Buchungshotline: +43 512 5351 555

Laussa

Herzlich willkommen in Laussa - im Sonnental! Wenn die Kräuterwiesen und die Wacholderheide im Naturschutzgebiet "Kalksteinmauer" unter einer dicken Schneedecke Kraft und Energie sammeln für ein neues Jahr laden zahlreiche Wanderwege zu erholsamen, erfrischenden Winterwanderungen ein.

Nahegelegene Pisten und Loipen bieten auch dem sportbegeisterten Gast Spass und Erholung. Eisstockschießen, zünftige Rodelpartien oder eine romantische Fahrt mit dem Pferdeschlitten, machen einen Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Die Gasthäuser des Ortes verwöhnen Sie mit gepflegter Gastlichkeit, familiärer Atmosphäre und bodenständiger Küche mit Spezialitäten aus der Region.

Natur zwischen Tradition und Zukunft

Sonnental Laussa Zeugen der großen Vergangenheit der Sensenschmieden sind die Hammerherrenschlößl und das seit Jänner 2001 stillgelegteSensenwerk Sonnleithner
Der Energiepfad,ein Thematischer Wanderweg, bietet an 9 Stationen Information rund um erneuerbare Energie und Wandermöglichkeiten ins Naturparadies Laussa. Als weithin sichtbares Zeichen innovativen Geistes grüßt der Windpark Laussa vom Plattenberg!

Etwas abseits vielbefahrener Autostraßen liegt Laussa, einst ein wichtiger Ort an der "Eisenstraße.

Kräuterwiesen und Wacholderheide im Naturschutzgebiet "Kalksteinmauer" laden zu erholsamen, die Sinne erfrischenden Wanderungen ein. Für Sportkletterer interessant: Klettern im Zellendolomit der Laussa Kalksteinmauer, 180 Routen in den Graden 5 bis 9-



Besonderheiten:

* Pfarrkirche: (1839-1843) Einrichtung in barocker Tradition
* Hammerherrenschlösser: Gebäude und Wohnsitze der ehemaligen Hammerherren
* Windpark Laussa
* Naturschutzgebiet "Kalksteinmauer"
* Orchideen und Schmetterlingswiesen
* Kletterwände
* Steinzeitliche Fundesammlung im Gemeindeamt
* Nationalpark Kalkalpen

Natur zwischen Tradition und Zukunft

Sonnental Laussa Zeugen der großen Vergangenheit der Sensenschmieden sind die Hammerherrenschlößl und das seit Jänner 2001 stillgelegteSensenwerk Sonnleithner

Der Energiepfad,ein Thematischer Wanderweg, bietet an 9 Stationen Information rund um erneuerbare Energie und Wandermöglichkeiten ins Naturparadies Laussa. Als weithin sichtbares Zeichen innovativen Geistes grüßt der Windpark Laussa vom Plattenberg!
mehr anzeigen
zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • Heute
    20.10.2014
    11 / 20 °C
  • Morgen
    21.10.2014
    12 / 16 °C
  • Mittwoch
    22.10.2014
    5 / 10 °C
  • Donnerstag
    23.10.2014
    4 / 7 °C
  • Freitag
    24.10.2014
    5 / 10 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

von Steyr die B115 Richtung Losenstein, Abzweigung vor Losenstein nach Laussa
Route planen
Ennstalbahn Bahnhof Losenstein, ca. 7km nach Laussa
Linz/Hörsching
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Tourismusbüro Nationalpark Region Ennstal
Eisenstraße 75
4462 Reichraming, Österreich
Schliessen