Geografischer Pfad - Geografischen Pfad überspringen
Österreich / Niederösterreich / Mostviertel / Annaberg / Stadlerhof
Inhalt - überspringen

Niederösterreich - WETTERÜBERSICHT

Wetterkarte
Im Most- und im Waldviertel überwiegen die Wolken und es regnet zeitweise, teils anhaltend im Voralpengebiet. Sonst lockern die Wolken vor allem ab Mittag zwischendurch auf und kurz zeigt sich die Sonne. Dazu sind ein paar Regenschauer, am Nachmittag mitunter örtlich auch Graupelgewitter einzukalkulieren. Die Schneefallgrenze schwankt zwischen 600 und 1000m Seehöhe. Der Wind kommt lebhaft bis stark aus West bis Nordwest. Die Nachmittagstemperaturen liegen zwischen 6 und 11 Grad.
Vorschau
Das Wetter in Niederösterreich am Donnerstag, 23.10.2014:
Der Himmel bleibt den ganzen Tag über wolkenverhangen. Dazu regnet es immer wieder. Den meisten Niederschlag gibt es dabei im nördlichen Alpenvorland, speziell im Mostviertel. Hier regnet es zum Teil kräftig. In den Landesteilen nördlich der Donau legt der Regen auch zeitweise Pausen ein. Die Schneefallgrenze liegt dabei zwischen 1100 und 1700m Seehöhe. Der Wind weht mäßig bis stark aus Nordwest bis Nord. Am Morgen sind die Temperaturen zwischen 4 und 8 Grad angesiedelt, tagsüber zwischen 6 und 11 Grad.

Das Wetter in Niederösterreich am Freitag, 24.10.2014:
Während im Norden sowie über dem östlichen Flachland nachmittags neben zahlreichen dichten Wolken die Chancen auf ein paar Sonnenstrahlen steigen, dominieren sonst dichte Wolken. Dazu regnet es vor allem im Alpenvorland, speziell im Mostviertel noch verbreitet. Die Schneefallgrenze pendelt um 1000m Seehöhe. Im Laufe des Nachmittags lässt jedoch auch hier der Regen nach. Der Wind kommt mäßig bis kräftig aus Nordwest bis Nord. Die Tiefsttemperaturen betragen 3 bis 7 Grad, die Tageshöchsttemperaturen 6 bis 10 Grad.

© ZAMG

rechte Spalte - überspringen
Lage auf der Karte
geographische Position auf der Landkarte
Aktuelles Wetter - überspringen
Freie Zimmer
Freie Zimmer
Copyright - überspringen