Buchungshotline: +43 512 5351 555

Außervillgraten

Tiroler Bergsteigerdorf mit Charme

Authentisch, ursprünglich und echt – das Villgratental, ein kleines Seitental des Osttiroler Hochpustertals, liegt fernab von Touristenströmen in einer reizvollen Naturlandschaft. Auch weil das Tal erst vergleichsweise spät, in den 1960er-Jahren, mit moderner Infrastruktur erschlossen wurde, konnten sich Außervillgraten und seine Nachbargemeinden ihre Ursprünglichkeit bewahren. Tradition wird im Ort noch immer großgeschrieben – dies lässt sich auch an den vielen liebevoll bewahrten Bauernhäusern ablesen. Ein Urlaub in Außervillgraten verspricht glückliche Stunden zwischen sattgrünen Almwiesen und den Osttiroler Gipfeln: Im Sommer lockt das Wandergebiet Winkeltal-Volkzein und im Winter toben sich Skifahrer und Snowboarder auf den schneesicheren Pisten des „Thurntalers“ aus.

Außervillgraten: Durchatmen auf 1.300 Metern

Der Ort Außervillgraten wird zu Recht als Bergsteigerdorf bezeichnet – schließlich liegt die Osttiroler Gemeinde auf 1.286 Metern ü.d.M. Die Villgratner Berge bzw. das Defreggen-Gebirge sind Teil der Hohen Tauern. Die „stillen“ Gipfel sind kaum mit Bergbahnen erschlossen und auch deshalb unter Naturfreunden, die sich Ursprünglichkeit wünschen, ein Geheimtipp. Unter den vielen Wanderwegen ist der Thurntaler Rundwanderweg einer der schönsten – er wurde mit dem Bergwege-Gütesiegel Tirols ausgezeichnet. Der Hauptort des Hochpustertales in Ostirol, Sillian, ist nur wenige Kilometer entfernt.

Weil Außervillgraten an der Grenze zwischen Österreich und Italien liegt, eröffnet sich nach einer halbe Stunde Fahrtzeit auch das gesamte Dolomiten-Gebiet – UNESCO-Weltnaturerbe und einzigartige Bergwelt. Wer seinen Urlaub in Außervillgraten verbringt, kann also auch die bekannten „Drei Zinnen“ besteigen oder den Nobelskiort Cortina d’Ampezzo erleben. Auch abseits von Wanderrouten gibt es einiges zu entdecken: Angler fischen am Klammsee und am Villgratenbach, Moutainbiker genießen abgelegene Wald-Trails und Adrenalinjunkies wagen einen Fallschirmsprung.

Skivergnügen im Hochpustertal

Das Skigebiet Sillian Hochpustertal erstreckt sich zwischen 1.100 und 2.400 Metern. Durch seine Höhenlage kommen Skifahrer und Snowboarder in den Genuss von schneesicheren 50 Pistenkilometer. Hinauf auf den Thurntaler geht es entweder von Außervillgraten oder von Sillian aus – die Lifte führen direkt vom Dorf ins Skigebiet. Auf der Bergstation erwartet Skifahrer ein traumhaftes Panorama und abwechslungsreiche Pisten. Im Bobo-Kinderklub werden derweil die Kleinsten betreut, während die Nachwuchsskifahrer in der Wintersportschule Hochpustertal die ersten Schwünge lernen. Die Ski- und Snowboardparks „Kick“ und „Yellow“ sorgen mit Corner und Big Straight, Jump und Rail für Spannung bei Freestylern. Und sollte das Wetter beim Urlaub in Außervillgraten einmal nicht mitspielen, entspannen Gäste beim Kartenspielen oder Saunieren im schmucken Hotel oder Gasthof, in familienfreundlichen Pensionen und urigen Hütten.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Der Ort hat sich seine Auszeichnung für Umwelt-, Kultur- und Ortsbildpflege redlich verdient. Außervillgraten, die erstgelegene Gemeinde im Villgratental, einem Seitental des Tiroler Hochpustertales in Osttirol, ist ca. 6 km von Sillian entfernt und bietet viele Höhepunkte der anderen Art.
Heute umschließen den als Dorf bezeichneten Ortskern der Streusiedlung weiträumig die Fraktionen (Ortsteile) Unterwalden, Unterfelden, Versellerberg und Winkeltal.

Unberührte Natur!

Weite Almen und eine herrliche unberührte Bergwelt betten Außervillgraten in ein rundum "wanderbares" Paradies. Familienwanderparadiese:
* Winkeltal-Volkzein
* Thurntaler
Außervillgraten erhielt für den Thurntaler Rundwanderweg bereits zum wiederholten Mal das Bergwegegütesiegel des Landes Tirol im Rahmen der Aktion "Sicheres Bergwandern in Tirol".
Landschaft zum Wohlfühlen - Bergwinter im Villgratental Die noch halbwegs unverwundete Naturlandschaft, der Dorfcharakter, die familiäre Gastfreundschaft und die bäuerliche Kultur und Lebensart suchen ihresgleichen ...
Heute umschließen den als Dorf bezeichneten Ortskern der Streusiedlung weiträumig die Fraktionen (Ortsteile) Unterwalden, Unterfelden, Versellerberg und Winkeltal.

Wintersport & Natur pur genießen!

Schifahren, Schitouren, Winterwandern, Rodeln, Eislaufen ... Sportiv sein oder relaxen - in diesen Winter können Sie eintauchen. Ob Schi- (neue kuppelbare beheizte 6er-Sesselbahn mit Wetterschutzhaube) oder Wandervergnügen, Alpintour oder Rodelpartie auf der beleuchteten Rodelbahn Tilliachbachweg - der Außervillgrater Winter spielt alle Stückerln ...
mehr anzeigen
zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • Heute
    22.09.2014
    6 / 13 °C
  • Morgen
    23.09.2014
    1 / 14 °C
  • Mittwoch
    24.09.2014
    2 / 16 °C
  • Donnerstag
    25.09.2014
    4 / 15 °C
  • Freitag
    26.09.2014
    5 / 15 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Ausgangspunkt:

WIEN: A2Richtung Klagenfurt - Villach (A10) - Spittal (B100) - Lienz - Heinfels - Außervillgraten

VENEDIG: A4/E70 - Udine (A23) - Tolmezzo - Plöckenpass - Lienz - Heinfels - Außervillgraten

MÜNCHEN: A8 - Rosenheim (A93) - Kufstein Süd (B173/B178) - St. Johann (B161) - Pass Thurn (B108) - Felbertauern - Lienz - Heinfels - Außervillgraten.

BOZEN: A22 - Brixen (S49) - Innichen - Sillian (B100) - Außervillgraten.
Route planen
Bis Bahnhof Sillian!
Nähere Infos unter:
www.oebb.bahn.de
Nähere Infos unter:
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Firma
Tourismusverband Osttirol
Tourismusinformation Außervillgraten
Dorfplatz 136
9931 Außervillgraten, Österreich
Schliessen