Urlaub Mayrhofen

Mayrhofen: Urlaub im Herzen Tirols

Skifahrer und Snowboarder horchen auf, wenn das Gespräch auf Mayrhofen im Zillertal kommt: Wer einmal die steilen Berghänge der Ferienregion Mayrhofen-Hippach im Zillertal hinuntergesaust ist, wird dieses Erlebnis nicht so schnell vergessen. Die schwarze „Harakiri“-Piste ist mit bis zu 78 % Gefälle das steilste Pistenerlebnis Österreichs. 133 Pistenkilometer unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen machen das schneesichere Skigebiet, das auch zum Winterwandern einlädt, zu einer der beliebtesten Skiregionen Tirols. Im Sommer wandeln sich die weißen Hänge in saftig grüne Wiesen und Almen, die zum Wandern, Mountainbiken und Klettern einladen. Der Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen macht den Urlaub in Mayrhofen zum Abenteuer: hoch oben warten 80 Gletscher und einsame Bergseen auf kühne Wanderer.

Winterglück im Zillertal

Die Gemeinde Mayrhofen erstreckt sich auf rund 180 km² und ist damit flächenmäßig die drittgrößte Gemeinde Tirols. Rund um das verstreute Gemeindegebiet im hinteren Zillertal erheben sich mächtige Berge und schroffe Felsen, die bis zu den Tuxer und Zillertaler Alpen emporreichen. Wer sich „Alpen pur“ wünscht, für den ist der Winterurlaub in Mayrhofen perfekt: Modernste Skilifte bringen Skifahrer und Snowboarder von Mayrhofen aus rasch auf die Skigebiete Ahorn und Penken. Mit rund 200 Kilometern Pisten ist das Skiresort „Ski Zillertal 3000“ - entstanden aus den Skigebieten Mayrhofen, Tux und Finkenberg und befahrbar mit nur einem einzigen Skipass - eines der größten Skigebiete Tirols und Österreichs.

Zudem beherbergt die Skiregion das einzige Ganzjahres-Skigebiet Tirols – den Hintertuxer Gletscher. Die ursprüngliche Natur, geräumte Winterwanderwege und die gute Infrastruktur machen auch Schneetourengeher und Winterwanderer glücklich. Wer Abwechslung sucht, findet diese beim Snowtubing, beim Skidoo-Fahren und beim Paragleiten. Abends geht es entweder zurück in die Ferienwohnung oder ins Hotel, um in der Sauna- und Wellnessanlage zu relaxen, oder aber in die Après-Ski Bar, um den Tag mit Musik und einem Cocktail ausklingen zu lassen.

Mehr Informationen - Details
Webcams
Ort:  Mayrhofen
Meereshöhe:  750m

Was sagen unsere Kunden?

4,3 /5
ausgezeichnet! Durchschnittliche Bewertung von
25 Hotels/Unterkünfte und
167 persönlichen Bewertungen

Snowboarden Mayrhofen

© Mayrhofner Bergbahnen Hippach
  • Von November bis Mai finden Snowboarder in Mayrhofen die besten Bedingungen vor. 300 Kilometer Off-Piste Runs, First Lines und Naturschnee im Backcountry im Skigebiet Mayrhofen warten darauf von Snowboarder entdeckt zu werden.
  • Mit Europas bestem Snowpark, dem Vans Penken Park, freestylen Weltklasse-Snowboarder in Mayrhofen. Lässig bringt der parkeigene 4er-Sessellift Sun-Jet Snowboarder zu den 6 Areas des Funparks. Pros wagen die massive Rainbow-Box, Kids üben ihre Tricks im Kidspark.
  • Es ist noch kein Jeremy Jones vom Himmel gefallen. Die Snowboardschulen in Mayrhofen haben noch jedem das Snowboarden beigebracht. Der Style kommt dann ganz von selbst.
  • „Simply epic“ schreibt die Huffington Post über das Snowbombing Festival in Mayrhofen. Episch, weil eine Woche lang Snowboarden in Mayrhofen die ganz Großen anlockt.

