Buchungshotline: +43 512 5351 555

Gars am Kamp

bewusst - gesund - leben
im Luftkurort Gars am Kamp
Das Angebot für kulturell interessierte Besucher bietet das Zeitbrücke-Museum, mit dem 1. Österreichischen Handelsmuseum, der einzigen Suppé-Gedenkstätte, der Babenberger Burgruine und der angrenzenden Gertrudskirche, bis hin zu der teilweise rekonstruierten Wallburganlage und den Fundamenten der ältesten karolingischen Kirche nördlich der Donau.

Die Sommerfestspiele, "Opern Air", in der herrlichen Kulisse des Burghofes sind ein Höhepunkt des Niederösterreichischen Kultursommers.

Gars am Kamp bietet seinen Gästen neben dem neu errichteten und neu gestalteten Sport- und Erlebnisbad, sieben Tennisplätze, drei Hallenplätze, eine Minigolfanlage, eine Freizeitanlage für Sport und Gesundheit am Wörth, eine Kunsteislaufbahn sowie - den Bedürfnissen unserer stressgeplagten Zeit angepasst - das Bio Vital-Hotel und China-Vital Zentrum von Prof. Willi Dungl.

Ruhe und das Flair der Jahrhundertwende erleben die Gäste im Kurpark, aber auch bei einem Ortsrundgang durch Gars mit seinen alten Villen und Bürgerhäusern.

Rad- und Wanderwege, ein Waldlehrpfad, ein Waldsportpfad, Garser Marterlwanderwege laden zur körperlichen Ertüchtigung ein.
bewusst - gesund - leben
im Luftkurort Gars am Kamp
Das Angebot für kulturell interessierte Besucher reicht vom Zeitbrücke-Museum mit dem 1. Österreichischen Handelsmuseum und der einzigen Suppé-Gedenkstätte, der Babenberger Burgruine und der angrenzenden Gertrudskirche, bis hin zu der teilweise rekonstruierten Wallburganlage und den Fundamenten der ältesten karolingischen Kirche nördlich der Donau.

Die Sommerfestspiele, "Opern Air", in der herrlichen Kulisse des Burghofes sind ein Höhepunkt des Niederösterreichischen Kultursommers.

Gars am Kamp bietet seinen Gästen neben dem Sport- und Erlebnisbad, vier Tennisplätze, drei Hallenplätze, eine Minigolfanlage, eine Freizeitanlage mit zwei Beachvolleyballplätzen und einer Rindenmulch-Laufbahn für Sport und Gesundheit am Wörth, eine Kunsteislaufbahn sowie die Spielewelt "MOKE".

Ruhe und das Flair der Jahrhundertwende erleben die Gäste im Kurpark, aber auch bei einem Ortsrundgang durch Gars mit seinen alten Villen und Bürgerhäusern.

Lauf-, Rad- und Wanderwege, ein Waldlehrpfad, ein Waldsportpfad, Garser Marterlwanderwege laden zur körperlichen Ertüchtigung ein.
mehr anzeigen
zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • Heute
    01.11.2014
    5 / 14 °C
  • Morgen
    02.11.2014
    6 / 11 °C
  • Montag
    03.11.2014
    6 / 9 °C
  • Dienstag
    04.11.2014
    5 / 12 °C
  • Mittwoch
    05.11.2014
    7 / 15 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

von Wien:
A22 Richtung Stockerau Abfahrt Stockerau Nord
B4 Richtung Horn
in Mörtersdorf Abfahrt Gars am Kamp

von Linz:
A1 Richtung St. Pölten
Abfahrt Knoten St. Pölten S33
S33 Richtung Krems
Krems, Langenlois über Kamptalstrasse
Richtung Horn
Route planen
von Wien Franz Josefs-Bahnhof oder Heiligenstadt Richtung Krems in Hadersdorf umsteigen und mit der Kamptalbahn weiter nach Gars
Fahrzeit ca. 1 1/2 Std.
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Informationsbüro Gars am Kamp
Hauptplatz 83
3571 Gars am Kamp, Österreich
Schliessen