Buchungshotline: +43 512 5351 555

Oetz

Dem Ruf der Berge folgen

Das aparte Bergdorf Oetz ist Inbegriff der Tiroler Gastlichkeit. Der Namensgeber des Ötztals und zugleich Zentrum des vorderen Ötztals liegt am Fuße des 3.008 Meter hohen Acherkogel, dem nördlichsten Dreitausender der Alpen, und lockt mit mildem Klima. Im Winter führt die Acherkogelbahn direkt vom Dorf hinauf in das Skigebiet Hochoetz. Der in Hanglage angelegte Dorfkern präsentiert sich authentisch und traditionell mit historischen Gasthöfen, kunstvollen Hausfassadenmalereien aus dem 16. Jahrhundert, der prächtigen Pfarrkirche und dem Galeriemuseum. Die durch den Hauptort fließende Ötztaler Ache ist bei Wassersportlern eines der bekanntesten europäischen Gewässer. Der temperamentvolle Fluss lädt zum Rafting, Kanufahren, Canyoning oder auch Fischen ein.

Erfrischendes Sommervergnügen

In Oetz nehmen große und kleine Freizeitaktivisten die Natur mit allen Sinnen wahr und lassen sich von den prächtigen Ausblicken auf das Ötz- und Inntal beeindrucken. An der Ötztaler Ache finden Kajakmeisterschaften sowie Rafting - Abenteuer statt und in der Auer Klamm kann man sich den Freuden des Canyoning hingeben. Der Piburger See ist eines der ältesten Naturschutzgebiete Tirols und stellt den größten See im Ötztal dar. Mit bis zu 23 °C ist das naturbelassene Gewässer der wärmste Gebirgssee Tirols und lädt zu einem erfrischenden Sprung ins besondere Nass oder einer romantischen Bootsfahrt ein. Gerade dann, wenn die Natur ihr grünes Kleid trägt, offenbart sich bei Wanderungen, Berg- und Mountainbiketouren oder Tandem-Gleitschirmflügen die vielfältige Schönheit der Tiroler Natur.

 

Wintervergnügen für Groß und Klein

In dem auf die Bedürfnisse von Familien ausgerichteten Skigebiet Hochoetz – Kühtai erwarten die großen und kleinen Besucher ausgezeichnet präparierte 85 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade, ein Kindergarten sowie urige Almen, sodass das Winter-Erlebnis in vollen Zügen genossen werden kann. Ob beim Langlaufen, Rodeln, Winterwanderungen oder Skitouren wird man inmitten einer herrlichen Naturkulisse, soweit das Auge reicht, der Tiroler Bergwelt in die Natur eintauchen. In etwa fünf Gehminuten von der Bergstation der Acherkogelbahn in Hochötz entfernt liegt das idyllische Schneedorf, das erste Igludorf Österreichs. In 2000m Seehöhe erwarten die Gäste romantische Idylle und atemberaubende Sonnenuntergänge, Stille und Schneeabenteuer. Schlafiglus und ein Hauptiglu mit Lounge, Eisbar und weiteren Annehmlichkeiten machen den Aufenthalt zu einem einmaligen Erlebnis. Der zugefrorene Piburger See bietet die perfekte Kulisse für Winterromantiker und ist zugefroren ein Paradies für Eisläufer und Eisschützen.

 

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Oetz - im Ötztal ganz vorne... ...Oetz liegt nicht nur im Ötztal ganz vorne. Auch wenn es darum geht, die Vielfalt eines alpinen Bergsommers zu erleben, hat das „Meran Nordtirols“ die Nase vorn.

Oetz weiß sich gekonnt zu präsentieren, seine vielen verschiedenen Gesichter. Durch den malerischen Ortskern flaniert man vorbei an kunsthistorisch wertvollen Gebäuden wie dem preisgekrönten Oetzer Turmmuseum. Hier erlebt man einen gemütlichen Urlaubsort mit wohl temperiertem Flair. Zahlreiche Gastgärten laden zur Einkehr. Veranstaltungen und Konzerte locken zahlreiche Besucher an lauen Sommerabenden ins Ortszentrum. Ihre sonnenverwöhnte Lage beschert den Oetzern ein angenehmes Klima. Und damit das oft gehörte Kompliment, das Meran Nordtirols zu sein. An den Hängen von Acherkogel & Co. entfalten sich zwar keine Weinberge, aber ein höchst vielfältiges Wanderwegenetz.

Naturjuwel Piburger See
Leichte Ausflüge und Panoramawanderungen in Talnähe offenbaren in Oetz den landschaftlichen Reichtum des Ötztals. Etwa bei einer kurzen Wanderung über die wildromantische Wellerbrücke hinauf zum Piburger See. Das Naturschutzgebiet wetteifert mit den vielen alpinen Sehenswürdigkeiten um den Titel des schönsten Fleckes im ganzen Ötztal. Eine Badeanlage lädt am Süd-Ende des Sees mit großzügigen Liegeflächen ein: Zum Planschen im bis zu 24 Grad warmen Wasser oder auch zu einer Rundfahrt im Ruderboot.

