Urlaub Langenlois

Dem Weinbau auf der Spur

Ein Urlaub im wunderschönen Waldviertel gefällig? Nicht nur bei bekennenden Genießern ist Langenlois, ein beschauliches Städtchen im niederösterreichischen Kamptal, ein Geheimtipp. Neben der langjährigen Tradition in Sachen Gartenbau lässt vor allem die einzigartige Weinbaugeschichte von Langenlois das beschauliche Urlaubsziel zum Unikat werden. Seit knapp 1.000 Jahren wachsen hier auf sanften Weinbergen die besten Trauben für Riesling und Co. In diesem Zusammenhang ein Muss: ein Abstecher in die Loisium Weinwelt. Aber auch Kulturfreunde können bei einem Urlaub in Langenlois aus dem Vollen schöpfen. So taucht man bei den Festspielen auf Schloss Haindorf in die Welt der Operette ein oder lernt beim Bummel durch die Straßen und Gassen die einzigartige Geschichte von Langenlois kennen. 

In Langenlois die Früchte der Natur ernten

Seit knapp einem Jahrtausend werden in Langenlois die Werte der Weinkultur großgeschrieben. Neben kerniger Gastfreundschaft, althergebrachten Gepflogenheiten und uriger Wirtshauskultur, beweist der Kamptaler Urlaubsort aber auch Mut zu Neuem. So etwa steht inmitten blühender Reben die Weinerlebniswelt Loisium – ein aufsehenerregender, futuristischer Weinkeller, der Alt und Neu im besten Sinne vereint. Elf Stationen führen in seinem Inneren durch die Welt des Langenloiser Weinbaus, einst wie heute.

Wer es gerne etwas sportlicher angeht, der hat auf dem sechs Kilometer langen Weinweg Langenlois die Möglichkeit, auf Schusters Rappen die Geschichte und die Geschichten der Weinregion zu erforschen. Auch das Fahrrad ist eine gute Alternative, um etwa auf dem Weg zur Spitze des Manhartsberges die Waden zu formen und die Aussicht auf das Waldviertel zu genießen. Durch das milde Klima und den fruchtbaren Boden der Region ist Langenlois aber nicht nur für seine edlen Tropfen berühmt. Ein Spaziergang – zum Beispiel durch die verschlungenen Pfade des Gartendorfs Schiltern oder durch die Kittenberger Erlebnisgärten –vorbei an liebevoll angelegten Blumenbeeten und kunstvoll gestalteten Grünanlagen, lädt ein zum Träumen, Sinnieren und Genießen.

Strauss, Wagner und Co. bei den Festspielen

Seit 1996 ist das Schloss Haindorf im Juli und August Schauplatz der Schlossfestspiele Langenlois. Hier genießen nicht nur eingefleischte Operettenfans ein einzigartiges Musikerlebnis inmitten sagenumwobener Kulisse. Aber nicht nur das Schloss Haindorf, auch die Stadt Langenlois selbst beeindruckt mit einzigartiger Architektur. Bei einem kunsthistorischen Bummel durch die verwinkelten Gassen der Stadt, mit Blick auf die mystischen Kellerwinkel, die Burghäuser, Arkadenhöfe und beeindruckenden Bauten der Renaissancezeit, fühlt man sich in längst vergangene Zeiten versetzt – Zeiten ohne Hektik, in denen noch das Miteinander im Vordergrund stand und die Uhren langsamer tickten. Dieses Gefühl wird ganz besonders deutlich, wenn man bei einem guten Glas Grüner Veltliner und Waldviertler Mohnnudeln mit den Füßen im Gras und der Sonne im Gesicht den Blick über die Reben genießt und die Seele baumeln lässt.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Das Herz des südlichen Kamptales bildet die malerische Weinstadt Langenlois. Seit Jahrhunderten kennt man diese reizende Kleinstadt vor allem ihrer exzellenten Weine wegen, die hier aus weltweit bekannten Rieden wie Heiligenstein, Steinhaus, Dechant, etc. kommen.

Als Liubisa - die Liebliche - ist Langenlois erstmalig in einer Urkunde erwähnt, ein Name, den die heute größte Weinstadt Österreichs nach wie vor verdient.

