Urlaub Bruck an der Mur

Steirisches Herz Bruck an der Mur

Urlaub in Bruck an der Mur heißt sich wohlfühlen und genießen im Herzen der Steiermark. An den zwei größten Flüssen der Steiermark – der Mur und der Mürz – gelegen, wurde Bruck an der Mur bereits im Jahre 1263 als Stadt erwähnt. Beim Spaziergang durch die Brucker Innenstadt zeugen viele Juwelen von über 750-jähriger Stadtgeschichte. Damals entstanden in der strebenden Handelsstadt wunderschöne Bauten als Ausdruck des Reichtums. Die zentrale Lage von Bruck an der Mur war nicht nur für den Handel ausschlaggebend, heute ist sie - Winter wie Sommer - ideale Ausgangslage für zahlreiche Ausflüge, von Mariazell bis zum Grünen See, von Graz bis in die Tauern. Urlaub am Wasser, Urlaub in den Bergen, Urlaub in der Stadt: Bruck an der Mur vereint urbanes Flair mit Natur und Erholung und lässt Urlauberherzen höher schlagen!

So ist der Sommer mitten in der Steiermark

„Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele.“ Die Worte des spanischen Malers Pablo Picasso finden ihren wahren Kern im Urlaub in Bruck an der Mur. Veranstaltungen rund ums Jahr, von Jazzbrunch über Stadtfest und Open-Air-Konzerten bis hin zu Konzerten des burgenländischen Joseph-Haydn-Orchesters. Gäste wie Einheimische lassen sich in Bruck an der Mur von Kunst und Kultur berieseln oder entfliehen ganz einfach dem Alltag. Die Seele baumeln lassen kann man auch bei typisch steirischer Hausmannskost oder in einem der Haubenlokale. Das kulinarische Angebot in Bruck an der Mur ist vielfältig wie sein Veranstaltungskalender. Nach dem Essen ausgedehnt durch die historische Innenstadt bummeln: entlang schmaler Gassen, vorbei an kleinen Boutiquen und Geschäften, hinauf zum Schlossberg, der über die Stadt wacht. Oben hat man einen wunderschönen Blick auf ganz Bruck und die steirische Umgebung.

Innerhalb weniger Minuten lässt man das gemütliche Stadttreiben hinter sich und entdeckt die Schätze rund um Bruck an der Mur in der Steiermark: Mit dem Rad geht es entlang des Murradweges, einem der beliebtesten Radwege Europas! Oder man folgt dem Mürztalradweg bis zum UNESCO Weltkulturerbe Semmeringbahn am Semmering. Der Grüne See, dem gekrönten schönsten Platz Österreichs 2014, offenbart ein einzigartiges Naturschauspiel in der Steiermark. Klar und schön wie eine Lagune liegt der See inmitten einer idyllischen Waldlandschaft. Der Sommer in Bruck an der Mur beginnt also beim Stadtspaziergang und endet in den Wäldern der Steiermark.
Mehr Informationen - Details

Angebote

Preis pro Nacht
Bestpreis-Garantie
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Die Kehrseite der Winterhektik: Bruck an der Mur

Bruck an der Mur ist Ausgangsort für viele Skigebiete. In weniger als einer halben Autostunde erreicht man das größte Skigebiet der Hochsteiermark, das Stuhleck. Das Skigebiet am Fußes des Semmerings verspricht Pistenvergnügen pur mit herrlichem Panoramablick auf die Weiten der Steiermark. Nachtskilauf, Langlaufstrecken, der Blue Tomato Funpark und Snow Tubing erwartet die Winterfreunde aus aller Welt. Zurück in der Unterkunft in Bruck an der Mur regeneriert man sich in der Sauna oder lässt die Gedanken beim Einkaufsbummel schweifen. Nach ausgiebigen Kaffeehausstunden ist man in der Gemütlichkeit der Steiermark angekommen.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Urlaubs- und Tagungsdestination Bruck an der Mur –
Freizeit, Ferien und Tagungen im Herzen der Steiermark
Bruck an der Mur liegt mit seiner historisch bedeutsamen und sehenswerten Innenstadt, welche geschichtlich gesehen sogar älter als Graz ist, im Herzen der Steiermark. Nach ihrem Wahrzeichen, dem österreichweit einzigartigen gotischen Kornmesserhaus, wird Bruck auch als Kornmesserstadt bezeichnet.

