Buchungshotline: +43 512 5351 555

Biosphärenpark Großes Walsertal

Urlaub im Biosphärenpark Großes Walsertal

Die Gemeinden Thüringerberg, St. Gerold, Blons, Sonntag, Fontanella-Faschina und Raggal-Marul des Großen Walsertals haben sich zum Biosphärenpark Großes Walsertal zusammengeschlossen. Bekannt ist das Tal für seine eindrucksvolle Natur und die gelebte Walserkultur. Der Park ist Vorarlbergs erster Naturpark der von der UNESCO ausgezeichnet wurde. In den Urlaubsorten des Biosphärenparks Großes Walsertal harmonieren Mensch und Natur miteinander: Die Natur zu nutzen ohne ihr zu schaden, so lautet die Devise eines Biosphärenparks. Das romantische Tal liegt etwas abseits der großen Verkehrswege und dennoch im Zentrum Vorarlbergs. Weitgehend unberührt vom touristischen Strom der heutigen Zeit bietet der Biosphärenpark Großes Walsertal alles was sich ein Urlauber in gesunder Natur erwartet.

Biosphärenpark Großes Walser Tal – ein Wintertraum

Ein Winterurlaub im Biosphärenpark Großes Walsertal bringt alles mit, was die Ferien noch schöner macht. Die Skiregion Großes Walsertal bietet insgesamt 34 Liftanlagen und rund 123 abwechslungsreiche Pistenkilometer. Auch Familien schätzen die übersichtlichen Skigebiete und das gute Angebot von zwei Ski- und Snowboardschulen. Ein gratis Skibus fährt direkt zu den Talstationen der Skigebiete Sonntag-Stein, Raggal und Faschina, sodass das Auto getrost mal Pause machen darf. Wintersportler freuen sich auch über Snowtubing- und Rodelbahnen im Biosphärenpark Großes Walsertal.

Wer es etwas gemütlicher angehen möchte, der begibt sich auf die Winterwanderwege, Schneeschuhrouten und Langlaufloipen. Die Auswahl erstreckt sich bis in alpine Höhen auf rund 2.000m, die zum Teil bequem und zeitsparend mit Bergbahnen zu erreichen sind. Skitourenbegeisterte finden im Großen Walsertal unberührte Hänge und Herausforderungen aller Schwierigkeitsgrade. Abgerundet wird das ganze Winterangebot im Biosphärenpark Großes Walsertal mit geführten Schneeschuhwanderungen, Sennereibesuchen und verschiedenen Kulturveranstaltungen.

Biosphärenpark Großes Walser Tal – ein Naturwunder

Das Große Walsertal ist ein dünn besiedeltes, bergbäuerlich geprägtes Gebirgstal nordöstlich von Bludenz. Gerade einmal 3.400 Einwohner verteilen sich auf sechs Gemeinden. Ein Sommerurlaub im Biosphärenpark lädt die Besucher geradezu zum genussvollen Wandern und Klettern ein. Die atemberaubende Landschaft besticht durch ihre Schluchten, Wildbäche, bunte Alpwiesen und traumhaften Berggipfeln. Sonnige Almen und imposante Berge warten darauf auf circa 1000 Kilometern beschilderten Wanderwegen erkundet zu werden. Die Region bietet im Rahmen der „Bsundrigen Zit“ geführte Erlebnisprogramm-Wanderungen an.

Die Themenwanderwege zur Natur und Wege zum Wasser geben Einblick in die Region und deren Geschichte: Beispielsweise zur Bürser Schlucht – ein eiszeitliches Naturwunder, zum Walserweg – Großes Walsertal, zum Weg der Sinne – St. Gerold, zum Kneipp-Aktiv-Weg – Raggal, zum Seewaldsee im Großen Walsertal oder zum Klangraum Stein – Großes Walsertal. Der Klangraum ist ein interaktives Projekt, welches sich mit der Natur und ihrer Klanglandschaft auseinandersetzt. Künstlerische Installationen begleiten auf dem Wanderweg zur Echowand – laden ein zu lauschen, zu genießen oder die Klangkulisse mitzugestalten. Der Biosphärenpark Großes Walsertal ist für Ausflüge mit dem Rad, Mountain- und E-Bike sowie Rennrad geradezu geschaffen. Bewirtschaftete Alpen und Hütten entlang der Radrouten laden zur Rast ein.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Die stille Schönheit des Winters In Faschina, Sonntag-Stein, Raggal und dem angrenzenden Damüls-Mellau warten 34 Liftanlagen und rund 132 Pistenkilometer auf aktive Wintersportler. Familien finden sich in den übersichtlichen Gebieten gut zurecht. Ein gratis Skibus führt direkt zu den Talstationen, zwei Ski- und Snowboardschulen bringen Anfänger und Fortgeschrittene perfekt in Schwung.

Genießen Sie den BergWinter im Großen Walsertal mit:
- 3 familienfreundlichen Skigebieten
- 2 Ski- und Snowboardschulen
- dem Mini-Club in Faschina: Kleinkinderbetreuung
- Langlaufloipen in Raggal und Damüls
- Winterwanderwegen und Schneeschuhrouten
- dem Schneeschuhwanderprogramm von BERGaktiv
- uvm.
Die Entdeckung eines Naturjuwels Ein Bergsteigerdorf zum verlieben: 230 km markierte Wanderwege, 7 Themenwege, 40 Berggipfel, 47 bewirtschaftete Alpen mit Sennereien und Jausenstationen laden zum genussvollen Wandern oder zu herausfordernden Bergtouren ein.

Zum Ausgangspunkt vieler Wanderrouten bringen Sie die Sommerbergbahnen in Sonntag und Faschina sowie spezielle Alp- und Wanderbusse.

Liebhaber der bunten Pflanzenvielfalt entdecken im Frühjahr die Biosphärenpark Kernzone Gadental mit ihrem Orchideenreichtum, wandern zur Enzianblüte und genießen den Sommer über die bunte Alpweiden.

In der Genuss Region Walserstolz-Bergkäse kann Genuss nicht nur in den zahlreichen Restaurants und Gasthöfen erlebt werden. Das Älplerfrühstück, der Brunch am See oder die Genusswanderung laden ein.

Vereint sind die Angebote des Sommer 2014 im Frühling - Sommer - Herbst Programm des Biosphärepark Großes Walsertal.
mehr anzeigen
zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • Heute
    20.10.2014
    10 / 20 °C
  • Morgen
    21.10.2014
    9 / 15 °C
  • Mittwoch
    22.10.2014
    1 / 8 °C
  • Donnerstag
    23.10.2014
    1 / 7 °C
  • Freitag
    24.10.2014
    1 / 14 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Route planen
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Jagdbergstraße 272
6721 Thüringerberg, Österreich
Logo Biosphärenpark Großes Walsertal  - Biosphaerenpark Großes Walsertal Vorarlberg
Schliessen