Urlaub Linz

Bühne frei für die Kulturstadt an der Donau

Die Donau entspringt im Schwarzwald und mündet im Schwarzen Meer. Wo der zweitgrößte und zweitlängste Fluss in Europa entlangfließt, beherrscht er die Natur und bestimmt das Leben der Menschen. Seitdem Linz im Jahr 2009 Europäische Kulturhauptstadt gewesen ist, ist die Stadt an der Donau bestrebt, das bereits vielfältige Kunst- und Kulturangebot stetig zu erweitern. Und die Donau ist dabei wie eine Lebensader, eine Lebensader der Kultur. Zwar gilt die Linzer Torte nicht als offizieller kulinarischer Botschafter der Stadt, jedoch zählt die Torte mit Ribiselmarmelade zu den traditionellen Köstlichkeiten, sodass der Duft der Linzer Torte durch die Straßen von Oberösterreichs Landeshauptstadt zieht.

Perfekte Verbindung aus Tradition und Moderne

Kultur und Natur durchdringen Linz auf besondere Weise und die moderne Architektur weist den Weg. Die Stadt ist mit mehr als 50 Park- und Grünanlagen auch eine der grünsten Städte Österreichs. Neben der Entspannung an den drei Badeseen Pichlinger See, Pleschinger See und Kleiner Weikerlsee wird an sonnigen Tagen die Lände zu einem Naherholungsgebiet für Groß und Klein. Obendrein machen das Lentos Kunstmuseum, das Brucknerhaus und die Metallskulpturen des forum metal die Donaulände zu einem Freilichtmuseum und Austragungsort vieler Großveranstaltungen.


Das Lentos ist für die Liebhaber zeitgenössischer Kunst die richtige Adresse, das Ars Electronica Center für die Zukunftsorientierten und im Brucknerhaus kommen niveauvolle Musikliebhaber voll auf ihre Kosten. Da Anton Bruckner in Linz seine erste Symphonie schrieb, wird ihm zu Ehren das Brucknerfest veranstaltet. In Kooperation mit dem zur gleichen Zeit stattfindenden Festival Ars Electronica wird die Musik elektronisch in Bilder umgewandelt und gipfelt in einem eindrucksvollen Feuerwerk. Neben der Ars Electronica zählen die Klangwolke, das Pflasterspektakel und das Filmfestival Crossing Europe zu den weiteren Höhepunkten des Kulturjahres.

Perfekte Verbindung aus Tradition und Moderne

Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit blättern. Eingebettet in das moderne Umfeld erinnern historische Bauwerke an die vorindustrielle Ära der Donaustadt. Dazu gehört die Martinskirche, die zu den ältesten Kirchen Österreichs zählt. Große Beachtung findet das direkt an der Donau auf einer Anhöhe über dem Altstadtviertel liegende Linzer Schloss mit dem Schlossmuseum. Zu Recht, denn die erste urkundliche Erwähnung fand 799 statt und die große Terrasse offenbart einen prächtigen Blick auf die Stadt und das Mühlviertel. Direkt im Herzen von Linz, dem Hauptplatz, ist das Alte Rathaus situiert. Der achtseitige Eckturm mit der astronomischen Uhr und einige Innenräume sind etwa 500 Jahre alt. Vom Hauptplatz kommt man mit der schmalspurigen Pöstlingbergbahn auf den Pöstlingberg auf dem die Wallfahrtsbasilika Pöstlingsberg thront. Von oben hat man einen herrlichen Ausblick über Linz und die Donau.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Linz mit allen Sinnen entdecken Die Kulturhauptstadt Europas 2009 und frisch gekürte UNESCO City of Media Arts ist ein echtes Unikat: Neben technologischem Vordenkertum und visionärer Medienkunst bietet die Stadt am Donaufluss auch eine Vielzahl historischer und kultureller Highlights sowie kulinarischen Hochgenuss. Entdecken Sie eine vielfältige Kulturszene, entspannen Sie bei einer Donauschifffahrt, erleben Sie Zukunft in modernen Linzer Museen oder lassen Sie sich von der Linzer Gastronomie zum Kosten und Probieren verführen. Linz pflegt die Lebensfreude und hat einen Sinn für Entschleunigung.
Weihnachten anders „Stille, Stahl und Sterne“ ist die Devise für die Weihnachtszeit, wenn Linz den Advent mit feinem Eigensinn zelebriert: unter anderem mit Weihnachtsmärkten ohne nerv tötende Musik, einer aus Stahl gearbeiteten Krippe und Exkursionen in den Winterhimmel von der Sternwarte aus.
mehr anzeigen

Was sagen unsere Kunden?

3,7 /5
sehr gut! Durchschnittliche Bewertung von
1 Unterkunft und
13 persönlichen Bewertungen
Aktuelles Wetter
  • Heute
    06.07.2015
    19 / 29 °C
  • Morgen
    07.07.2015
    18 / 34 °C
  • Mittwoch
    08.07.2015
    21 / 28 °C
  • Donnerstag
    09.07.2015
    15 / 23 °C
  • Freitag
    10.07.2015
    14 / 21 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

aus Richtung Salzburg und Wien auf der Westautobahn A1, Abfahrt Linz/Zentrum

aus Richtung Graz auf der Phyrnautobahn A9 zur Westautobahn A1, Abfahrt Linz/Zentrum

aus Richtung Prag, Freistadt auf der Mühlkreisautobahn A7,
Abfahrt Linz/Hafenstraße

aus Richtung Regensburg, Passau auf der Innkreisautobahn A8 zur A1, Abfahrt Linz/Zentrum oder mautfrei entlang der Donau auf der B 127.
Route planen
aus Richtung Salzburg, Wien, Passau, Graz, Prag -> Linz Hauptbahnhof,
Zugauskunft: Tel.inz - Schönering, Linz - Hitzing)

Öffentliche Verkehrsmittel in Linz:
Betreiber Linz AG
Flughafen Linz "Blue Danube Airport":
Homepage:
Der Flughafen "Blue Danube Airport" liegt im Süd-Westen von Linz (ausserhalb der Stadt).

Transfer:
- Taxi
- Shuttle & Zug
GRATIS-Shuttle Verbindung zwischen Flughafen und Bahnhof Hörsching (Dauer: 3 Minuten). Weiter mit dem Zug nach Linz.
Der Shuttle-Service gilt selbstverständlich auch für die Rückreise. Dabei ist der Fahrdienstleiter am Bahnhof zu informieren, der den Shuttle bestellt.
- Blue Danube Airport Lines
Mit dem Bus bequem und schnell zum Flughafen
- Ryanair Shuttle
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Tourist Information Linz
Hauptplatz 1
4020 Linz, Österreich
Linz verändert - Linz Oberoesterreich