Buchungshotline: +43 512 5351 555

Jungholz

Das Tiroler Kräuterdorf im Allgäu

„Ein Stück Tirol im Allgäu“ – so bezeichnen die Einheimischen Ihren Heimatort Jungholz. Die Tiroler Gemeinde liegt auf einer sonnenverwöhnten Terrasse und ist ringsum von bayrischen Tannen umgeben – nur über den Grenzpunkt auf dem Sorgschrofen-Berg berührt die österreichische Exklave das Land Tirol. Der Ort ist ein kleines, aber feines Wintersportgebiet. Ein Urlaub in Jungholz verspricht glückliche Stunden im Schnee – vor allem für Familien: Das Angebot reicht von einfachen bis mittelschweren Pisten. Vier Schleppliftanlagen und zwei kindergesicherte Sesselbahnen bringen große und kleine Schneehasen hoch auf den Berg. Im Sommer duftet das Dorf nach Wild- und Bergkräutern – Jungholz ist bis heute das einzige „Tiroler Kräuterdorf“ und schon allein deshalb einen Besuch wert.

Glückliche (Ski)Stunden zwischen Bayern und Tirol

Die Tiroler Gemeinde Jungholz eint das Beste aus zwei Welten: Tiroler Gemütlichkeit paart sich mit der traumhaften Naturlandschaft des Allgäus – heraus kommt doppeltes Skivergnügen. Vor allem Familien und Skianfänger fühlen sich in dem kleinen Skigebiet Jungholz wohl: Ein ansprechender Mix zwischen einfachen und mittelschweren Pisten führt Skibegeisterte hinunter ins Tal, vier Schlepplifte und zwei kindergesicherte 4-er Sesselbahnen sorgen für einen bequemen Aufstieg. Unbestrittener Höhepunkt für die Kleinen ist das „N’Ice Bear Land“, wo „Skizwerge“ unbeschwert den Schnee entdecken. Auf zwei Zauberteppichen kommen die kleinen Skianfänger zum Ausgangspunkt für die ersten Übungsfahrten, begleitet von erfahrenen Lehrern der Skischule. Der Skiverleih Jungholz rüstet Gäste mit allem aus, was für glückliche Skistunden zwischen Bayern und Tirol nötig ist – vom Helm bis hin zu den Skiern. Das Tannheimer-Tal gilt mit seinem 140 Kilometer langen Loipennetz und einem Höhenunterschied von maximal 50 Metern auch als Langlaufparadies. Eine der attraktivsten Loipen ist der Rundkurs durch das Naturschutzgebiet Vilsalpsee, das mit seinen verschneiten Wipfeln und dem majestätischen Bergpanorama verzaubert.

Tiroler Duft-Sommer im Kräuterdorf

Die meisten Gäste wählen für Ihren Urlaub in Jungholz ein Hotel als Unterkunft, ansprechend sind allerdings auch die vielen kleinen Pensionen und die Campingplätze, die für einen besonders naturverbundenen Urlaub stehen. Ein einzigartiges Naturerlebnis verspricht auch der Kräutermarkt, der jedes Jahr den August einläutet: Kräuterpädagogen, Handwerker und Interessierte treffen sich bei sonnigem Wetter auf dem stimmungsvollen Freiluft-Markt, um Feines und Köstliches für jeden Geschmack zu präsentieren und zu kosten. Das Bergdorf Jungholz ist das bisher einzige „Tiroler Kräuterdorf“, dementsprechend gedeihen in den zahlreichen Gärten unterschiedlichste Wild- und Duftkräuter. Und auch sonst gibt es im Sommer viel zu erleben: Das Felsenbad, die Alphornbläser-Konzerte oder der Haldensee, auf 1124 Höhenmetern gelegen, sind lohnende Ausflugsziele – genauso wie die majestätische Bergwelt des Tannheimer Tals.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Das Winterwundermärchenland So präsentiert sich Jungholz mit seiner Umgebung den Besuchern, die im Winter den wunderschönen Tiroler Ort im Allgäu besuchen. Schneesicherheit und zahlreiche Wintersportmöglichkeiten - in Jungholz sind Winterspaß und Erholung garantiert. 6 Liftanlagen befördern Skifahrer und Snow Board Fahrer auf die abwechslungsreichen Pistenhänge des Sorgschrofens, genussvolle Schwünge und Skifahren auf den hervorragend präparierten, rund 10 Abfahrtskilometer zählenden Pisten sind garantiert. Tourengeher finden um Jungholz ideales Gelände für zahlreiche Skitouren.
Geräumte Winterwanderwege mit einer Länge von 30 Kilometern laden zum Spazieren ein. Abseits der Wege durch verschneiten Winterwald streifen, dazu schnallen sie Schneeschuhe an und lassen sich von unseren Wanderführern in eine märchenhafte Winterlandschaft begleiten. Oder sie leihen einen Schlitten aus und rodeln nach einem Spaziergang vergnüglich zum Ausgangspunkt zurück. Das Urlaubserlebnis in Jungholz wird aber erst komplett durch einen Aufenthalt in einem unserer gastfreundlichen Beherbergungsbetriebe. Besondere kulinarische Angebote erfreuen Geist und Gaumen, und für gesundheitsbewußten Aufenthalt gibt es in einigen unserer Häuser ein umfangreiches Wellnessangebot.

