Buchungshotline: +43 512 5351 555

Horn

Horn – ein Ort mit vielen Facetten

Die Gemeinde Horn liegt auf 311 Metern Seehöhe inmitten des Horner Beckens im östlichen Waldviertel und ist die Hauptstadt des Bezirks Horn in Niederösterreich. Der Urlaub in Horn verspricht Erholung pur beim Wandern, Radfahren und Spazieren in der unberührten Natur des urtümlichen Waldviertels und überzeugt seine Gäste auch durch ein vielfältiges kulturelles Programm. Wanderungen durch die idyllische Landschaft lassen sich nicht selten mit der Besichtigung historischer Zeugnisse verbinden, um nicht nur durch Museumsbesuche Interessantes und Wissenswertes über die Stadt und ihre Geschichte zu erfahren. Kulturelle Veranstaltungen wie etwa ein Theaterfestival, das Allegro Vivo Festival, die Buchkunst-Biennale und die Horner Festtage bieten ein attraktives Unterhaltungsprogramm für kleine und große Besucher. 

Entspannender Winterzauber

Der Winter in Horn bietet die perfekte Kulisse für idyllische Winterwanderungen durch die verschneiten Hügel des Waldviertels und ausgedehnte Langlauftouren. Die sanfte hügelige Landschaft des Horner Beckens und des Manhartsberges bieten optimale Bedingungen, um sich beim Langlaufen nicht nur körperlich zu betätigen, sondern auch die Seele baumeln zu lassen. Abseits stark besuchter Wintersportorte bietet ein Urlaub in Horn vor allem Ruhe und Besinnlichkeit und gibt so die Möglichkeit, in der entspannten Atmosphäre der Horner Gastlichkeit Erholung zu finden. 

Urlaub in Horn - Entspannen & Genießen im Sommer

Die Kleinregion Kamp-Taffatal lädt neben anderen Aktivitäten vor allem zum Genusswandern durch ruhige Wälder und beschauliche Landschaften ein. Zahlreiche Rundwanderwege führen durch die ländliche Idylle und die umliegenden Ortschaften sowie zu historischen Stätten, die man besichtigen kann. So etwa der Rundwanderweg zur Rosenburg, wo im Sommer auch zahlreiche Veranstaltungen wie das Märchenfest oder die historischen Burgtage stattfinden. Das Taffatal bietet nicht nur schöne Wanderwege, sondern auch ansprechende Biketrails für Mountainbiker sowie einen Klettergarten, der vom Alpenverein sorgsam betreut wird.
 
Für alle, die sich entspannte Stunden am See wünschen, ist das Freibad Horn das ideale Ausflugsziel. Es bietet neben einem riesigen Naturbadesee und einem solarbeheizten Kinderbecken einen Bootsverleih, Kinderspielplatz, Beachvolleyball-Platz, schwimmende Inseln und natürlich traumhafte Liegeflächen, um sich von der Sonne verwöhnen zu lassen. Ein absolutes Highlight unter den Ausflugszielen der Region ist die  Amethystwelt Maissau, in der Groß und Klein nicht nur mehr über diesen besonderen Stein erfahren, sondern man auch im alten Steinbruch nach seinem persönlichen Amethysten suchen kann. Im Amethyst Park kann man die beeindruckende Umgebung in Ruhe auf sich wirken lassen und kleine Gäste können sich am Abenteuerspielplatz so richtig austoben.
Kulturelle Höhepunkte erleben Freunde der Kammermusik beim jährlich stattfindenden Allegro Vivo Festival, große und kleine Theaterbegeisterte finden beim Szene Bunte Wähne Theaterfestival garantiert das richtige Programm. 

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Willkommen in Horn

Die Stadt Horn ist Mittelpunkt des Horner Beckens im Waldviertel, nahe zum Weinviertel und Verwaltungszentrum des Bezirks. Horn ist mit seinen rund 6.500 Einwohnern als Schul-, Verwaltungs- und Einkaufsstadt das Zentrum des östlichen Waldviertels. Die Wurzeln der Stadt reichen bis ins 11. Jahrhundert zurück. Seinen Platz in der Geschichte sicherte sich die Stadt mit dem „Horner Bund“ von 1608, der Horn – bis zur Gegenreformation – protestantisch machte. Insbesondere in kultureller Hinsicht ist Horn weit über seine Grenzen hinaus bekannt, die kulturellen Aktivitäten sind Fixpunkte für Touristen und Bevölkerung gleichermaßen.
Willkommen in Horn

Die Stadt Horn ist Mittelpunkt des Horner Beckens im Waldviertel, nahe zum Weinviertel und Verwaltungszentrum des Bezirks. Horn ist mit seinen rund 6.500 Einwohnern als Schul-, Verwaltungs- und Einkaufsstadt das Zentrum des östlichen Waldviertels. Die Wurzeln der Stadt reichen bis ins 11. Jahrhundert zurück. Seinen Platz in der Geschichte sicherte sich die Stadt mit dem „Horner Bund“ von 1608, der Horn – bis zur Gegenreformation – protestantisch machte. Insbesondere in kultureller Hinsicht ist Horn weit über seine Grenzen hinaus bekannt, die kulturellen Aktivitäten sind Fixpunkte für Touristen und Bevölkerung gleichermaßen.

Homepage der Stadtgemeinde Horn

mehr anzeigen
zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • Heute
    20.10.2014
    11 / 20 °C
  • Morgen
    21.10.2014
    10 / 16 °C
  • Mittwoch
    22.10.2014
    6 / 11 °C
  • Donnerstag
    23.10.2014
    5 / 9 °C
  • Freitag
    24.10.2014
    5 / 12 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Gute Verkehrslage zur West- und Südautobahn
Route planen
Franz-Josefs-Bahn 10 km entfernt - Kamptalbahn


Von Wien 85 km perAuto


Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Stadtgemeinde Horn - Fremdenverkehrsinformation
Wiener Straße 4
3580 Horn, Österreich
Schliessen