Umhausen - Niederthai

Ferien im Herzen des Ötztals

Langeweile kommt beim Urlaub in Umhausen-Niederthai bestimmt nicht auf: Der Ort, mitten im Herzen des Ötztals gelegen, bietet mehr als „nur“ Wander- oder Skiurlaub. Wissbegierige Gäste lernen im nahegelegenen Ötzidorf das Leben in der Jungsteinzeit kennen, Actionfans besuchen die Klettergärten der Umgebung. Und auch im Winter bleibt es spannend: Das Skigebiet Niederthai ist ideal für Kinder und Skianfänger, die ihre ersten Schwünge in den Schnee ziehen. Langläufer erwartet ein weitläufiges und schneesicheres Loipennetz von 50 Kilometern, die Region Ötztal gilt als „Tiroler Langlaufspezialist“. Vier Rodelbahnen, die sich durch die glitzernde Winterlandschaft schlängeln, garantieren Schlittenrennen vom Feinsten. Und wer nach einem Skitag ausgiebig relaxen möchte, lässt den Tag mit einem Bad im warmen Thermalwasser in der Therme Längenfeld ausklingen.

Rucksack voller Abenteuer: Sommer in Niederthai

Auf einer Sonnenterrasse auf 1.500 Metern liegt Niederthai, gleich daneben in einer geschwungenen Talebene der etwas größere Nachbarort Umhausen, Hauptort der gleichnamigen Gemeinde im Ötztal. Auf den ersten Blick beschaulich, verspricht ein Urlaub in Umhausen-Niederthai spannende Ferienerlebnisse: Das nahegelegene Ötzidorf ist ein tolles Familienabenteuer, das zu einer faszinierenden Reise in die Jungsteinzeit einlädt. Feuer machen, Fladenbrot backen oder Werkzeug herstellen – Klein und Groß lernt im Ötzidorf das Leben in der Steinzeit hautnah kennen. Für Nervenkitzel sorgen auch die Klettergärten der Umgebung: Die sagenumwobene Engelswand in Tumpen ist beliebtes Ziel für Kletteranfänger und Kinder, der Stuibenfall Klettersteig begeistert mit seinem Blick auf den tosenden Wasserfall. Mit 159 Metern Fallhöhe ist dieser der höchste Wasserfall Tirols – ein traumhaftes Naturschauspiel, das als Erlebniswanderung mit allen Sinnen erfahren werden kann. Neben dem Stuibenfall-Rundwanderweg ist auch die Schweinfurter Hütte (2028m) ein lohnendes Tageswander- und Mountainbike-Ziel.

Winterzauber: Skiurlaub in Umhausen-Niederthai

Niederthai ist vor allem Langläufern ein Begriff – aber auch Skifahrer und Snowboarder werden von einem Winterurlaub im Ötztal in begeistert sein: Die 250 Dreitausender der Ötztaler Alpen bieten mehr als genügend Gelegenheit für Winterzauber und Pistengaudi. Das ruhige Skigebiet Niederthai liegt auf 1500 Metern Seehöhe und ist dank dem Übungslift besonders bei Familien mit Kindern und Ski-Anfänger beliebt. Gleich vier Rodelbahnen mit einer Gesamtlänge von 11 Kilometer laden zu unbeschwerte Rodelpartien ein. Nach einem lange Skitag wartet etwa zehn Minuten Autofahrt von Umhausen-Niederthai entfernt, ein Tempel der Entspannung: Die Therme Längenfeld bzw. das Erlebnisbad Aqua Dome lädt mit bis zu 36 ° Celsius warmen, schwefelhaltigem Thermalwasser zum gesunden Baden ein. Nach einem Besuch der Heustadl-Sauna, des Kräuterbadls oder des Soledampfbads hat der Muskelkater bestimmt keine Chance mehr…

