Buchungshotline: +43 512 5351 555

Wiesing

Urlaub am Fuße des Rofangebirges

Am Eingang des Zillertals, am Fuße der Achenseeregion, liegt das hübsche, noch traditionsbewusste Unterinntaler Dorf Wiesing nördlich des Inns und erwartet seine Besucher mit der traumhaften Landschaft des südlichen Rofangebirges. Auf 568 Meter Seehöhe fühlen sich Familien besonders wohl. Durch seine Lage ist Wiesing der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge an den Achensee, den größten See Tirols oder ins Inntal, das mit den nahegelegenen Städten Schwaz, Jenbach und Wörgl einen Reiz auf jeden Besucher ausübt. Auch das bei Wiesing beginnende Zillertal ist gerade für Liebhaber der Volksmusik das reinste Paradies. Für Wanderer geht’s von Wiesing aus entweder ins schöne Rofangebirge mit seiner bekannten Bayreuther-Hütte oder hinauf ins schöne Karwendelgebirge.

Urlaub in der Achenseeregion

Der größte und für viele Menschen schönste See Tirols, der tiefblaue Achensee, ist nur wenige Kilometer von Wiesing entfernt. Aufgrund der Windverhältnisse eignet sich der höchstens 20 Grad warme See hervorragend für Segler und Surfer. Eine Achenseeschifffahrt auf einem der fünf Schiffe ist beinahe ebenso ein Muss wie eine Fahrt mit der ältesten Dampf-Zahnradlokomotive der Welt, die heute noch als Achenseebahn täglich von Jenbach bis Maurach verkehrt.

Auf beiden Seiten eröffnen sich am Ufer des Achensees mächtige Gebirgszüge – auf der Westseite erhebt sich das Karwendelgebirge mit seinen schroffen Kalkfelsen, auf der Ostseite finden sich die Gipfel des Rofangebirges. Bei einer Wanderung bietet eine Einkehr in der Astenau-Alpe oder der Bayreuther Hütte eine willkommene Rast, um danach vielleicht noch aufgeruht mit dem Skyglider Airoofan in die Lüfte abzuheben. Auch das Naturschutzgebiet des Karwendelgebirges, das bis nach Bayern hineinreicht, ist im Sommer bequem mit der Bergbahn zu erreichen.

Winterurlaub in Wiesing

Gerade im Winter bietet sich den Urlaubern in Wiesing ein ganz besonders reizvolles Panorama. Die schneebedeckten Gipfel des Karwendel- und Rofangebirges locken auch Sportmuffel hinter dem Ofen hervor. Und wer bisher noch nie auf Brettern gestanden hat, wird dies ganz gewiss in Wiesing lernen: Langlaufen ist dank der 10 bestens präparierten Loipenkilometern eine Freude für Geist und Körper. Und auch Skianfänger und Kinder werden in der kleinen Gemeinde im Mittleren Unterinntal auf ihre Kosten kommen. Gleich drei Schlepplifte ermöglichen den bequemen Aufstieg mit Skiern und Snowboards, um die ersten Schwünge abseits des Massentourismus zu üben.

Und wer dann schon sicherer auf den Brettern steht, der kann einen Skitag in die Skigebiete am Achensee einplanen. Auch hier sind Kinder gern gesehene Gäste und die sieben Skischulen der fünf Skigebiete widmen sich mit viel Geduld den Ansprüchen der Familien. In Wiesing selbst befindet sich auch eine Rodelbahn, die das winterliche Sportvergnügen komplett macht. Und wer sich einen Tag Auszeit gönnen will, dem sei ein Ausflug ins schöne Inntal oder ins angrenzende Zillertal ans Herz gelegt, mit einer zünftigen Mahlzeit in einem der schönen Tiroler Gasthäuser.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

WIESING - es ist "ein wunderliebliches Dörflein im fruchtbaren Grün der Unterinntaler Landschaft". „Ein wunderliebliches Dörflein im fruchtbaren Grün der Unterinntaler Landschaft“ – so schwärmte schon 1837 Beda Weber, der Begründer der Tiroler Heimatkunde, über den malerischen Ort am Fuße des Rofans.

