Inhalt - überspringen

Tirol - WETTERÜBERSICHT

Wetterkarte
Ein weiterer sonniger, föhniger und spätsommerlich warmer Tag in Nordtirol mit ein paar Schleierwolken und später Quellwolken, die Schauerneigung ist in Summe gering. Trotzdem ist ein Schauer nicht ganz unmöglich, vor allem im Außerfern oder in der Arlbergregion. Der Föhn kommt vor allem in Tälern wie dem Wipptal durch, auch im Innsbrucker Stadtgebiet pfeift der Wind im Tagesverlauf. Die Osttiroler und Südtiroler müssen sich heute oft wieder auf viele Wolken einstellen, die nur stellenweise die Sonne durchlassen. Höchstwerte: 22 bis 27 Grad.
Vorschau
Das Wetter in Tirol am Freitag, 19.09.2014:
Am Wetter ändert sich auch am Freitag nicht viel. Es bleibt in Nordtirol föhnig, der Wind kommt stellenweise wieder bis in die Täler durch. Abseits des Alpenhauptkammes bleibt es recht sonnig mit ein paar hohen Wolkenfeldern und mäßiger Quellwolkenbildung. Im Laufe des späteren Nachmittags kann der eine oder andere gewittrige Schauer vorkommen, vor allem zwischen der Arlbergregion und dem Außerfern. In Süd- und Osttirol stauen sich wieder dichtere Wolken. Tiefstwerte: 10 bis 15 Grad. Höchstwerte: 22 bis 27 Grad.

Das Wetter in Tirol am Samstag, 20.09.2014:
Der Samstag steht noch im Zeichen von Spätsommer mit Höchstwerten an die 25 Grad. Am Nachmittag nimmt die Schauerbereitschaft in Nordtirol aber deutlich zu im Vergleich zu den Vortagen. In Osttirol kann sich endlich die Sonne etwas öfter zeigen, auch hier sind tagsüber ein paar Schauer und Gewitter möglich. Tiefstwerte: 10 bis 15 Grad. Höchstwerte: 21 bis 26 Grad.

© ZAMG

Copyright - überspringen