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Im Herzen des Ötztales\rUmhausen, Niederthai, Tumpen, Köfels und Farst Rund um den höchsten Wasserfall Tirols, den Stuibenfall mit 159 Metern Fallhöhe, entdecken Sie das Ötzi Dorf, in dem Sie Einblicke in das Leben unserer prähistorischen Vorfahren bekommen und das "Badeseeum", ein künstlich angelegter Badeteich, in dem sich die umliegenden Berge spiegeln und der zum Schwimmen und Entspannen einlädt.\r\rDer größte Wasserfall Tirols, der Jahr für Jahr an Attraktivität gewinnt. 5, teilweise sehr exponierte Plattformen eröffnen einen absolut neuen Blickwinkel auf die imposanten Wassermassen des Stuibenfalles. In Niederthai ermöglicht eine Hängebrücke das Queren des Wasserfalls, so entstand ein gemütlicher Rundwanderweg für all diejenigen, die sich den ca. 1 stündigen Aufstieg von Umhausen nach Niederthai ersparen möchten.\r\rAn der linken Seite des Stuibenfalls führt ein familientauglicher Klettersteig von der ersten Aussichtplattform in Umhausen nach Niederthai. Wagemütige queren den Wasserfall auf beinahe unsichtbaren Drahtseilen - Adrenalin ist garantiert. Wassertreten in reinem Quellwasser in der Kneippanlage und eine anschließende Wanderung entlang eines uralten "Waalweges" Richtung Stuibenfall fördern die Durchblutung und bringen den Kreislauf in Schwung.

Gepflegte Wanderwege, Lauf- und Walkingstrecken werden dem Bewegungsdrang gerecht. Hochalpine Almen und Hütten, sowie massive Berggipfel, davon einige mehr als 3.000 m hoch, bereiten Bergfreunden unbeschreibliche Erlebnisse.
Umhausen, Niederthai, Tumpen und Köfels . . .
. . . hier kann ich sein
Die Mitte des Ötztales. Der Winter ist pur und unverfälscht, Genuss und Ruhe stehen an erster Stelle. Der hektischen Welt entfliehen - ob in Umhausen, Niederthai, Tumpen oder Köfels.

Erliegen Sie der Faszination der weißen Märchenlandschaft, zu Fuß oder auf Langlaufschiern. Entdecken Sie Ötztaler Gastfreundschaft und entspannen Sie in ruhiger und beschaulicher Umgebung.

Und das zusätzliche Gefühl, dem Geschehen ganz nahe zu sein, vermittelt die erste Therme Westösterreichs, der "Aqua-Dome" in nur 10 km Entfernung im Ort Längenfeld.

Perfekt präparierte Loipen, ob klassisch oder im Skatingstil, sportlich oder gemütlich - Sie bestimmen das Tempo, wir sorgen für optimale Bedingungen.

Schneesichere Höhenloipe auf 1.550 m in Niederthai

Freiheit, Spass und Lebensfreude
mehr anzeigen
zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • Heute
    30.07.2014
    13 / 18 °C
  • Morgen
    31.07.2014
    14 / 21 °C
  • Freitag
    01.08.2014
    12 / 24 °C
  • Samstag
    02.08.2014
    14 / 24 °C
  • Sonntag
    03.08.2014
    13 / 22 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Reschenpass, Brennerpass, Arlberg, Fernpaß, Timmelsjoch (Timmelsjoch ist nur von Juni bis Oktober geöffnet.)

Reschenpass - Landeck - A12 - Ausfahrt
Ötztal

Arlberg - Landeck - A12 - Ausfahrt Ötztal

Füssen/Pfronten - Reutte - Fernpaß - Imst - Ötztal

Brennerpaß - Innsbruck - A12 (Richtung Bregenz) Ausfahrt Ötztal

München - Kufstein - A12 Ausfahrt Ötztal

Achtung:
Vignettenpflicht auf allen Autobahnen in Österreich!!
Route planen
Ötztal-Bahnhof, 15 km von Umhausen entfernt Haltestelle aller Schnellzüge

oder: HBF Innsbruck
Weiterfahrt mit dem Bus bis Umhausen
direkt Flughafen Innsbruck, weiter Bahn oder Bus

Flughafen München, weiter mit Bahn bis Ötztal/Bahnhof, mit dem Bus oder Taxi taleinwärts

Flughafen Zürich, weiter mit der Bahn bis Ötztal/Bahnhof, mit dem Bus oder Taxi taleinwärts
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-22 Uhr
ÖTZTAL TOURISMUS
Information Umhausen
Dorf 24
6441 Umhausen, Österreich
Umhausen - Niederthai Logo - Umhausen - Niederthai Tirol
Schliessen