Auf 2020 m dem Himmel nah sein...

In acht Minuten in der Almwelt Mitten hinein in die herrliche Almlandschaft hoch über Oetz gelangt man mit der Acherkogelbahn. In acht Minuten geht’s hinauf nach Hochoetz auf 2.020 Meter. Hier tun sich vielfältige Wandermöglichkeiten auf: Gemütliche Wanderungen wie beispielsweise zur Balbach Alm, zur Kühtaile Alm, der Bielefelder Hütte und der Acherberg Alm. Die Knappenwanderung folgt den Spuren des mittelalterlichen Erzbaus ins Wörgetal, wo ein Knappenhaus mitsamt Pochwerk rekonstruiert wurde. Und auch Gipfelsiege sind von Hochoetz aus in greifbarer Nähe, so etwa am Ersten Karkopf (2.513 m), am Rosskopf (2.399 m) oder am Wetterkreuz (2.591 m). Mit etwas Glück erspähen Wanderer neben bezaubernder Flora hier Gams oder Steinbock.
Oetz im Ötztal - Familienskiurlaub mit Schneegarantie Egal ob Skifahrer, Wanderbegeisterte oder Kulturliebhaber - in Oetz kommt jeder auf seine Kosten!

Die familienfreundliche Skiregion Hochoetz - Kühtai, das bequem in 8 Minuten direkt von Oetz aus mit der Acherkogelbahn erreichbar ist, bietet Schneefreuden insgesamt 85 km bestens präparierte Pistenkilometer.
Das ausgedehnte Netz an Winter-Wanderwegen lädt ein die Natur auf eigene Faust zu erkunden. Einzigartig und beeindruckend ist das Naturjuwel von Oetz, der Piburgersee: Eislaufen auf der Natureisfläche möglich.

Kulturliebhaber werden sich im alten Ortskern von Oetz pudelwohl fühlen - bemalte Häuser aus dem 16 Jhdt. und das Turmmuseum laden auf eine Reise in die Vergangenheit ein!

Skiregion Hochoetz - Kühtai

Jetzt alles doppelt: 2 Skigebiete - 1 Skipass - die neue Skiregion Hochoetz-Kühtai 100 % SCHNEEGARANTIE BIS MITTE APRIL!!!
Zwischen 1.400 und 2.300 Meter Seehöhe erwarten Sie abwechslungsreiche und schneesichere Pisten. Vier urige Skihütten und ein attraktives Panoramarestaurant laden zum Einkehrschwund. Und für alle Schneeprinzen und -prinzessinnen steht ein eigener Kindergarten (inklusive Betreuung) zur Verfügung. Hochoetz - das ist Wintersportgenuss für die ganze Familie.
Urige Skihütten, Genießen Sie Ihren Winter in Hochoetz!
mehr anzeigen
zurück zum Seitenanfang

Empfohlene Unterkünfte

Aktuelles Wetter
  • Heute
    20.08.2014
    11 / 16 °C
  • Morgen
    21.08.2014
    10 / 17 °C
  • Freitag
    22.08.2014
    9 / 19 °C
  • Samstag
    23.08.2014
    11 / 18 °C
  • Sonntag
    24.08.2014
    9 / 19 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Von Deutschland: A7 bis Kempten-Füssen-Fernpass-Imst-A12, oder B171 bis Ausfahrt Ötztal-B186 bis Oetz, ODER A8 bis München- Rosenheim-Kufstein-A12 bis Ausfahrt Ötztal. Aus der Schweiz und Frankreich:Zürich-St.Gallen-Bregenz-Feldkirch-Arlberg-
St.Anton, A12 oder B171 bis Ötztal-B186 bis Oetz.
Italien: über Brennerpass bis Innsbruck-A12 bis Ötztal-B186 bis Oetz.
Route planen
Bahnstation Ötztal-Bhf an der Westbahnstrecke: ca. 5 km von Oetz entfernt, regelmäßige Busverbindungen nach Oetz;
Bahnverbindungen von Innsbruck, Salzburg, Wien, Zürich, München;
Direktbusse nach Oetz
Flughafen München, Zürich, Innsbruck - Anschluss an das Bahnnetz bis Ötztal-Bhf., von dort Busverbindungen;
München-Oetz 165 km, Zürich-Oetz 240 km
Innsbruck-Oetz 60 km
Flugbuchung
Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an!
+43 512 5351 553
(D) +49 221 2077 9988

Täglich von 8-22 Uhr
Firma
Ötztal Tourismus
Information Oetz
Hauptstrasse 66
6433 Oetz, Österreich
Oetz Logo - Oetz Tirol
Schliessen