Langenlois bietet Freunden und Liebhabern des edlen Rebensaftes das ganze Jahr lang eine Vielzahl von Weinerlebnissen: Von zahlreichen Kellergassenfesten, dem Kamptaler Weinfrühling, der Tour de Vin über Weinherbstwochen reicht die Angebotspalette bis hin zu den urigen Heurigen, die diese Region bekannt machen. Dazu gehören vielfach prämierte Weine von renommierten Weingütern, die der Weinstadt internationale Anerkennung bringen.
Eine weitere tragende Säule repräsentiert das gesamte Kulturangebot der Kamptalmetropole. Neben den Kulturwochen "Langenloiser Herbst" im November und der Veranstaltungsreihe "Kultur in Langenloiser Höfen" gibt es einen jährlichen Höhepunkt im Sommer: Die Schlossfestspiele Langenlois in den romantischen Parkanlagen von Schloss Haindorf! Eine hochkarätige Besetzung aus dem Ensemble von Wiener Staatsoper und Volksoper sowie das Wiener Opernballorchester garantieren einen genussvollen Sommerabend im romantischen Ambiente von Schloss Haindorf. Betrachten Sie bei einem Spaziergang auch die wohlerhaltene historische Substanz an Winzer-und Bürgerhöfen.

Die herzliche Gastfreundschaft, die Qualität von Herberge, Küche und Keller zu attraktiven Preisen wird Ihnen das Gefühl geben, hier ein willkommener Gast zu sein.
Das Herz des südlichen Kamptales bildet die malerische Weinstadt Langenlois. Seit Jahrhunderten kennt man diese reizende Kleinstadt vor allem seiner exzellenten Weine wegen, die hier aus weltweit bekannten Rieden wie Heiligenstein, Steinhaus, Dechant, etc. kommen.

Als Liubisa - die Liebliche - ist Langenlois erstmalig in einer Urkunde erwähnt, ein Name, den die heute größte Weinstadt Österreichs nach wie vor verdient.

Langenlois bietet Freunden und Liebhabern des edlen Rebensaftes das ganze Jahr lang eine Vielzahl von Weinerlebnissen: Von zahlreichen Kellergassenfesten, dem Kamptaler Weinfrühling, der Tour de Vin über Weinherbstwochen reicht die Angebotspalette bis hin zu den urigen Heurigen, die diese Region bekannt machen. Dazu gehören vielfach prämierte Weine von renommierten Weingütern, die der Weinstadt internationale Anerkennung bringen.
mehr anzeigen

54 Hotels/Unterkünfte in Langenlois und Umgebung

Angebote

Preis pro Nacht
Bestpreis-Garantie

Was sagen unsere Kunden?

4,4 /5
ausgezeichnet! Durchschnittliche Bewertung von
1 Unterkunft und
5 persönlichen Bewertungen
Aktuelles Wetter
  • Heute
    30.03.2015
    6 / 13 °C
  • Morgen
    31.03.2015
    -1 / 14 °C
  • Mittwoch
    01.04.2015
    2 / 12 °C
  • Donnerstag
    02.04.2015
    -1 / 9 °C
  • Freitag
    03.04.2015
    -2 / 9 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

aus Wien:
Donauuferautobahn A22 Richtung Stockerau, weiter auf der S5 Richtung Krems bis Abfahrt Fels am Wagram und auf der B34 bis Langenlois

aus dem Westen:
A1 Westautobahn Richtung Wien bis St. Pölten, weiter auf der S33 nach Krems und auf der B218 nach Langenlois

Fahrzeiten:

Autobahn-Abfahrt A1 - 30 Autominuten
Abfahrt S5 - 10 Autominuten
Abfahrt S33 - 10 Autominuten
Flughafen Wien-Schwechat (VIA) - 40 Autominuten
Flughafen Bratislava (BTS) - 70 Autominuten
Bahnhof Krems - 10 Autominuten
Route planen
aus Wien: Mit der Franz-Josefs-Bahn nach Hadersdorf, dann umsteigen nach Langenlois
aus dem Westen: Westbahn bis St. Pölten, dann umsteigen Richtung Krems, weiter über Hadersdorf nach Langenlois
Flughafen Wien-Schwechat (VIA)
Flughafen Bratislava (BTS)
Sportflugplatz Langenlois-Krems in Gneixendorf
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Ursin Haus Vinothek & Tourismusservice GmbH.
Kamptalstraße 3
Kornplatz 5
3550 Langenlois, Österreich
Logo Langenlois - Langenlois Niederoesterreich