Mit 400 PS über die Pisten

Pistenbully fahren und Höhenmeter sammeln Das Gefühl als Beifahrer in einer Pistenraupe mitzufahren, können Gäste in Jungholz im Tannheimer Tal erleben. Dies wird dort in diesem Winter für jedermann angeboten. Der Spaß kostet 40 Euro, dauert eine Stunde und ist ein ideales Geschenk für jeden Anlass.

Höhenmeter sammeln. Nicht Wolkenkratzer bestimmen in Jungholz die „Skiline“, sondern Höhenmeter, gefahrene Lifte und Abfahrtsstrecken. Jedes Pistenticket ist im Skigebiet Jungholz/Tannheimer Tal mit einer Seriennummer ausgestattet, über die digital alle Auffahrten erfasst werden. Am Ende eines Tages kann man auf der Homepage der Skilifte Jungholz die ganz persönliche „Skiline“ abgerufen werden: ein „Skitag-Profil“ mit Angabe über zurückgelegte Höhenmeter, Abfahrts- und Liftstrecke sowie Anzahl der Liftfahrten. Ganz Eifrige schaffen es, was die Höhenmeter anbelangt, in die TOP 100.
Jungholz die Tiroler Perle im Allgäu Am Fuße des Sorgschrofens (1.638 Meter) liegt Jungholz auf einer sonnenreichen Terrasse. Ohne Durchgangsverkehr gewährleistet der 300 Einwohner zählende Ort, der aus den Ortsteilen Langenschwand, Giessenschwand und Habsbichl besteht, Ruhe und Erholung für seine Gäste. Die Gemeinde Jungholz ist ganz von deutschem Staatsgebiet umgeben, berührt aber nur an einem geographischen Punkt am Gipfelkreuz des Sorgschrofens das Mitterland Tirol. Ob Urlaub im 3* und 4* Hotel, Restaurants, Cafés, Pensionen, Ferienwohnungen oder Urlaub auf dem Bauernhof lassen keine Wünsche offen.

Dufte Sache – Das erste Tiroler Alpenkräuterdorf

Sobald der Schnee geschmolzen ist, sprießen in verschiedenen Anlagen auf bisher 350 Quadratmetern mehr als 50 verschiedene Kräuter. Die Bandbreite an Kräutern in Jungholz kann sich sehen lassen: „Bei uns wachsen 16 Sorten Enzian“, freut sich Gertrud Lochbihler, Initiatorin und 1. Vorsitzende der Interessengemeinschaft Kräuterdorf Jungholz. Die 68-jährige hat sich mit Leib und Seele den Kräutern verschrieben und viele Jungholzer zum Mitmachen motiviert. So gibt es in Jungholz nicht nur Kräutervermieter sondern auch Kräuterspiralen, ein Kräutertor sowie einen Kräuterwirt und -landhof. Das sind die Voraussetzungen, die für eine Klassifizierung erfüllt werden müssen. Schließlich darf nicht jeder Ort ein Kräuterdorf sein. „Ein paar Kräuter hier und da anzupflanzen, reicht eben nicht“, sagt Lochbihler mit Stolz über das Engagement ihrer Dorfgemeinschaft. So müssen beispielsweise die Kräutervermieter eine einjährige Ausbildung über die verschiedenen Kräuter und ihre Eigenheiten absolvieren, bevor sie den Titel erhalten. In der Praxis verpflichtet die Auszeichnung zur Verwendung der garteneigenen Kräuter in der Küche, zum Beispiel im Kräuterbrot, und sogar in den Zimmern mit duftenden Kräutersäckchen.

Wer selbst einmal schnuppern möchte, hat dafür acht Monate lang Zeit: Von April bis November finden die unterschiedlichsten Veranstaltungen rund um das dufte Thema statt.
mehr anzeigen

114 Hotels/Unterkünfte in Jungholz und Umgebung

Was sagen unsere Kunden?

4,5 /5
hervorragend! Durchschnittliche Bewertung von
15 Hotels/Unterkünfte und
115 persönlichen Bewertungen
Aktuelles Wetter
  • Heute
    22.11.2014
    1 / 12 °C
  • Morgen
    23.11.2014
    2 / 14 °C
  • Montag
    24.11.2014
    4 / 14 °C
  • Dienstag
    25.11.2014
    3 / 12 °C
  • Mittwoch
    26.11.2014
    3 / 11 °C
Schneebericht Jungholz
Berg Tal
Jungholzer Skilifte griffig griffig
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

+ Autobahn A7 Richtung Reute Füssen
+ Ausfahrt Oy-Mittelberg nach Oberjoch/Wertach, weiter Richtung Oberjoch (Deutsche Alpenenstraße)nach Wertach
+ nach ca. 4 km links Abzweigung nach Jungholz
Route planen
+ Bahnstation über Kempten Oy/Mittelberg Allgäu
+ ab Oy-Mittelberg weiter mit Bus nach Jungholz
+ Flughafen München 100 km
+ Flughafen Innsbruck 120 km
+ Flughafen Stuttgart 160 km
+ Flughafen Memmingen 68 km
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Firma
Tourismusinfo Jungholz
Im Gemeindehaus 55
6691 Jungholz, Österreich
Logo Jungholz - Jungholz Tirol