Après-Ski Mayrhofen

© Brück´n Stadl - Mayrhofen/Zillertal
  • Mayrhofen hebt sich von anderen Skigebieten nicht nur wegen der traumhaften Skipisten und den atemberaubenden Berggipfel ab, sondern auch aufgrund des stimmungsvollen Nachtlebens.
  • Auf der Sonnenterrasse der Elchbar beginnt schon am frühen Nachmittag das Après-Ski in Mayrhofen und lässt schon erahnen wie gut die Partystimmung im Tal sein wird.
  • Das Hotel Strass lässt jedes Après-Ski Herz höher schlagen: den Skitag lässt man erstmals an der hauseigenen Icebar ausklingen, ehe man in die Lobbybar geht und in der großen Disco Arena die Nacht zum Tag macht.
  • In Gery’s Rockcafe kann man von der beliebten Volksmusik für ein paar Stunden fliehen und den Abend mit alternativer Musik genießen.
  • Für uriges Almhüttenambiente sorgt die Schlüssel Alm Disco, wo von U2 bis Schürzenjäger alles gespielt wird und man rasch neue Bekanntschaften machen kann.

1 Skigebiet in Mayrhofen

  • Schneehöhe Berg: 70 cm Meereshöhe: 630 - 2500 m Pistenkilometer: 136 km Betrieb: 26.11.16 - 23.04.17 Ort: Hippach Region: Tirol
    Tageskarte (EUR)
    Hauptsaison / Erwachsener
    51,00 Auswählen
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

„Alpen pur“ im Sommer

Wenn das Wetter schön, klar und trocken ist, dann geht es auf in den Naturpark Zillertaler Alpen, der sich zwischen 1.000 und 3.500 Metern Seehöhe erstreckt. Die Hochgebirgslandschaft, die 80 Gletscher, klare Bergseen und Gebirgsflüsse umfasst, eignet sich sowohl für gemächliche Wanderungen als auch für Gipfelsiege. Ein Erlebnis ist der Naturpark mit seiner einmaligen Vegetation, den vielen Dreitausendern und den acht Schutzhütten sicherlich. Auch seltene Tierarten bewohnen die hochalpine Landschaft – und weil öffentliche Straßen, Lifte und Hubschrauberflüge verboten sind, wird es noch hoffentlich lange so bleiben.

Die atemberaubende Landschaft des Zillertals eignet sich ideal für Biketouren entlang einsamer Seen und hinein in verträumte Täler, zwei Singletrails fordern Downhiller heraus. Der Sommerurlaub in Mayrhofen bietet noch mehr: Abenteuerhungrige kämpfen sich beim Rafting auf dem Ziller, Ruhesuchende entspannen beim Golfen in Uderns und Familien genießen Natur und Spannung im Hochseilgarten an der romantischen Zemmschlucht. Wer Gefallen am „Kraxeln“ findet, kann sich anschließend an den bizarren Felsformationen und schroffen Berghängen der zwei Klettergebiete am Penken austoben.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

PISTEN FÜR HELDEN, GIPFEL FÜR GENIESSER UND IGLUS FÜR ABENTEURER
VON ACTION BIS ROMANTIK – IN MAYRHOFEN ZEIGT DER WINTER, WAS ER WIRKLICH KANN
Mayrhofen startet bestens gerüstet und außergewöhnlich vielseitig in die
Wintersaison 2016/17. Das Großraumskigebiet mit 136 Pistenkilometern und 57 Liftanlagen lässt auch in diesem
Winter keine Wünsche offen. Direkt vor der Haustür locken zwei faszinierende Gegensätze – der Actionberg Penken und der Genießerberg Ahorn. Es warten „Berühmtheiten“ wie die Harakiri, das steilste Pistenerlebnis Österreichs, und der Vans Penken Park mit coolen Areas und Obstacles. Spannende Angebote und Serviceleistungen garantieren grenzenlosen Spaß im Schnee.

NERVENKITZEL AUF DER HARAKIRI ODER COOL SHREDDEN IM VANS PENKEN PARK
Auf den Actionberg Penken geht es bequem mit der im Vorjahr eröffneten 3S Penkenbahn. Nur ein paar Minuten dauert es vom quirligen Zentrum Mayrhofens bis zur coolsten Wintersport Challenge: Am Berg wartet die berühmte Harakiri – mit 78 Prozent Gefälle das absolute Optimum an Nervenkitzel. Das zweite Highlight am Penken ist der Vans Penken Park, der mit seinen sechs verschiedenen Areas und zahlreichen Obstacles zu den besten und begehrtesten Snowparks in ganz Europa zählt.

GEMEINSAM SKIFAHREN UND GENIESSEN AM AHORN
Für viele ist es die Liebe auf den zweiten Blick. Er mag zunächst unscheinbar wirken gegen die großen Dreitausender im Hintergrund, aber er hat erstaunliche Qualitäten: Der Genießerberg Ahorn ist ein absoluter Geheimtipp. Von Mayrhofen geht es mit der größten Gondel Österreichs, der Ahornbahn, hinauf. Oben wartet das sonnenreiche Plateau mit traumhaftem Panorama,
aussichtsreichen Winterwanderwegen, Pisten für die ganze Familie sowie die Funslope für alle Alters- und Leistungsklassen. Spaß und Abwechslung sind hier auch abseits der Piste garantiert.

