Buchungshotline: +43 512 5351 555

Alpbach

Alpbach - schönstes Dorf Europas

Es gibt viele Attribute, die ein schmuckes Dorf ausmachen. Alpbach erfüllt sie alle. Der auf sonnigen Wiesen gelegene Ort war einst schönstes Dorf Österreichs und dann ganz Europas. Auf Ursprünglichkeit und Natürlichkeit legen die Alpbachtaler seit jeher großen Wert. Und wer in Alpbach Urlaub macht, wird dies zu schätzen lernen. Was das Dorf auszeichnet, ist das stimmige Ortsbild mit seinen rustikalen Holzhäusern. Sogenannte Bausünden sucht man hier vergeblich. Im Sommer präsentiert sich Alpbach mit all seinen blumengeschmückten Bauernhäusern als traumhafte Destination für einen Wander- oder Familienurlaub. Im Winter bietet das Tal mit dem Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau ein Skigebiet, das sich locker mit den ganz Großen messen kann.

Familien Skiurlaub in Alpbach

Weiß glitzert der Schnee auf den Hausdächern der stolzen Bauernhäuser. Sonne und blauer Himmel schaffen eine Winteridylle, wie sie schöner nicht sein könnte. Alpbach präsentiert sich seinen Besuchern wahrlich als Wintermärchen. Spaziergänger genießen auf sonnigen Wegen die Ruhe und Schönheit des Alpbachtals. Langläufer finden in den wild-romantischen Tälern Greiter Graben und Lueger Graben zwei sehr schön gelegene Langlaufloipen inmitten der herrlichen Natur. 


Inneralpbach ist das Skizentrum des Tals. Die Pöglbahn bringt Skifahrer direkt ins Gebiet rund um das Wiedersbergerhorn. Auf der anderen Talseite geht es hoch zum Schatzberg und von dort weiter in die Wildschönau. Im gesamten Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau finden Skifahrer und Snowboarder 145 Pistenkilometer. Das Skigebiet von Alpbach eignet sich besonders für einen Familien-Skiurlaub. Breite Pisten, zahlreiche Übungslifte und spezielle Einrichtungen wie das Kids Center machen das Skigebiet Alpbachtal zum idealen Revier für kleinen Pistenflitzer.


Bergsommer in Alpbach

Im Sommer glänzt Alpbach in seiner ganzen Pracht. Die Berge der Kitzbüheler Alpen strahlen mit den blumengeschmückten Bauernhäusern um die Wette. Beim Sommerurlaub in Alpbach lernt man das Ursprüngliche und Echte schätzen. Und natürlich auch die Bergwelt, die mit Möglichkeiten zum Wandern, Mountainbiking und mehr nicht geizt. Am Anfang des Tales glänzt der Reither See. Er ist im Sommer ein begehrtes Ziel und weckt nach sportlichen Leistungen am Berg neue Lebensgeister.


Eine angenehme Wanderung für Jedermann ist der Weg zur Bischofer Alm. Sie thront wahrlich hoch über Alpbach und bietet einen traumhaften Ausblick. Die Tour lässt sich übrigens leicht bis zum Gratlspitz ausweiten. Beim Abstieg hat man sich die Einkehr auf der Alm umso mehr verdient. Auf der gegenüberliegenden Talseite bringt einen die Wiedersbergerhornbahn von Alpbach direkt ins Wandergebiet. Kinder entdecken im Lauserland bei der Bergstation wie spannend und lustig die Natur und die Berge sein können.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Alpbach - Das Schönste Dorf Österreichs Auf einem sonnigen Plateau des Alpbachtales findest du Alpbach. Wenn du an Oskarverleihungen denkst, dann denkst du sicher an Hollywood, den „weißen“ Oskar erhielt aber Alpbach. Diese goldene Auszeichnung wurde vom "The Good Skiing and Snowboarding Guide" für das beste kleine Skigebiet des Jahres in Europa verliehen. Klein aber oho, eben.\r\rAlpbach - das Wintermärchen\rHier erwarten dich knirschender Pulverschnee und traumhafter Firn im variantenreichen Skigebiet am Wiedersbergerhorn. Von der Talstation Wiedersbergerhorn (Alpbach) und Talstation Pöglbahn (Inneralpbach) bist du im Nu auf knapp 2000 HM.\rNEU seit Dezember 2012: Skiverbindung zwischen Alpbach und der Wildschönau. Der neue Lift für von Inneralpbach auf den Schatzberg. Auf dich warten 145 Pistenkilometer im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau.\rUnberührte Sonnenhänge laden dich auch zum Tourengehen ein. Auf gepflegten Langlaufloipen kannst du durch die reizende Landschaft gleiten. Oder entdecke beim Winterwandern ein wahres Postkartenidyll.\r\rStarte aktiv in den Winter mit Skifahren, Snowboarden, Langlaufen, Winterwandern, Schlittenfahren, Eislaufen, Rodeln, Paragleiten ...\r\rSeit 1945 ist das Dorf Tagungsort des "Europäischen Forum Alpbach", an dem jährlich führende Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur teilnehmen. Mit dem neuen Congress Centrum und seiner genialen Architektur setzte das Kongressdorf Akzente für das neue Jahrtausend.

