Urlaub Lavanttal

Willkommen im Lavanttal

Wildes Rauschen von Gebirgsbächen, duftende Gräser, grasende Kühe - das alles und noch mehr gibt es in der Urlaubsregion Lavanttal zu entdecken. Eingebettet zwischen Koralpe und Saualpe, findet man im Lavanttal ein ganz besonderes Stückchen Natur. Tradition wird hochgelebt und so kommt so mancher Besucher in den Genuss, einen traditionellen Kirchtag im Lavanttal mitzuerleben. Die Hügel und Berge des Lavanttals eigenen sich hervorragend für sportliche Aktivitäten. Radfahren, Wandern, Reiten, Fischen und auch Golf wird im Lavanttal gespielt. Im Winter ist die Palette ebenso vielfältig. Natürlich kann man sich im Lavanttal auch herrlich erholen und die Seele einfach baumeln lassen. Auch kulturell verbergen sich einige historische Schätze in der Region. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Sommerurlaub im Lavanttal

Ein Sommerurlaub im Lavanttal ist nicht nur herrlich erholsam, sondern bringt Sie auch zurück zur Natur. Reißende Bäche und sanfte Almwiesen bilden einen herrlichen Kontrast. Traditionen lässt man hochleben - so verwundert es auch nicht, dass die Region geprägt ist von historischen Schätzen. Eingebettet zwischen Grazer Becken und dem Kärntner Zentralraum ist das kulturelle Geschehen völlig autark. Wer Interesse an Kultur und Architektur hat, sollte das Rathaus von Wolfsberg besuchen. Es zählt zu den architektonisch bedeutsamsten Zeugnissen des Lavanttals. Das Benediktinerkloster St. Paul glänzt mit einer einzigartigen Kunstausstellung. Hochkarätige Kulturveranstaltungen wie der St. Pauler Kultursommer, Festmessen und Konzerte auf Schloss Wolfsberg machen die Region im Sommer zu einem lohnenswerten Ziel.

Für Gäste, die sich gerne an der frischen Luft bewegen, gibt es viele Möglichkeiten. Das Wanderwegenetzt im Lavanttal ist gut ausgeschildert und weit verzweigt. Es gibt zahlreiche familienfreundliche Bergtouren und auch mit dem Mountainbike kann man Saualpe und Koralpe bezwingen. Ein besonderes Highlight ist der Rundwanderweg über die höchsten Erhebungen der Koralpe und Saualpe. Die Extras dabei sind frische Almluft, herrliche Aussicht und eine zünftige Jause. Aber auch im Tal kann man Erkundungstouren machen, zum Beispiel entlang des Lavanttaler Radwegs. Auch Freunde des Golfsports kommen im Lavanttal voll auf ihre Kosten. Eine 9-Loch Anlage ist für Anfänger wie Fortgeschrittene interessant.

Winterurlaub im unberührten Lavanttal

Wenn sich die Landschaft des Lavanttals in ein weißes Kleid hüllt freuen sich die Besucher über abwechslungsreiche Aktivitäten im Schnee. Die herrlich klare Luft und die zauberhafte Winterlandschaft lädt dazu ein Winter- oder Schneeschuhwanderungen zu unternehmen. Ein Ausritt im Schnee ist ein besonderes Urlaubserlebnis, genauso wie eine Pferdekutschenfahrt, denn die Pferde spielen im Lavanttal eine besondere Rolle.

Skifahren kann man natürlich auch im Lavanttal. Die Hänge des Skigebiets Koralpe gelten als besonders schneesicher. Das Skigebiet Klippitztörl bietet Hänge die für Anfänger ideal sind, um den ersten Schneepflug zu üben. Zugleich verfügt das Skigebiet allerdings auch über eine rasante FIS-Strecke. Nach dem perfekten Carving-Vergnügen sollte man auf die Stärkung nicht vergessen. Urige Hütten laden dazu ein, Kärntner Köstlichkeiten, wie Kasnudeln oder Reindling, zu probieren. Im Tal werden jedes Jahr unterschiedliche Loipen zum Langlaufen präpariert. So finden Anfänger wie Fortgeschrittene immer wieder eine neue Herausforderung.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