Im Zentrum der Steiermark gelegen, verbindet Bruck an der Mur Tradition mit modernem Lebensstil. Bedeutende Kulturdenkmäler neben dem erwähnten Kornmesserhaus wie etwa der eiserne Brunnen oder die Kirche und das ehemalige Kloster der Minoriten mit seinen spätgotischen Fresken prägen die Architektur der historischen Altstadt. Ob zeitgenössische oder klassische Kunst, Brauchtum und Tradition - Bruck an der Mur verbindet die bewegte Geschichte einer Stadt mit ihrer Gegenwart.

Besonders die Lage der Stadt am Fuß von Hochschwab, Roseggers Waldheimat, Grazer Bergland und der Fischbacher Alpen eignet sich ideal als Ausgangspunkt für:

- Wanderungen, Rad- und Mountainbiketouren aller Schwierigkeitsgrade
- Klettersteig- Kletter- und Bergtouren im Hochschwabgebiet, in den Eisenerzer Alpen, im Grazer Bergland und im Naturpark Mürzer Oberland
- Wintersportaufenthalte für GenussskifahrerInnen und LangläuferInnen
- Ausflüge in die gesamte Hochsteiermark von Mariazell bis zum Erzberg sowie in den Raum Graz
- Kulturausflüge im gesamten Mur- und Mürztal

Die zentrale Lage von Bruck an der Mur mit eigener Abfahrt von der S6 – Semmering Schnellstrasse und ausgestattet mit einem der modernsten Intercitybahnhöfe Österreichs macht die Stadt zu einem rasch und unkompliziert zu erreichenden Urlaubs- sowie Tagungsort.

So einfach kommen Sie nach Bruck an der Mur:

• von Wien (Flughafenanschluss) in 90 Minuten über die A2 (Südautobahn) und die S6 (Semmering Schnellstrasse) bzw. mit dem Intercity der ÖBB
• von Graz (Flughafenanschluss) in 35 Minuten über die A9 (Pyhrnautobahn) und die S35 (Brucker Schnellstrasse) bzw. mit dem Intercity der ÖBB
• perfekte Erreichbarkeit auch von Linz und Salzburg über die Pyhrnautobahn sowie aus dem gesamten niederösterreichischen Raum über die A2 (Südautobahn)

Natürlich verfügt Bruck an der Mur als zentraler Ort der Tourismusregion Hochsteiermark über ein umfangreiches kulinarisches und kulturelles Angebot in typisch Steirischer Qualität und mit typisch Steirischer Gastlichkeit.
Als Beherberger bieten sich vom **** - Hotel bis zum Privatzimmer sowie vom Jugend- und Familiengästedorf im Naturschutzgebiet Bruck/Weitental bis zum Hostel zahlreiche Nächtigungsmöglichkeiten an.
Bruck an der Mur - STADT MIT VIELFALT UND KULTUR

Traditionsbehaftet und mit einzigartigem städtischen Charme. Im Zentrum der Steiermark gelegen, verbindet Bruck an der Mur Tradition mit modernem Lebensstil. Bedeutende Kulturdenkmäler, wie das Kornmesserhaus, der eiserne Brunnen oder die Kirche und das ehemalige Kloster der Minoriten mit seinen spätgotischen Fresken prägen die Architektur der historischen Altstadt. Ob zeitgenössische oder klassische Kunst, Brauchtum und Tradition - Bruck an der Mur verbindet längst versunken Geglaubtes mit der Gegenwart. Idyllische Naherholungsbebiete, wie das Arten- und Naturschutzzentrum Weitental laden zum Entspannen ein. Natur erleben, Wandern, Radfahren an unzähligen naturbelassenen Orten.

ERHOLUNG PUR - ERLEBNIS MIT STIL.
Aktuelles Wetter
  • Heute
    30.07.2015
    13 / 17 °C
  • Morgen
    31.07.2015
    12 / 23 °C
  • Samstag
    01.08.2015
    11 / 24 °C
  • Sonntag
    02.08.2015
    14 / 24 °C
  • Montag
    03.08.2015
    13 / 27 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Bruck an der Mur liegt für jeden Autofahrer sehr gut beschildert, genau am Knoten der S6 (Semmering - Schnellstraße) und der S35 nach Graz.
aus Richtung Wien: S6


Route planen
Mit der Südbahn von Wien (2.Std.) und von Graz (ca. 1/2 Std.) sowie von Salzburg über Leoben. Großer Autobusbahnhof für busreisende Gäste.



Graz Thalerhof, 65 km entfernt
Jet- Flughafen Kapfenberg, ca. 10 Autominuten entfernt.

Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Firma
Tourismusverband Bruck an der Mur
Herr Mag. Andreas Steininger
Koloman-Wallisch-Platz 1
8600 Bruck an der Mur, Österreich
Destinationslogo - Bruck an der Mur Steiermark