NEU: die Alpbachtal Seenland Card

Ohne Aufpreis täglich inklusive für die Wintersaison: • Gratis Regiobus/VVT für Skifahrer und Gäste
• Gratis Skifahren in Brandenberg für Kinder (MO-FR, ausg. Feiertage)
• Gratis Skifahren an den Übungsliften in Kramsach für Kinder
• Freier Eintritt ins Hallenbad WAVE Wörgler Wasserwelten (2,5 h)
• Gratis Tennis & Squash in der Tennishalle Kramsach
• Gratis geführtes Schneeschuhwandern in Alpbach, Reitherkogel, Brandenberg
• Gratis geführte Langlauftour in Breitenbach
• Gratis Gästebiathlon Brandenberg
• Gratis Eislaufen & Schlittschuhverleih in Reith i.A., Kramsach
• Gratis Rodelverleih in Münster
• Gratis Fackelwanderung in Alpbach, Reith i.A., Münster, Kramsach
• Gratis Eisstockschießen in Brandenberg
• Juppi Kid´s Club Reith i.A. (wahlweise 1 Tag kostenlos)
• kostenlose Winterpanoramakarte
• Bonusleistungen bei interessanten Ausflugszielen, u. v. m.

Leistungsänderungen vorbehalten!
*genaue Bedingungen beim Tourismusverband Alpbachtal Seenland anfordern

Einfach Urlaub buchen - die Alpbachtal Seenland Card ist automatisch inklusive!
Alpbach - Schönstes Dorf Österreichs Ferien im "Schönsten Dorf Österreichs": Das bedeutet klare Luft, saftige Wiesen und die atemberaubende Bergwelt. Sein Dorfbild ist einzigartig in Europa. Einzigartig ist Alpbach auch als berühmtes, internationales Kongressdorf, denn seit 1945 findet hier im Sommer das „Europäische Forum Alpbach“ statt, das alljährlich internationale Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Kultur anzieht.

Alpbach ist nur ein Bergdorf - aber das schönste Österreichs. Ob wandern, bergsteigen, mountainbiken, paragleiten, Tennis spielen - oder einfach erholen und ruhen, die schöne Natur genießen. Alpbach ist ein Platz der Idylle.

Das Dorf mit 2.600 Einwohnern liegt in 1.000 m Seehöhe auf einem sonnigen Plateau des Alpbachtals. Und es ist wirklich “ausgezeichnet“, denn 1983 wurde Alpbach aufgrund des einheitlichen Baustils und der Blumenpracht zum "Schönsten Dorf Österreichs" gewählt. Im Jahr 1993 erhielt das Bergdorf beim europäischen Blumenschmuck-Wettbewerb den Titel "Schönstes Blumendorf Europas".

In Alpbach war und ist das Bedürfnis nach Harmonie, Geborgenheit, Schönheit und kultureller Identität lebendig. Seit 1953 bauen die Alpbacher nur noch im hergebrachten Alpbacher Baustil, harmonisch eben.

Alpbachtal Seenland Card

Ab einer Übernachtung in bekommt man mehr als man bezahlt! Jeder Gast erhält die Card automatisch bei der Ankunft direkt vom Vermieter. Im Sommer ohne Aufpreis täglich inklusive:

• Wiedersbergerhornbahn Alpbach inkl. Kinderparcours „Lauserland“
• Reitherkogelbahn Reith i.A. mit "Juppi Zauberwald" Rundwanderweg
• Sonnwendjochbahn Kramsach
• NEU: Markjochbahn (Niederau) im Nachbartal Wildschönau***
• NEU: Schatzbergbahn (Auffach) im Nachbartal Wildschönau
• NEU: Bergbauernmuseum z'Bach Oberau (ausg. DO)
• Regiobus Mittleres Unterinntal (VVT)
• NEU: Tennis in Kundl
• Tennis in Kramsach
• Hallenbad WAVE Wörgler Wasserwelten
• Reither Badesee Reith i. A.
• Reintalersee Kramsach
• Schwimmbad Brixlegg
• Schwimmbad Münster
• Museum Tiroler Bauernhöfe Kramsach
• Mo. – Fr. täglich geführte Wanderungen
• Mittwoch wöchentliche Stadtführung in Rattenberg
• Augustiner Museum Rattenberg mit neuer Aussichtsplattform
• Juppi Kid´s Club Reith im Alpbachtal – 5 x die Woche Kinderbetreuung
• geführte Biketouren & Fahrtechniktraining
• Stockschießen bei der Sportstockanlage Brandenberg
• Gratis Sightseeing Bus Jenbach-Stans-Schwaz
• Ermäßigungen/Bonusleistungen bei interessanten Ausflugszielen & Partnern

Leistungsänderungen vorbehalten!
*genaue Bedingungen beim Tourismusverband Alpbachtal Seenland anfordern

Einfach Urlaub buchen - die Alpbachtal Seenland Card ist automatisch inklusive!
mehr anzeigen

107 Hotels/Unterkünfte in Alpbach

Was sagen unsere Kunden?

4,6 /5
hervorragend! Durchschnittliche Bewertung von
92 Hotels/Unterkünfte und
511 persönlichen Bewertungen
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Autobahn A12 - Ausfahrt Kramsach/Alpbachtal - Landesstraße
über Brixlegg und Reith nach Alpbach = 12 km
Route planen
Schnellzugstationen: Wörgl / Jenbach - Regionalzug bis Brixlegg
Weiter mit Postbus 4074 oder einer der örtlichen Taxiunternehmen
Taxi Gabriel Moser oder Thomas Moser.
Kontakte unter: Region Entdecken - A-Z Liste - Verkehr - Taxi/Funktaxi
Flughafen Innsbruck (60 km)
Flughafen München (130 km)
Flughafen Salzburg (150 km)
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Firma
Alpbachtal Seenland Tourismus
Informationsbüro Alpbach
Dorf 175
6236 Alpbach, Österreich
Alpbach Logo - Alpbach Tirol