Wander- und Mountainbikerouten. Erschöpfte Wanderer und Radler kommen bei einem Glas frischer Milch auf der gemütlichen Dawin Alpe garantiert wieder zu Kräften!

Auch im Winter ist stets für Erholung und Vergnügen gesorgt. Sie sind immer willkommen bei einem lustigen Hüttenabend, einer Schlittenfahrt auf unserer 1200 m langen Rodelbahn, sowie bei verschiedenen Ski- und Skitourenveranstaltungen. Strengen fasziniert. Im Winter durch naturbelassene, tief verschneite Hänge im schönsten Tourengebiet des Arlbergs.

Im Sommer eine beeindruckende Kulisse der Berwelt, die das romanische Dörfchen wie ein samtig grüner Mantel umhüllt. Die hochgelegenen Bauernhöfe mit viel Holzbauwerk wirken darin wie kleine Kunststücke.
Aktuelles Wetter
  • Heute
    02.08.2015
    13 / 23 °C
  • Morgen
    03.08.2015
    12 / 27 °C
  • Dienstag
    04.08.2015
    14 / 30 °C
  • Mittwoch
    05.08.2015
    15 / 28 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Rheintalautobahn über Arlbergpaß oder Straßentunnel

über Fernpaß - Nassereith - Imst - Landeck

oder Innsbruck - Inntalautobahn - Imst - Landeck - Arlberg
Route planen
Bahn:Schnellzüge bis St. Anton oder Landeck

Personenzug bis Strengen
Bus: Linienbus : Landeck - St. Anton
Flughafen: Innsbruck, München oder Zürich
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Firma
Tourismusverband St. Anton am Arlberg
Dorf
6571 Strengen, Österreich
Ferienregion St. Anton am Arlberg, Strengen - Strengen Tirol