Urlaub Bad Hall - Kremsmünster

Kultur- und Erholungsurlaub

Willkommen zu einem Kultur- und Erholungsurlaub in Bad Hall. Genießen Sie Ihren Urlaub mitten im idyllischen Herzen Oberösterreichs. Bad Hall liegt an den Ausläufern des Alpenvorlandes nahe den Städten Linz, Wels und Steyr. Neben den kulturellen Schätzen wie Schloss Feyregg, Stift Kremsmünster und verschiedene Museen, glänzt die Umgebung um Bad Hall und Kremsmünster auch durch die vielen sportlichen Möglichkeiten. Radfahren, Wandern, Golf spielen oder einfach auf den Spuren Adalbert Stifters wandeln. Im Winter stehen die Zeichen vor allem auf Erholung. Spaziergänge in der romantischen Winterlandschaft sorgen für Entspannung und danach freut man sich so richtig, in das prickelnd warme Thermalwasser einzutauchen.

Sommerurlaub in Bad Hall - Kremsmünster

Ein Sommerurlaub in Bad Hall lädt dazu ein, das kulturelle Gut von Bad Hall und Kremsmünster zu entdecken und sich danach so richtig fein zu entspannen. Bad Hall liegt auf einem kleinen Plateau und wird auch die Stadt am Kurpark genannt. In Bad Hall direkt befinden sich drei Museen: Das Handwerkermuseum, das Heimatmuseum und das Haustürenmuseum. Man findet Exponate aus dem bäuerlichen Leben und es wird die Geschichte aus den Anfängen des Heilbades erzählt. Für Musikliebhaber empfiehlt sich ein Besuch im Schloss Kremsegg. Dort erfährt man in verschiedenen Ausstellungen mehr über die wunderbare Welt der Klaviere. Seit 1748 befindet sich in Bad Hall auch eine Sternwarte mit einem Observatorium. Die Sternwarte beheimatet außerdem ein naturhistorisches Museum und ist das älteste Hochhaus Europas.

Wer von Kultur noch nicht genug hat, sollte auch unbedingt Schloss Feyregg besuchen. Es gilt als eines der schönsten Barockschlösser Oberösterreichs und thront auf einer mächtigen Anhöhe über dem Ort. Feyregg ist ein zwei- bis dreigeschossiger Hakenbau mit drei Vierecktürmen. Zu guter Letzt sollte natürlich auch die Pfarrkirche in Bad Hall erwähnt werden, immerhin inspirierte dieser sakrale Ort einst Adalbert Stifter zu seinen Werken. Natürlich kann man auch sportlich in Bad Hall Einiges erleben. Spaziergänge und Wanderungen in der sanft hügeligen Landschaft gewähren einen tollen Blick auf das Bergpanorama des Alpenvorlandes. Für Freunde des Radsportes stellt die hügelige Landschaft einen speziellen Anreiz dar.

Winterurlaub in der Therme Bad Hall - Kremsmünster

Der Winter in Bad Hall ist definitiv etwas für Genießer. Die Landschaft ist in ein weißes Kleid getaucht, die Luft ist klar und die Sonne bringt Schneekristalle zum Funkeln. Es lohnt sich durchaus, ausgedehnte Wanderungen an der frischen Luft zu unternehmen und die ruhende Naturlandschaft zu bewundern. Nach einem ausgiebigen Spaziergang freut man sich umso mehr, wenn man in die herrlich warmen Wellen eines Thermalbeckens eintauchen kann. Die Ursprünge der Eurotherme Bad Hall gehen zurück auf das Jahr 777 n. Chr. Bereits zu dieser Zeit wurde in einer Quelle am Sulzbach Kloster gebadet, schon damals wurde das stark Jodhaltige Wasser sehr geschätzt. Kein Wunder, immerhin beeinflusst jodhaltiges Wasser nicht nur die Gesundheit sondern auch die Schönheit positiv. Auch für Kinder eignet sich die Thermenwelt sehr gut, es ist genug Raum zum plantschen und toben reserviert.

Speziell in der Adventzeit ist der Ort Kremsmünster eine Reise wert. Im Stift Kremsmünster findet alljährlich ein romantischer Adventmarkt statt, bei welchem speziell das heimische Kunsthandwerk bewundert werden kann. Lassen Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen, einen der dekorativen Kunstgegenstände zu erstehen und an Ihre Lieben zu verschenken.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

BAD HALL - die blühendste Therme Österreichs - spezialisiert auf Therapien gegen das trockene Auge Mehr als nur ein Slogan:

"BEI UNS BLEIBT KEIN AUGE TROCKEN - GESUNDHEIT MIT "NEUEN AUGEN" SEHEN!

Die Bad Haller Heilquellen sind den Menschen unserer Gegend schon seit langem bekannt. Die Stiftungsurkunde des Stiftes Kremsmünster aus dem Jahre 777 erwähnt bereits die "Quelle am Sulzbach" und verhalf Bad Hall mit den Jahren blühendste Therme zu werden.

Unsere JODSOLE, übrigens EUROPAS STÄRKSTE NATÜRLICHE QUELLE, ist die Basis einer erfolgreichen Behandlung zur Linderung des trockenen Auges, zur Senkung des Blutdrucks, erhöhte Belastbarkeit des Herzens, Steigerung der Durchblutung, freieres Atmen und bessere Beweglichkeit durch Linderung von Gelenksbeschwerden.

Einzigartig ist unsere Behandlung gegen das trockene Auge, die immer mehr an Bedeutung gewinnt. Das "trockene Auge"wird überwiegend durch intensive Bildschirmarbeit verursacht und kann bei uns erfolgreich behandelt werden. Mit Besprühungen und der von unseren Forschern entwickelten Augeniontophorese können weiters beginnende Stadien der Makuladegeneration, beginnender Grauer Star und Durchblutungsstörungen der Sehnerven erfolgreich behandelt werden!
mehr anzeigen

9 Hotels/Unterkünfte in Bad Hall - Kremsmünster

Was sagen unsere Kunden?

4,7 /5
hervorragend! Durchschnittliche Bewertung von
4 Hotels/Unterkünfte und
32 persönlichen Bewertungen
Aktuelles Wetter
  • Heute
    01.04.2015
    2 / 12 °C
  • Morgen
    02.04.2015
    1 / 9 °C
  • Freitag
    03.04.2015
    2 / 12 °C
  • Samstag
    04.04.2015
    -1 / 6 °C
  • Sonntag
    05.04.2015
    1 / 7 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Route planen
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
TV Tourismusregion Bad Hall-Kremsmünster
Kurpromenade 1
4540 Bad Hall, Österreich