Herrliche Landschaft, Sport, Shopping, Restaurants

Mayrhofen ist Spaß, Abwechslung, internationales Flair! Mayrhofen ist nicht nur idealer Ausgangspunkt für Ihre Aktivitäten. Mit der großen Fußgängerzone und seinen unzähligen Restaurants, Cafes und Bars, sowie einer Menge von interessanten Shops. Mode, Sportartikel, lokale Spezialitäten, flanieren in Mayrhofen ist ein Vergnügen. Lust auf Tiroler Spezialitäten, oder doch lieber mediterrane Leckerbissen? Probieren Sie doch jeden Tag einen anderen unserer Gastronomiebetriebe. Sie müssen schon oft nach Mayrhofen kommen um alles zu erkunden.
Urlaub machen und Spaß haben. Die Ferienregion Mayrhofen-Hippach liegt mit seinen Ortschaften Mayrhofen, Brandberg, Ginzling, Hippach, Ramsau und Schwendau am Ende des Zillertales auf 630m Seehöhe. Dort teilt sich das Tal in die vier Seitentäler Zillergrund, Stillupgrund, Zemmgrund und Tuxertal auf.

In der Ferienregion Mayrhofen-Hippach finden Sie ein Urlaubsangebot für jeden Geschmack.

Während beim Downhill, Skateboarden oder Klettern jede Menge Action wartet, sorgen die weitläufigen Wanderwege für Entspannung.

Auf den gut ausgebauten, 200 Kilometer umfassenden Wanderwegen, von Spazierwegen über Wanderungen bis zu Gipfelsiegen, kommen Sie zu den schönsten Orten der Region. Durchwandern sie in fünf Tagen den Naturpark Zillertaler Alpen, genießen sie den Berliner Höhenweg oder die vier Etappen des Adlerwegs. Der Run & Walk Park erwartet Sie mit acht abwechslungsreichen Strecken, dabei stellt der Harakiri-Hill mit 78 % Steigung eine ganz besondere Herausforderung dar. Die fünf Klettersteige in der Region Mayrhofen weisen eine Schwierigkeit von A-E auf.

Ferienregion Mayrhofen-Hippach

Action, Sport & Spaß für die ganze Familie! Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten wie zB in die vier Seitentäler Zillergrund, Stillupgrund, Zemmgrund und Tuxertal lassen nie Langeweile aufkommen.

Zwei Aufstiegsmöglichkeiten mit modernsten Seilbahnen direkt vom Ort Mayrhofen aus, Ahorn und Penken sowie ein Sessellift vom Ort Ramsau aus bieten die Möglichkeit in kürzester Zeit auf den Berg zu gelangen um von dort aus eine der zahlreichen Wandertouren zu starten bzw. einfach die Aussicht zu genießen oder eines der zahlreichen Angebote zB. Aufführungen an der Adlerbühne am Ahorn bzw. ein Besuch der Funsportstation am Penken zu nutzen
Aktuelles Wetter
  • Heute
    03.12.2016
    -2 / 2 °C
  • Morgen
    04.12.2016
    -2 / 3 °C
  • Montag
    05.12.2016
    -2 / 3 °C
  • Dienstag
    06.12.2016
    -4 / 0 °C
  • Mittwoch
    07.12.2016
    -3 / 1 °C
Schneebericht Mayrhofen
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

über die Inntalautobahn bis zur Ausfahrt Zillertal und von dort noch 30 km auf der Zillertal Bundesstraße Nr. 169.

von Kufstein oder Innsbruck auf der Autobahn bis Ausfahrt Zillertal, dann noch ca. 30 km auf der Bundesstraße bis nach Mayrhofen
Route planen
bis Bahnhof Jenbach (Schnellzugstation) und von dort noch 35 km mit der Zillertalbahn oder den Bussen der Zillertaler Verkehrsbetriebe nach Mayrhofen.
Flughafen München/Franz-Josef-Strauß 190 km
Flughafen Salzburg/Maxglan 170 km
Flughafen Innsbruck 65 km
Flugbuchung
Tourismusverband Mayrhofen
Dursterstrasse 225
6290 Mayrhofen, Österreich