"Du weißt nicht, wie das mühsam ist mit allen Sinnen ja zu sagen." (Christine Lavant) Das Lavanttal zählt zu den reizvollsten Tälern des südösterreichischen Raumes, vor allem im Frühling, wenn der Duft tausender Obstbäume in der Luft liegt oder im Juni/Juli, wenn die Almrauschblüte die Almen in leuchtende, rote Teppiche verwandelt.\r\rDas Tal zählt zu den schönsten Wandergebieten Österreichs. 1000 km gepflegte "familienfreundliche" Wanderwege locken zur Erholung in unverbrauchter Natur. Die Wege sind ohne jegliche Gefahr, für die ganze Familie.\r\rSportliche Gäste finden neben 220 km familienfreundlichen Radwegen und 450 km Mountainbiketouren auch ausgeschilderte Reitwege, Freibäder, 2 Badeseen (in St. Andrä und in Lavamünd) und alle anderen Sportarten, die ein Sportlerherz höher schlagen lassen.\r\rEine besondere Attraktion ist das Benediktinerstift St. Paul/Lav. mit einer der kostbarsten Kunstsammlungen und Bibliotheken Österreichs. Sehenswert ist, u. a., das Museum im Lavanthaus, die Leonhardikirche in Bad St. Leonhard mit gotischen Glasfenstern und die Wallfahrtskirche Maria Loreto in St. Andrä.\r\rKulinarische Feste wie das GACKERN in St. Andrä, das APFELFEST in St. Georgen oder die Messe der "MOSTBARKEITEN" locken jährlich zahlreiche Besucher aus nah und fern an. - dies sind nur einige Beispiele des reichhaltigen Angebotes. Einige Sport- und Freizeittipps: *Kelzer Quelle in Reichenfels
*Quellenwanderwege auf den Spuren Paracelsus in Bad St. Leonhard
*Leonhardikirche in Bad St. Leonhard
*Erlebniswelt Moselebauer in Bad St. Leonhard
*Sommerrodelbahn und Klettergarten am Klippitztörl
*Museum im Lavanthaus in Wolfsberg
*Schloss Wolfsberg
*Wallfahrtskirche Maria Loreto in St. Andrä (Renovierung - Besichtigung erschwert)
*Benediktinerstift St. Paul
*Lavanttaler Obstbaumuseum
*Mostwanderwege St. Georgen und Granitztal
*Geo-Pfad in Lavamünd
*Erlebnisflößerei Lavamünd


Museum im Lavanthaus

Öffnungszeiten
bis 11. April 2015:
DI bis DO 10 bis 16 Uhr, FR 10 bis 13 Uhr
12. April 2015 bis 31. Oktober 2015
DI bis SO 10 bis 17 Uhr
12. Juni bis 31. Oktober 2015
Ausstellung "CHRISTINEimLAVANThaus"

Benediktinerstift St. Paul
1. Mai bis 26. Oktober 2015
Ausstellung "Der Mann aus Nazareth, Mensch-Gott-Mythos"
"Du weißt nicht, wie das mühsam ist mit allen Sinnen ja zu sagen."\r(Christine Lavant) Wenn der Winter im Lavanttal Einzug hält erstrahlt das Tal mit seinen mächtigen Bergen in einem vielfältigen Licht. Verträumte, verschneite Waldwege, herrliche Landschaftspanoramen sind im Wechselspiel mit den vielen sportlichen Aktivitäten in dieser Urlaubsregion.\rSchifahren, Snowboarden, Rodeln, Langlaufen, Schneeschuhwanderungen und die urige Einkehr in die Schihütten sind Momente im Urlaub, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen und nie mehr vergessen werden. Einige Sport-und Freizeittipps: * Schigebiete Koralpe, Klippitztörl, Weinebene, Hebalm
* Skilift in Prebl
* Snowboard-Fun-Parks
* Rodelbahnen
* Langlaufloipen
* Eisstockbahnen
* geräumte Winterwanderwege
* Schitouren auf der Kor- und Saualpe
* geführte Schneeschuhwanderungen
* 6 markierte Touren zum Schneeschuhwandern am Klippitztörl
* Eislaufplätze
* lawinensichere Pisten



Museum im Lavanthaus
Öffnungszeiten:
Bis 11. April 2015:
DI bis DO 10 bis 16 Uhr, FR 10 bis 13 Uhr
12. April 2015 - 31. Oktober 2015
DI bis SO 10 bis 17 Uhr

12. Juni bis 31. Oktober 2015
Ausstellung "CHRISTINEimLAVANThaus"

Benediktinerstift St. Paul
1. Mai bis 26. Oktober 2015
Ausstellung "Der Mann aus Nazareth, Mensch-Gott-Mythos"
mehr anzeigen

Was sagen unsere Kunden?

4,3 /5
ausgezeichnet! Durchschnittliche Bewertung von
1 Unterkunft und
11 persönlichen Bewertungen
Aktuelles Wetter
  • Heute
    30.06.2015
    13 / 26 °C
  • Morgen
    01.07.2015
    14 / 27 °C
  • Donnerstag
    02.07.2015
    15 / 28 °C
  • Freitag
    03.07.2015
    16 / 28 °C
  • Samstag
    04.07.2015
    14 / 29 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Route planen
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
Minoritenplatz 1
9400 Wolfsberg, Österreich
Lavanttal Kaernten