Inhalt - überspringen

Oberösterreich - WETTERÜBERSICHT

Wetterkarte
Allmählich kommt die Quellwolkenbildung in Gang und in der Folge bilden sich vom Berg- und Hügelland ausgehend erste, teils auch gewittrige Regenschauer. Bessere Chancen auf trockene Bedingungen sind im Flachland gegeben, sprich im Zentralraum und teils auch Innviertel. Bis zum Abend bleibt es dann generell recht schaueranfällig bei Höchstwerten zwischen 15 und 21 Grad.
Vorschau
Das Wetter in Oberösterreich am Donnerstag :
Der Donnerstag bringt nach Frühnebelauflösung zunächst wieder recht sonnige Verhältnisse. Bald kommt aber die Quellwolkenbildung und somit auch wieder die Schauertätigkeit in Gang, speziell im Berg- und Hügelland (Mühlviertel, Hausruck, Salzkammergut, Pyhrn-Eisenwurzen). Frühmorgens umspannen die Temperaturen 4 bis 8 Grad. Die Tagesmaxima betragen 16 bis 21 Grad.

Das Wetter in Oberösterreich am Freitag :
Am Freitag scheint anfangs zeitweise die Sonne. Tagsüber verdichten sich die Quellwolken und am Nachmittag gibt es einzelne Regenschauer, speziell im Berg- und Hügelland. Im Alpenvorland weht teils mäßiger Ostwind. Die Temperaturen steigen von 5 bis 9 Grad in der Früh tagsüber auf Höchstwerte zwischen 16 und 21 Grad.

© ZAMG

Copyright - überspringen