Buchungshotline: +43 512 5351 555

St. Veit im Defereggental

Urlaub in St. Veit im Defereggental

St. Veit ist das höchstgelegene Erholungsdorf Österreichs, inmitten des Nationalparks Hohe Tauern in Osttirol. Die malerische Ortschaft mit den Jahrhunderte alten Bauernhäusern aus dunklem Holz schmiegt sich an die gegen Süden gerichtete Flanke des Defereggentals. St. Veit wird bei Urlaubern noch als Geheimtipp gehandelt. Im Sommer- und auch Winterurlaub können die stillen Attraktionen der Natur noch ungestört erlebt werden. Der Urlaubsort ist nicht überlaufen und bietet allen Gästen genügend Platz um ihren sportlichen Aktivitäten von Ski alpin über Langlauf bis hin zum Wandern und Bergsteigen nachzugehen. Urlauber schätzen St. Veit im Defereggental besonders, um in dieser beeindruckend schönen Natur, zu Füßen der Dreitausender, den Stress des Alltags hinter sich zu lassen und Körper und Geist wieder aufzutanken.

St. Veit im Defereggental – Geheimtipp

St. Veit ist bekannt für seine herrliche Landschaft, in der man beim Winterurlaub aktiv sein und sich so richtig vom Alltag ausspannen kann. Da der Osttiroler Winterurlaubsort bis heute nicht von Massen von Urlaubern überströmt wird, zählt St. Veit im Defereggental noch als echter kleiner Geheimtipp.
Alle Urlauber genießen die Wintersportaktivitäten wie Skifahren, Snowboarden, Skitouren, Langlaufen bis zur Schneeschuhwanderung im beeindruckenden Defereggental. Im Winterurlaub freut man sich auf die Winterlandschaft, die in tiefes Weiß getaucht ist, mit Blick auf die Gipfel der Dreitausender - und das alles in herrlich kristallklarer Luft. Skifahrer bevorzugen das Skizentrum St. Jakob/Brunnalm mit über 50 Pistenkilometern. Das Besondere: Die Lifte reichen hinauf bis auf 2.525 Meter – Wedeln, Schussfahrt, Talabfahrt sowie Zeitmessung auf der Wisbi-Strecke sind möglich, Snowboarder erfreuen sich am Funpark. Für Langlauffreunde lockt eine acht Kilometer lange Höhenloipe – auch Sonnenloipe genannt – auf rund 2.000 Metern Höhe am Staller Sattel. Das Hochtal St. Veit im Defereggental bietet sich natürlich auch als idealer Ausgangsort für Skitouren in die unberührte Osttiroler Bergwelt an, die man am besten mit einem ortskundigen Skiführer unternimmt. Unterhaltsam wird’s beim Eislaufen und Eisstockschießen – das Tal wartet mit mehreren Eislauf- und Eisstockplätze auf.

St. Veit im Defereggental – Erholung pur

Das romantische Dörfchen St. Veit im Defereggental zählt zu einer der bekanntesten und beliebtesten Urlaubsregionen Osttirols. Naturliebhaber kommen im Defereggental voll auf ihre Kosten. Das Osttiroler Defereggental punktet mit dem größten zusammenhängenden Zirbenwald der Ostalpen, Einheimische schaffen aus der Zirbe zugleich wahre Kunstwerke. Wanderer lieben diese urtümliche Region ganz besonders. Gäste schätzen, dass der Urlaubsort fernab von Massentourismus ist, lieben das Echte und Edle mit romantischen Holzhäusern und restaurierten Mühlen. Verschiedenste Themenwanderwege, gemütliche Spazierwege im Talbereich, oder die abwechslungsreichen Routen der Almregion werden begeistert angenommen. Ganz zu schweigen von den Hochtouren in die atemberaubende Welt der Dreitausender. Wenn die steilen Berghänge rot zu glühen scheinen, dann stellt die Almrosenblüte im Defereggental wohl den Höhepunkt eines Sommerurlaubes dar. Bergsportler sind begeistert – nicht weniger als 200 Klettertouren stehen im Sommer auf dem Programm. Die eindeutige Positionierung auf Klettern, Bergsteigen und Wandern manifestiert sich auch in zahllosen Klettergärten und Klettersteigen.
Das Defereggental geizt auch nicht mit unzähligen Mountainbike-Routen. Sogar Profis werden auf eine harte Probe gestellt: Die Strecke „Hintere Alpe Stalle“ hat jedenfalls einen ausgezeichneten Ruf. Die Urlaubsregion beweist sich auch als Traum für jeden Motorradfahrer.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Hier bin ich Mensch, hier kann ich´s sein! St. Veit ist das höchstgelegene Erholungsdorf Österreichs. Die malerische im ursprünglichen Baustil erhaltene Ortschaft mit den jahrhunderte alten Bauernhäusern aus dunklem Holz schmiegt sich an die gegen Süden gerichtete Flanke des Defereggentals. Hier können die stillen Attraktionen der Natur noch ungestört erlebt werden. Die familienfreundliche Gemeinde bietet den Gästen ein tolles 4-Sterne-Hotel, komfortable Landund Alpengasthöfe, stilechte Pensionen, nette Privatunterkünfte und Ferienwohnungen zur gemütlichen Bleibe. St. Veit ist auch der Geburtsort des berühmten Mundartdichters Reimmichl.

Urlaubsregion Defereggental

wwwDEFEREGGENTALcom
defereggentalATosttirolDOTcom
Tel. +43 50 212 600
Fax +43 50 212 600-2
Hier bin ich Mensch, hier kann ich´s sein! St. Veit ist das höchstgelegene Erholungsdorf Österreichs. Die malerische im ursprünglichen Baustil erhaltene Ortschaft mit den jahrhunderte alten Bauernhäusern aus dunklem Holz schmiegt sich an die gegen Süden gerichtete Flanke des Defereggentals. Hier können die stillen Attraktionen der Natur noch ungestört erlebt werden. Die familienfreundliche Gemeinde bietet den Gästen ein tolles 4-Sterne-Hotel, komfortable Landund Alpengasthöfe, stilechte Pensionen, nette Privatunterkünfte und Ferienwohnungen zur gemütlichen Bleibe. St. Veit ist auch der Geburtsort des berühmten Mundartdichters Reimmichl.

Urlaubsregion Defereggental

wwwDEFEREGGENTALcom
defereggentalATosttirolDOTcom
Tel. +43 50 212 600
Fax +43 50 212 600-2
mehr anzeigen
zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Deutschland: München - Kufstein - Kitzbühel - Mittersill - Felbertauernstraße - Matrei i.O. - Huben - Defereggental- St. Veit
Route planen
Deutschland: München - Salzburg - Badgastein - Spittal a.D. - Lienz

ab Lienz mehrere Busse täglich; oder mit der Bahn nach Kitzbühel - täglich ein Bus nach Osttirol
* München, Innsbruck, Klagenfurt
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Urlaubsregion Defereggental - Tourismusinfo St. Veit
Gsaritzen 28
9962 St. Veit im Defereggental, Österreich
Logo - Adler - St. Veit im Defereggental Tirol
Schliessen