Zwischen der Auffahrt zum Achensee und der Mündung des Zillertals gelegen, präsentiert sich das typische, noch sehr traditionelle Tiroler Dorf als familienfreundliches, ruhiges Erholungs- und Wanderparadies mit besonders viel Sonne und mildem Klima.

Wiesing - Dorf am Fuße des Achensees

Tirols größter und schönster See der Achensee, ist nur wenige Fahrminuten entfernt. Zum Achensee gelangt man über die weit über Tirol hinaus bekannte Panoramastraße mit dem „Pflichtstopp“ Kanzelkehre, der einen einmaligen Ausblick über das Inntal bietet.

Die besonders sehenswerte Pfarrkirche des kleinen Ortes im Rokoko Stil überrascht durch ihre Höhe und die besonders gelungenen Proportionen, die dem Innenraum eine ganz besondere Wirkung verleihen.
Als Ausgangspunkt für Wanderungen ins Rofangebirge genauso wie für Ausflüge zu zahlreichen Attraktionen im Inntal, Zillertal, Achental oder weiter ins Unterland ist Wiesing ideal gelegen.
Wiesing liegt in wahrlich idealer Lage auf 568 m Seehöhe am Fuße der Achensee Region. „Ein wunderliebliches Dörflein“ – so schwärmte schon 1837 Beda Weber, der Begründer der Tiroler Heimatkunde, über den malerischen Ort am Fuße des Rofans. Zwischen der Auffahrt zum Achensee und der Mündung des Zillertals gelegen, präsentiert sich das typische, noch sehr traditionelle Tiroler Dorf als familienfreundliches, ruhiges Erholungsparadies in mittlerer Höhenlage.

Wiesing - perfekte Lage

Winterliche Wanderungen durch das heimelige Dorf und „Entdeckungsreisen“ - zum Beispiel zur sehenswerten Pfarrkirche, die dem Hl. Martin und dem Hl. Nikolaus geweiht ist, garantieren echte Entspannung.

10 Loipenkilometer und eine Rodelbahn laden zu sportlichen Aktivitäten, Skianfänger können ihre ersten Gehversuche an drei Schleppliften machen, und zu den Skigebieten am Achensee gelangt man in wenigen Autominuten. Als Ausgangspunkt für Ausflüge zu zahlreichen Attraktionen im Inntal, Zillertal oder weiter ins Unterland ist Wiesing ideal gelegen.
mehr anzeigen
zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • Heute
    17.09.2014
    11 / 24 °C
  • Morgen
    18.09.2014
    13 / 25 °C
  • Freitag
    19.09.2014
    14 / 26 °C
  • Samstag
    20.09.2014
    14 / 24 °C
  • Sonntag
    21.09.2014
    12 / 23 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

über die Inntalautobahn A12
Ausfahrt Wiesing (Achensee-Zillertal)
Mautfreie Anreise über Holzkirchen - Tegernsee - Achensee - Wiesing
Route planen
Bahnhof Jenbach - Bus*) oder Taxi nach Wiesing (ca. 10 Minuten)

*) Während Ihres Urlaubes können Sie gratis mit dem Bus zwischen den Orten Achenkirch, Maurach, Pertisau und Steinberg fahren. Von Ihrem Vermieter erhalten Sie Ihr Freiticket zum Busfahren. Gäste aus Wiesing können zwischen den Orten der Ferienregion Achensee ebenfalls gratis mit dem Bus fahren.
nächstgelegene Flughäfen:
Flughafen Innsbruck (39 km), München (140 km) oder Salzburg (ca. 150 km) - Anschlusszüge nach Jenbach

Oder:
Flughafen München oder Salzburg und von dort mit dem Zug bis Jenbach, weiter mit Bus*) oder Taxi bis Maurach am Achensee.
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Tourismusverband Achensee
Informationsbüro Wiesing
Im Gemeindehaus/Hausnummer 19
6210 Wiesing, Österreich
Achensee - Tirols Sport & Vital Park - Wiesing Tirol
Schliessen