Buchungshotline: +43 512 5351 555

Texingtal

Freinberghöhle - Texingtal

Achtung, an alle Neugierigen!

Wer getraut sich ins auf allen Vieren ins Ungewisse zu klettern?

Wie komme ich zu der Höhle?
Von Texing aus geht man Richtung Dollfuß-Museum zur Schafferhofkapelle, weiters auf dem Güterweg Fischbach bis zum Haus Karner. Weiter, wo der asphaltierte Güterweg sich nach links wendet, nimmt man den Weg geradeaus. Dieser führt zuerst über eine Wiese, dann kurz steiler bergauf durch den Wald. Nach ca. 500m verlässt man, der Markierung folgend, den Waldweg und nimmt den Trampelpfad zur Höhle (gutes Schuhwerk, Taschenlampe und strapazfähige Kleidung erforderlich!).
Der Höhleneingang ist tunnelartig, ca. 75 cm hoch, 1,5m lang und kann nur auf allen Vieren oder bäuchlings bewältigt werden. Das Innere der Höhle hat ungefähr die Größe einer Halle. An der Decke sind Tropfsteingebilde zu sehen. Die Höhle gehört zu einem Höhlensystem.
Gehzeit von Texing aus ca. 2 1/2 Stunden, der Weg ist auch für jüngere Volksschüler leicht zu bewältigen.
Anmeldung nicht erforderlich!

Gemeinde Texingtal
Texing 24
3242 Texingtal, Österreich


Tel.: +43(2755)7228
Fax: +43(2755)72284

E-Mail: gemeindetexingtal@netway.at

Öffnungszeiten:

Wenn Witterung es zulässt, jederzeit zugänglich.
Besondere Eignung
  • Familien

78 Hotels/Unterkünfte in Texingtal und Umgebung

Angebote

Preis pro Nacht
Bestpreis-Garantie