Inhalt - überspringen

Tirol - WETTERÜBERSICHT

Wetterkarte
Zunächst strahlend sonnig im ganzen Land. Der Föhn in Nordtirol endet. Bereits am Vormittag ziehen dann von Westen immer mehr Wolken auf, auch einzelne Regenschauer sind bereits möglich. Nachmittags dann recht verbreitet Schauer. Es sind auch Gewitter eingelagert, vor allem im Unterland und in Osttirol. Höchstwerte: 20 bis 24 Grad.
Vorschau
Das Wetter in Tirol am Sonntag, 21.09.2014:
Im Vorfeld einer Kaltfront gibt es am Alpennordrand kaum mehr Sonne. Südlich des Inns und vor allem in Süd- und Osttirol wird sie sich am Vormittag noch recht häufig zeigen. Im Norden bald Schauer und bis zum Abend vor allem im Außerfern, aber auch sonst entlang der bayrischen Grenze kräftiger Regen. Bei Frontdurchgang auch starke Windböen. Nach Süden zu deutlich geringere Regenmengen, nachmittags dürften aber zum Beispiel auch in Osttirol Gewitter ausgelöst werden. Tiefstwerte: 10 bis 13 Grad. Höchstwerte: 17 bis 22 Grad.

Das Wetter in Tirol am Montag, 22.09.2014:
Restwolken lösen sich auf, es wird häufig sonnig. Erst am Nachmittag wieder mehr Schauer. Es weht kalter, teils stürmischer Nordwestwind. In Osttirol starker Nordföhn, daher dort auch kaum Schauer. Tiefstwerte: 7 bis 11 Grad. Höchstwerte: 12 bis 17 Grad.

© ZAMG

Werbung
PENSION  VITALHOF-VEITENHOF Bild für Werbung - der VEITENHOF- BIO-Hotel & Bauernhof Umhausen - Niederthai
rechte Spalte - überspringen
Lage auf der Karte
geographische Position auf der Landkarte
Aktuelles Wetter - überspringen
Freie Zimmer
100 % BIO - ist 100 % NATUR genießen!
Interessantes
Copyright - überspringen