Das Tirol Panorama mit Kaiserjägermuseum - Innsbruck

Preis

1,25 - 2,50 EUR

Ermäßigungen

Kinder bis 14 Jahren
Kombikarte mit Max Reisch Ausstellung: € 3,75,-/ € 1,85,-

Gruppentarif: ab 10 Personen 10%

kostenlos mit INNSBRUCK CARD !!!

Das neue Haus am Bergisel schickt seine BesucherInnen auf eine spannende Zeitreise durch die bedeutenden Stationen der Tiroler Geschichte und Kulturgeschichte.
Auf 1000 Quadratmetern Leinwandfläche wird die Schlacht am Bergisel vom 13. August 1809 dargestellt. Unter der Führung von Andreas Hofer gelingt es dem Tiroler Volksaufgebot die militärisch überlegenen napoleonischen und bayerischen Besatzungstruppen zu besiegen. Es ist ein einmaliges Kunstwerk mit einer gewaltigen Perspektivenwirkung. Landschaftsmalerei und Historienmalerei werden verknüpft. Es bietet außer den geschichtlichen Schlachtszenen eine Blick auf das alte Innsbruck, sowie auf den Stadtteil Wilten. Der Kunstmaler Michael Zeno Diemer (1867-1939) erlangte mit diesem Ölbild weltweiten Ruhm.

Das Riesenrundgemälde ist eines von 24 weltweit noch existierenden Panoramen und österreichweit einzigartig.

Ein Museum im Museum“ stellt das Kaiserjägermuseum im Gesamtkonzept des TIROL PANORAMA dar. Mit der Dokumentation der Militärgeschichte Tirols vom 18. bis ins 20. Jahrhundert knüpft die historische Sammlung des Museums direkt an das Drama am Bergisel an. Das Regimentsmuseum der Tiroler Kaiserjäger spiegelt die Entwicklung des altösterreichischen Militärs und der Jägertruppe im 19. Jahrhundert aus der Sicht des Truppenkörpers wider.

Firma
Tiroler Landesmuseen
Rennweg 39
6020 Innsbruck, Österreich


Tel.:  +43 (512) 59489611

E-Mail: dastirolpanorama@tiroler-landesmuseen.at

Öffnungszeiten:

Montag - Sonntag, 9 - 17 Uhr (letzter Einlass: 16.30 Uhr)
ab 2013: DI geschlossen
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
Besondere Eignung
  • Familien
  • Gruppen
  • Senioren