Urlaub in Österreich
Hauptnavigation - Hauptnavigation überspringen
Geografischer Pfad - Geografischen Pfad überspringen
Sie befinden sich in: 
Reiseführer > Österreich > Niederösterreich > Wiener Alpen in NÖ > Semmering

Semmering

Inhalt - überspringen

Niederösterreich - WETTERÜBERSICHT

Wetterkarte
Lokalen Frühnebelfelder im Donauraum lösen sich rasch auf, im Südlichen Mostviertel und von Osten her ziehen ein paar Wolkenfelder durch. Davon abgesehen ist es erst sonnig. Im Tagsverlauf bilden sich aber rasch Quellwolken, die im Wald-, zum Teil auch im Weinviertel Regenschauer bringen. Sonst bleibt es aber weitgehend trocken. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordwest. Nachmittagstemperaturen 22 bis 29 Grad.
Vorschau
Das Wetter in Niederösterreich am Freitag, 25.7.2014:
Der Tag startet in allen Landesteilen mit viel Sonnenschein. Im Bergland bilden sich aber bereits am Vormittag erste Quellwolken und ab Mittag muss man von dort ausgehend mit teils gewittrigen Regenschauern rechnen. Am ehesten niederschlagsfrei bleibt es im Nordosten des Landes. Der Wind weht allgemein schwach, nur in der Nähe von Schauern und Gewittern vorübergehend mäßig. Die Frühtemperaturen umspannen 13 bis 17 Grad, tagsüber werden Temperaturen zwischen 23 und 29 Grad erreicht.

Das Wetter in Niederösterreich am Samstag, 26.7.2014:
Zu Tagesbeginn ist es erneut verbreitet sonnig, tagsüber nimmt die Quellbewölkung jedoch deutlich zu und vor allem über dem Berg- und Hügelland steigt am Nachmittag die Gewitterneigung deutlich. Auch im Flachland sind später einzelne Schauer- oder Gewitterzellen möglich. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost. Die Frühtemperaturen liegen zwischen 13 und 18 Grad, die Tageshöchsttemperaturen umspannen 25 bis 30 Grad.

© ZAMG

rechte Spalte - überspringen

Lage auf der Karte

geographische Position auf der Landkarte
Aktuelles Wetter - überspringen
Regen und Aufheiterung
25.07.
20°C/68F
Gewitter
26.07.
23°C/73F
Schnellbuchung - überspringen
Unterkünfte suchen





für je
Erweiterte Suche
Zau[:ber:]g Sommerspaß
Copyright - überspringen