Urlaub Fischbach

Aktives Blumenbergdorf

Am Fuße des Teufelsteins, im größten geschlossenen Waldgebiet Mitteleuropas, stößt man auf die malerische Berggemeinde Fischbach. Die herrliche Bergluft wird hier im Höhenluftkurort Fischbach als immaterielles Kulturgut gehandelt, das den Körper und die Seele reinigt. Auch als blühendes Blumendorf bekannt, wurde Fischbach beim Landesblumenschmuckwettbewerb mehrere Jahre als schönstes Gebirgsdorf der Steiermark ausgezeichnet.
Zu Ostern finden im Ort tausende bunt bemalte Osterhasen einen Platz, wodurch Fischbach auch als das Osterhasendorf Österreichs bekannt ist. Der Urlaub in Fischbach steht auch ganz im Zeichen von Peter Roseggers Waldheimat. Ein spektakulärer und gut beschilderter Wanderweg führt über die fünf Gedenkstätten des bekannten steierischen Dichters.

Sommerliche Idylle im Höhenluftkurort Fischbach

Das Freizeitangebot in den Fischbacher Alpen zeichnet sich vor allem durch die unvergleichbare Vielfalt und den hohen Grad an Erholung aus. Baden, Wandern, Mountainbiken, Tennisspielen, Minigolfen und Fischen ist nur eine kleine Aufzählung aller Möglichkeiten eines Urlaubs in Fischbach. Die herrliche Waldlandschaft und urige Almen verwandeln den Teufelstein bei Fischbach zu einem Treffpunkt vieler Familien, die gerne in der unberührten Natur wandern gehen. Im glasklaren Wasser des Naturbadeteiches finden vor allem Kinder sommerliche Erfrischung und währenddessen machen es sich Eltern auf den Liegewiesen besonders gemütlich. Die Mountainbiker treten hier dank der spektakulären Fischbacher Alpentour auch nicht zu kurz, auf der sich Mühlen, Bauernhöfe, romantische Waldwege und ein herrlicher Ausblick regelrecht in Szene setzen.

In Fischbach wird sehr umwelt- und naturbewusst gelebt, da hier noch eine traditionelle Bauernkultur geführt wird und Gastfreundschaft und Regionalität großgeschrieben werden. In einem der traditionellen Gasthäuser kann man ein typisches steierisches Schmankerl verkosten und sich so auf den Gipfel der Genüsse begeben. Anfang September lädt der traditionelle Ägydimarkt in Fischbach zahlreiche Einheimische und Gäste dazu ein, die Bräuche der Steiermark nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

Mehr Informationen - Details

Was sagen unsere Kunden?

4,5 /5
hervorragend! Durchschnittliche Bewertung von
7 Hotels/Unterkünfte und
32 persönlichen Bewertungen

1 Badesee in Fischbach

zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Winterspaß für die ganze Familie

Der Winterurlaub in Fischbach offenbart sich als erholsamer Familienurlaub, fern von der Hektik der großen Skigebiete. Das Skigebiet Schanz-Lift -Fischbach ist mit einem Schlepplift recht klein, aber steht dafür perfekt im Einklang mit der Natur. Der Skiort eignet sich besonders für Senioren, die einen herrlichen Skitag in aller Ruhe genießen wollen oder für Kinder, die ihre ersten Anfänge auf den Skiern machen. Dank der modernen Flutlichtanalage kann man jeden Freitagabend zum romantischen Nachtskilauf kommen.

Das Skigebiet ist auch der perfekte Ausgangpunkt für Tourengeher, die den Teufelstein erklimmen und den atemberaubenden Ausblick genießen wollen. Die Eisfläche des Naturbadeteiches in Fischbach eignet sich besonders für das Eislaufen und einer Partie Eisstockschießen mit der ganzen Familie steht somit nichts mehr im Wege. Dabei blühen vor allem die kleinsten Familienmitglieder auf und freuen sich nach dem Sport umso mehr auf einen heißen Früchtepunsch.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Fischbach - ein idyllisches Bergdorf inmitten der Fischbacher Alpen und Peter Roseggers Waldheimat - - bietet ein vielfältiges Freizeitangebot:
ein Biotop mit Bademöglichkeit im Freizeitland Fischbach, Wanderwege auch ideal geeignet zum Nordic Walking, Radl'n entlang der Feistritz auf dem R8 Feistritztal-Radweg oder auf den Mountainbikestrecken Fisch-Biker-Tour und Fischbacher Alpen Tour, Tennis, Minigolf oder eine sagenhafte Wanderung auf den *Teufelstein*, dem wahrscheinlich ältesten Kultdenkmal der Steiermark.

Beim Landesblumenschmuckwettbewerb wurde Fischbach als schönstes Gebirgsdorf der Steiermark 2002, 2008 und 2009 ausgezeichnet!
Beim Blumenschmuckbewerb des Landes Steiermark "Die Flora" 2014 wurde Fischbach mit der höchsten Auszeichnung - 5 Floras - belohnt!

