Nassfeld - Hermagor - Pressegger See

Nassfeld - Hermagor - Pressegger See
{caption}
Autor: {username}
Photos owned by Panoramio are under the copyright of their owners.
Aktualisiert durch: {username}
Aktualisiert am: {updated}
Dauer: {duration}

Was sagen unsere Kunden?

4,5 /5
ausgezeichnet! Durchschnittliche Bewertung von
35 Hotels/Unterkünfte und
224 persönlichen Bewertungen

BADESPASS AM PRESSEGGER SEE

Tauchen Sie ein in einen der wärmsten Badeseen Kärntens.

Der Pressegger See bei Hermagor verfügt über Trinkwasserqualität und erwärmt sich im Sommer bis auf 28 Grad. Eine Temperatur, bei der selbst kälteempfindliche Wasserfreunde einen erholsamen Ausgleich finden.

Inmitten von Bergen, Wäldern und Wiesen liegt der naturbelassene Pressegger See - auch liebevoll die Badewanne des Gailtals genannt. Selbstverständlich hat sein Wasser Trinkwasserqualität und dank der "fleißigen" Sonne zählt er zu den wärmsten Badeseen Österreichs (bis 28 Grad).

Das Herz unseres Gailtales ist der Pressegger See. Seinem kalmushaltigen Wasser wird eine heilende ...

... Wirkung nachgewiesen. So gilt der See als wahrer Jungbrunnen der Natur. Und damit Ihr Urlaub vollkommen wird, gibt es bei uns die meisten Sonnenstunden Kärntens.

Ob für Schwimmer, Taucher, Fischer, Surfer oder einfach zur Abkühlung nach einer Berg- oder Radtour der See ist eine wahre Erholungsoase.

Die herrliche Landschaft bietet alles, was man zum Wandern, Nordic Walking, Laufen, Radfahren oder Mountainbiken braucht: Hohe Berge, sanfte Almen, imposante Schluchten, breite Täler und dazu noch Terrassenplateaus mit traumhaftem Ausblick auf die Bergwelt der Karnischen und Gailtaler Alpen.

zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • Heute
    19.04.2014
    4 / 16 °C
  • Morgen
    20.04.2014
    6 / 14 °C
  • Montag
    21.04.2014
    7 / 17 °C
  • Dienstag
    22.04.2014
    6 / 20 °C
  • Mittwoch
    23.04.2014
    4 / 20 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

1. Von München - Salzburg über die Tauernautobahn (A10) Abfahrt "Hermagor".
Von jetzt sind´s noch ca. 15 min bis nach Hermagor.
Zu diesem Weg gibt es noch eine Alternative. In Feistritz/Drautal - Paternion von der Autobahn abzufahren über die Kreuzen - Windische Höhe nach Hermagor (ACHTUNG - kurvenreiche Bergstraße)

2. Von Wien über die Südautobahn (A2) in Richtung Italien bis zur Abfahrt "Hermagor" Von jetzt sind´s noch ca. 15 min bis nach Hermagor.

3. Von Richtung Innsbruck - Schweiz über Wörgl - Kitzbühel, Felbertauerntunnel - Lienz - Gailberg - Kötschach Mauthen nach Hermagor.

4. Autobahn Udine - Tarvis (A23) direkt an die Kärntner Grenze. Abfahrt Hermagor. Dann über die B111 ca. 30km bis nach Hermagor
Route planen
1. über Salzburg und Villach nach Hermagor
2. Über Innsbruck, Spittal und Villach
3. auf der Südbahnstrecke über Villach
Klagenfurt (90km)
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-21 Uhr
Tourismusinformation Hermagor
Gösseringlände 7
9620 Hermagor, Österreich