Jedes Jahr zu Ostern verwandelt sich Fischbach in das *"Osterhasendorf"*
An die tausend bunt bemalte Osterhasen schmücken den ganzen Ort.
Höhepunkt ist der Osterhasenkirtag am Palmsonntag, der nächste am 20. März 2016!

Höhenluftkurort in Roseggers Waldheimat

Von unserem 1050 m hoch gelegenen Ort haben Sie eine wundervolle Aussicht auf die Fischbacher Alpen. Bei uns spüren Sie die Kraft der Natur und können in würziger Waldluft und fern vom Alltag die Lebensgeister wecken.
Die Herzlichkeit der Fischbacher, ihr Kultur-und Dorfleben, können Sie bei vielen Veranstaltungen kennenlernen. Mit Köstlichkeiten und Fischbacher Schmankerln werden Sie in unseren Gasthäusern und Jausenstationen verwöhnt.
Winterspaß für die ganze Familie! Winterurlaub einmal anders!
Glückliche, zufriedene Gesichter, rote Wangen, Kinderlachen.

Heute Schifahren oder Langlaufen, morgen Rodeln oder Eisschießen - Wintervergnügen in Fischbach - abseits vom Rummel großer Schigebiete.
2 Schilifte, nicht lang, aber für Anfänger und Snowboarder bestens geeignet. Es gibt eine Schischule, in der schon viele Gäste die ersten Schwünge erlernt haben und ihre Begeisterung fürs Schifahren entdeckten.
Außer den Liften stehen unseren Gästen Langlaufloipen, Eisbahnen, Eislaufplätze, sowie die Möglichkeit zum gemütlichen Winterwandern in den Fischbacher Alpen zur Verfügung. Vielleicht entdecken Sie Ihre Liebe zur Natur auch einmal mit Schneeschuhen oder genießen eine Winterwanderung zum sagenumwobenen Teufelstein.

Und natürlich sollten Sie auch den "Einkehrschwung" in eines unserer vielen gemütlichen Gasthäuser, die Sie mit "Fischbacher Schmankerln" verwöhnen, nicht vergessen.

*Wintersonnwende am Teufelstein 20. Dezember 2015*

Stimmen Sie Sich mit diesem sagenhaften Naturerlebnis auf das Weihnachtsfest ein!
Treffpunkt um 6 Uhr früh beim Zellerkreuz an der L 114 Fischbach-Schanz.
Gemeinsamer Aufstieg zum Teufelstein, Beobachtung des Sonnenaufganges um ca. 7.30 Uhr und Wintersonnwendfrühstück in 1.500 m Seehöhe.

*Osterhasenkirtag am Palmsonntag* am 20. März 2016:
großer Markt mit Bastel- und Handwerksarbeiten, Raritäten und kulinarischen Spezialitäten!
An die tausend bunt bemalte Osterhasen schmücken den ganzen Ort bereits ab 12. März 2016 bis zum 3. April 2016.
Aktuelles Wetter
  • Heute
    05.09.2015
    10 / 13 °C
  • Morgen
    06.09.2015
    8 / 12 °C
  • Montag
    07.09.2015
    6 / 12 °C
  • Dienstag
    08.09.2015
    7 / 12 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

von Wien:
Semmeringtunnel S6 bis Abzweigung Krieglach/Alpl - B72 - St. Kathrein/H Richtung Birkfeld bis zur Abzweigung Fischbach - Fischbach

von Knoten St. Michael:
Richtung Wien - S6 Abfahrt Kindberg - Richtung Stanz - Birkfeld L114 - Fischbach

von Graz:
über Gleisdorf oder Weiz - Birkfeld B72 - L114 - Fischbach

Falkenstein-Dorf - Anreise

von Wien:
wie Anreise Fischbach jedoch nur bis Abzweigung Falkenstein - Falkenstein

von Knoten St Michael:
w. o. nach Fischbach - Richtung Ratten bis zur Abzweigung Falkenstein - Falkenstein

oder:
Richtung Wien Abzweigung Krieglach / Alpl Richtung Birkfeld bis zur Abzweigung Falkenstein - Falkenstein

von Graz:
w.o. - Birkfeld Richtung Ratten Abzwg. Falkenstein - Falkenstein
Route planen
Bahnhof Kindberg oder Mürzzuschlag: Abholung durch Vermieter

Hausabholung: Busreisen Fasching
Infos auch bei oebb oder verbundlinie
Flughafen Graz: Am besten mit Dem Taxi nach Fischbach
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Tourismus Fischbach Verein für Ortsentwicklung "SAGENHAFT FISCHBACH"
Fischbach 11a
8654 Fischbach, Österreich